El Gustario de Mallorca und das tödliche Elixier
Krimi. Krimi und Thriller Band 33

El Gustario de Mallorca und das tödliche Elixier

Buch (Taschenbuch)

€13,40

inkl. gesetzl. MwSt.

El Gustario de Mallorca und das tödliche Elixier

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 13,40
eBook

eBook

ab € 5,99
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

»Oh, Gott! Wo bin ich da nur reingeraten?« fragt sich Sven, als ihm der Russe die Pistole auf die Stirn drückt.
Sven Ruge, Journalist und Gastrokritiker, erhält den Auftrag seines Lebens: er soll einen kulinarischen Reiseführer über Mallorca schreiben, seine Lieblingsinsel. Der Aufenthalt beginnt idyllisch und genussreich. Doch die Realität ist dramatischer: Ein lange zurückliegender Mord und die Suche nach einem wundersamen Heilmittel wird zur gefährlichen Ablenkung. Seine journalistische Neugier, die zur Aufdeckung eines über Jahrhunderte gehüteten Geheimnisses führen könnte, drängt den Auftrag in den Hintergrund. Traumjob oder spannendes Abenteuer – Sven muss sich entscheiden.
Der fesselnde Plot bietet mallorquinisches Lokalkolorit, kulinarische Köstlichkeiten und eine spannende Spurensuche. Ein kulinarischer Krimi (nicht nur) für Mallorca-Liebhaber.
Lesen Sie den Kriminalroman als Reiseführer mit Gastrotipps oder als packende Urlaubslektüre.

Erste Stimmen:

»Bei der Beschreibung der mallorquinischen Küche läuft einem das Wasser im Mund zusammen!« (Andreas Kaminski)

»Eine mörderische Schnipseljagd vor atemberaubender Kulisse.« (Helga Böck)

Brigitte Lamberts ist in Düsseldorf geboren und hier lebend. Sie ist promovierte Kunsthistorikerin, PR-Beraterin und Journalistin. Nach Stationen in Museen, PR-Agenturen und Verlagen hat sie sich im Bereich Corporate Publishing selbstständig gemacht. Ihren Debütroman, den Düsseldorfer Krimi Ausgeweidet, verfasste sie zusammen mit ihrer Co-Autorin Annette Reiter. Es folgten zwei weitere Krimis in Co-Autorenschaft. Dem folgten zwei weitere Krimis in Co-Autorenschaft. Mittlerweile kamen Kurzgeschichten in Anthologien hinzu. Für die Mallorca-Krimi-Anthologie „Mallorca mörderisch genießen“ (Wellhöfer Verlag) zeichnete sie als Mitherausgeberin verantwortlich. Mit dem Krimi “El Gustario de Mallorca und das tödliche Elixier” hat sie ihren ersten Soloroman geschrieben.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

23.03.2017

Verlag

Edition oberkassel

Seitenzahl

300

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

23.03.2017

Verlag

Edition oberkassel

Seitenzahl

300

Maße (L/B/H)

19/12/2,4 cm

Gewicht

370 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95813-086-9

Weitere Bände von Krimi. Krimi und Thriller

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

12 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Thematisch leckeres Mallorca

ikatzhorse2005 aus Suhl am 26.04.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

