WetGrave

WetGrave

Buch (Taschenbuch)

€9,90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Die Hölle ist kalt und dunkel.
Das 24. Jahrhundert: Die Menschheit nutzt Dimensionssprünge, um die Entfernung zwischen den Sternen zu überwinden. Doch hinter der Sprungtechnologie lauert ein furchtbares Geheimnis. Wie ein Schatten liegt es auf den Luxusunterkünften, die zu tausenden die Erde umkreisen. Nur Pressure, ein weltweit gejagter Technik-Schmuggler, ist der Wahrheit auf der Spur. Als ihm ein streng geheimes Datenmodul in die Hände fällt, beginnt ein Abstieg ins Grauen und ein Kampf ums Überleben der gesamten Zivilisation.
„Wenn es stimmt, was Sie sagen, ist die Colombo noch irgendwo da draußen, besudelt vom Schicksal des letzten Aufklärungsteams. Und von dem, was es von dort mitgebracht hat.“

Alf Stiegler wurde 1976 in Nürnberg geboren und hat schon wenige Jahre später entdeckt, dass er lieber Geschichten erfindet, als sich Klassenaufsätzen zu widmen. Mit 14 Jahren hat er sein erstes Honorar für die „Lesergeschichte der Woche“ erhalten, abgedruckt in der Heftromanreihe seines damaligen Helden „John Sinclair“. 2015 ist sein Roman ”Der vergiftete Raum” als eBook-Serial bei Weltbild erschienen.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

23.09.2016

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

19/12/1,6 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

23.09.2016

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

19/12/1,6 cm

Gewicht

260 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7412-5581-6

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

schaurig gut

Bewertung aus Trittau am 18.12.2017

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover und der Titel harmonieren sehr gut und passen zum Inhalt des Buches.Der Schreibstil ist gut,jedoch hatte ich anfängliche Schwierigkeiten mit den vielen Ausdrücken aus den Bereichen Technik/Sci-Fi,was sich aber mit der Zeit legte. Gleich zu Beginn lernt der Leser den Protagonisten Pressure kennen und begleitet ihn auf seinem Abenteuer. Der Autor hat es geschafft,dass die Spannung bis zum Schluss besteht und das Ende ist definitiv nicht das,was man erwartet. Fazit: Ein Buch,dass den Leser fesselt,berührt und zum Nachdenken anregt. Absolute Leseempfehlung!

schaurig gut

Bewertung aus Trittau am 18.12.2017
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover und der Titel harmonieren sehr gut und passen zum Inhalt des Buches.Der Schreibstil ist gut,jedoch hatte ich anfängliche Schwierigkeiten mit den vielen Ausdrücken aus den Bereichen Technik/Sci-Fi,was sich aber mit der Zeit legte. Gleich zu Beginn lernt der Leser den Protagonisten Pressure kennen und begleitet ihn auf seinem Abenteuer. Der Autor hat es geschafft,dass die Spannung bis zum Schluss besteht und das Ende ist definitiv nicht das,was man erwartet. Fazit: Ein Buch,dass den Leser fesselt,berührt und zum Nachdenken anregt. Absolute Leseempfehlung!

eine erschreckend düstere Zukunftsvision...

Petra Sch. aus Gablitz am 18.11.2017

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kurz zum Inhalt: Im 24. Jahrhundert reist die Menschheit mittels Dimensionssprüngen; die Erde wurde von der allmächtigen Firma HypCon ausgebeutet und ist nur mehr ein Abfallprodukt, die Menschen sind in Kasten aufgeteilt und wohnen in Bases, die um die Erde kreisen. Pressure, ein Technik-Schmuggler, hat ein Modul erbeutet, dessen Geheimnis er lüften möchte - wo kommt man hin, wenn man mittels dieser Frequenz einen TransDim Sprung macht? Und wieviel Wahrheit steckt in den gruseligen Legenden über die verschollene Colombo und WetGrave, die man den Kindern erzählt? Meine Meinung: Gleich zu Anfang lernt man Pressure kennen; erfährt, warum er entstellt ist, und begleitet ihn auf seinem schaurigen Abenteuer. Es gibt anfangs natürlich viele Technik- und SciFi-Ausdrücke, aber selbst als unerfahrener SciFi-Leser kommt man schnell in die Geschichte rein und fiebert von Anfang an mit Pressure mit. Der Spannungsbogen wird immer aufrecht gehalten. Und niemals hätte man mit so einer furchterregenden Auflösung gerechnet... Fazit: Spannender schauriger SciFi-Thriller, der auch für SciFi unerfahrene Leser bestens geeignet ist, mit einer unerwarteten und furchterregenden Zukunftsvision.

eine erschreckend düstere Zukunftsvision...

Petra Sch. aus Gablitz am 18.11.2017
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kurz zum Inhalt: Im 24. Jahrhundert reist die Menschheit mittels Dimensionssprüngen; die Erde wurde von der allmächtigen Firma HypCon ausgebeutet und ist nur mehr ein Abfallprodukt, die Menschen sind in Kasten aufgeteilt und wohnen in Bases, die um die Erde kreisen. Pressure, ein Technik-Schmuggler, hat ein Modul erbeutet, dessen Geheimnis er lüften möchte - wo kommt man hin, wenn man mittels dieser Frequenz einen TransDim Sprung macht? Und wieviel Wahrheit steckt in den gruseligen Legenden über die verschollene Colombo und WetGrave, die man den Kindern erzählt? Meine Meinung: Gleich zu Anfang lernt man Pressure kennen; erfährt, warum er entstellt ist, und begleitet ihn auf seinem schaurigen Abenteuer. Es gibt anfangs natürlich viele Technik- und SciFi-Ausdrücke, aber selbst als unerfahrener SciFi-Leser kommt man schnell in die Geschichte rein und fiebert von Anfang an mit Pressure mit. Der Spannungsbogen wird immer aufrecht gehalten. Und niemals hätte man mit so einer furchterregenden Auflösung gerechnet... Fazit: Spannender schauriger SciFi-Thriller, der auch für SciFi unerfahrene Leser bestens geeignet ist, mit einer unerwarteten und furchterregenden Zukunftsvision.

Unsere Kund*innen meinen

WetGrave

von Alf Stiegler

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • WetGrave