El Gustario de Mallorca und das tödliche Elixier ein kulinarischer Krimi von Brigitte Lamberts Sven Ruge arbeitet als freier Restaurantkritiker in Düsseldorf. Er bekommt die Möglichkeit einen kulinarischen Reiseführer über Mallorca zu schreiben. Dieses lukrative Angebot beinhaltet eine dreimonatige Recherchearbeit und einen damit verbundenen Aufenthalt auf seiner Lieblingsinsel. Sonne, Meer und gutes Essen, touristische und verborgene Highlights machen es Sven leicht, sich wohl zu fühlen. Doch durch ein zufällig belauschtes Gespräch zweier Mallorquiner ist er schnell abgelenkt vom eigentlichen Auftrag. Jetzt fordert seine volle Konzentration ein Abenteuer von historisch verzwickten Ausmaß. Svens Neugier manövriert ihn und seine neuen Freunde in so manche brenzliche Situation, aus der nicht alle unbeschadet und lebend heraus kommen. ... Genussvoll schlemmen und Mallorca genießen, die Höhepunkte der Mittelmeer-Schönheit erkunden, historisch relevante Fakten erfahren, aktuelle Probleme sichten, spannende Unterhaltung in einer fiktiven Erzählung mit kriminalistischen Potenzial, all das gelingt der Autorin auf eine angenehme, fesselnde Art. Brigitte Lamberts schreibt hier höchst persönlich einen kulinarischen Reiseführer und offenbart die mallorquinische Küche mit ihren Besonderheiten. Einfache, traditionelle und ausgefallenen Gerichte werden dem Leser sprachlich in den Mund gelegt. Dabei können alle, von Sven besuchten Lokalitäten, selbst erforscht und ausprobiert werden. Denn der Kritiker gibt ganz nebenbei die Wegbeschreibung zum besuchten Lokal gratis dazu. Ganz bewusst fließen auf der fieberhaften Suche nach einem alten Fläschchen historische Gegebenheiten in die Geschichte ein. Eine wunderbar erzählte Krimihandlung runden diese bunte Mischung ab. Im Anhang befindet sich eine Erklärung zu Fakten und erfundenen Details. Die Charktere handeln nachvollziehbar und zeichnen sich durch ihre Hartnäckigkeit aus. Der Roman selbst ist in einem flüssigen, packenden Schreibstil verfasst und bietet ein schlüssiges, zufriedenstellendes Ende. Fazit: Mir haben diese besondere Reise zur Baleareninsel und die versteckten Liebesbekentnisse an Mallorca sehr gut gefallen. Der interessante Plot und die unkonventionelle Mischung haben mich ausgesprochen gut unterhalten. Dank der zahlreichen Gerichte und leckeren Beschreibungen möchte man selbst den Kochlöffel schwingen. Die Gelegenheit dazu bekommt man durch die Rezeptangaben im Anhang. Ich empfehle "El Gustario de Mallorca und das tödliche Elexir" uneingeschränkt und freue mich auf einen weiteren Besuch auf Svens Sonnenseite im neuen Roman "El Gustario de Mallorca und der tödliche Schatten"!

Thematisch leckeres Mallorca

ikatzhorse2005 aus Suhl am 26.04.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

El Gustario de Mallorca und das tödliche Elixier ein kulinarischer Krimi von Brigitte Lamberts Sven Ruge arbeitet als freier Restaurantkritiker in Düsseldorf. Er bekommt die Möglichkeit einen kulinarischen Reiseführer über Mallorca zu schreiben. Dieses lukrative Angebot beinhaltet eine dreimonatige Recherchearbeit und einen damit verbundenen Aufenthalt auf seiner Lieblingsinsel. Sonne, Meer und gutes Essen, touristische und verborgene Highlights machen es Sven leicht, sich wohl zu fühlen. Doch durch ein zufällig belauschtes Gespräch zweier Mallorquiner ist er schnell abgelenkt vom eigentlichen Auftrag. Jetzt fordert seine volle Konzentration ein Abenteuer von historisch verzwickten Ausmaß. Svens Neugier manövriert ihn und seine neuen Freunde in so manche brenzliche Situation, aus der nicht alle unbeschadet und lebend heraus kommen. ... Genussvoll schlemmen und Mallorca genießen, die Höhepunkte der Mittelmeer-Schönheit erkunden, historisch relevante Fakten erfahren, aktuelle Probleme sichten, spannende Unterhaltung in einer fiktiven Erzählung mit kriminalistischen Potenzial, all das gelingt der Autorin auf eine angenehme, fesselnde Art. Brigitte Lamberts schreibt hier höchst persönlich einen kulinarischen Reiseführer und offenbart die mallorquinische Küche mit ihren Besonderheiten. Einfache, traditionelle und ausgefallenen Gerichte werden dem Leser sprachlich in den Mund gelegt. Dabei können alle, von Sven besuchten Lokalitäten, selbst erforscht und ausprobiert werden. Denn der Kritiker gibt ganz nebenbei die Wegbeschreibung zum besuchten Lokal gratis dazu. Ganz bewusst fließen auf der fieberhaften Suche nach einem alten Fläschchen historische Gegebenheiten in die Geschichte ein. Eine wunderbar erzählte Krimihandlung runden diese bunte Mischung ab. Im Anhang befindet sich eine Erklärung zu Fakten und erfundenen Details. Die Charktere handeln nachvollziehbar und zeichnen sich durch ihre Hartnäckigkeit aus. Der Roman selbst ist in einem flüssigen, packenden Schreibstil verfasst und bietet ein schlüssiges, zufriedenstellendes Ende. Fazit: Mir haben diese besondere Reise zur Baleareninsel und die versteckten Liebesbekentnisse an Mallorca sehr gut gefallen. Der interessante Plot und die unkonventionelle Mischung haben mich ausgesprochen gut unterhalten. Dank der zahlreichen Gerichte und leckeren Beschreibungen möchte man selbst den Kochlöffel schwingen. Die Gelegenheit dazu bekommt man durch die Rezeptangaben im Anhang. Ich empfehle "El Gustario de Mallorca und das tödliche Elexir" uneingeschränkt und freue mich auf einen weiteren Besuch auf Svens Sonnenseite im neuen Roman "El Gustario de Mallorca und der tödliche Schatten"!

Reisetipps, Spannung und Kulinarisches bestens miteinander verknüpft

Bewertung aus Düsseldorf am 04.03.2018

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Meinung: Gut, dass man vom Lesen kulinarischer Genüsse nicht zunimmt, sonst hätte ich jetzt einige Kilo mehr drauf. Sven Ruge hat den Auftrag einen besonderen Reiseführer über Mallorca zu schreiben. Dafür bereist er die Insel und schlemmt sich regelrecht durch die Orte. Aber damit nicht genug, durch ein zufällig belauschtes Gespräch erlebt er ein Abenteuer, auf das er dann doch gerne verzichtet hätte. Nicht ohne Grund fragt er sich in der Kurzbeschreibung: »Oh, Gott! Wo bin ich da nur reingeraten?« Ich als Leser kann das ja ganz entspannt und mit sicherem Abstand betrachten. Natürlich möchte ich der Sache, wie Sven Ruge, auf den Grund gehen und ich bibbere mit ihm, wenn es brenzlig wird. Gleichzeitig "sehe" ich viele Orte auf der Insel, die ich während eines Urlaubs ebenfalls besucht habe. Das hat mir natürlich sehr gefallen, allerdings habe ich damals nicht so wie er geschlemmt. Ich hatte ja auch nicht die Tipps bekommen 😉 Auf jeden Fall hat die Autorin Reise, Kulinarisches und Spannung sehr gut miteinander verbunden. Ich war ganz gespannt, wie sich alles entwickeln wird und ob Sven es schafft, den Reiseführer zu schreiben und gleichzeitig dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Nebenbei möchte ich noch erwähnen, dass ich das Buch schon vor einer Weile auf meinen Reader geladen habe und es irgendwann mal lesen wollte. Allerdings konnte ich in den letzten Tagen in der Düsseldorfer Presse soviel über die Autorin und das Buch lesen, dass ich nun doch sehr neugierig wurde und es schneller gelesen habe, als ich dachte. Und das war gut so, denn das Buch hat mir sehr gut gefallen. Fazit: Mallorca Fans werden begeistert sein, die es noch nicht sind, werden neugierig gemacht. Außerdem kommt noch reichlich Spannung dazu. Alles zusammen bereitet reichlich Lesevergnügen und ich empfehle das Buch gerne weiter.

Reisetipps, Spannung und Kulinarisches bestens miteinander verknüpft

Bewertung aus Düsseldorf am 04.03.2018
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Meinung: Gut, dass man vom Lesen kulinarischer Genüsse nicht zunimmt, sonst hätte ich jetzt einige Kilo mehr drauf. Sven Ruge hat den Auftrag einen besonderen Reiseführer über Mallorca zu schreiben. Dafür bereist er die Insel und schlemmt sich regelrecht durch die Orte. Aber damit nicht genug, durch ein zufällig belauschtes Gespräch erlebt er ein Abenteuer, auf das er dann doch gerne verzichtet hätte. Nicht ohne Grund fragt er sich in der Kurzbeschreibung: »Oh, Gott! Wo bin ich da nur reingeraten?« Ich als Leser kann das ja ganz entspannt und mit sicherem Abstand betrachten. Natürlich möchte ich der Sache, wie Sven Ruge, auf den Grund gehen und ich bibbere mit ihm, wenn es brenzlig wird. Gleichzeitig "sehe" ich viele Orte auf der Insel, die ich während eines Urlaubs ebenfalls besucht habe. Das hat mir natürlich sehr gefallen, allerdings habe ich damals nicht so wie er geschlemmt. Ich hatte ja auch nicht die Tipps bekommen 😉 Auf jeden Fall hat die Autorin Reise, Kulinarisches und Spannung sehr gut miteinander verbunden. Ich war ganz gespannt, wie sich alles entwickeln wird und ob Sven es schafft, den Reiseführer zu schreiben und gleichzeitig dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Nebenbei möchte ich noch erwähnen, dass ich das Buch schon vor einer Weile auf meinen Reader geladen habe und es irgendwann mal lesen wollte. Allerdings konnte ich in den letzten Tagen in der Düsseldorfer Presse soviel über die Autorin und das Buch lesen, dass ich nun doch sehr neugierig wurde und es schneller gelesen habe, als ich dachte. Und das war gut so, denn das Buch hat mir sehr gut gefallen. Fazit: Mallorca Fans werden begeistert sein, die es noch nicht sind, werden neugierig gemacht. Außerdem kommt noch reichlich Spannung dazu. Alles zusammen bereitet reichlich Lesevergnügen und ich empfehle das Buch gerne weiter.

Unsere Kund*innen meinen

El Gustario de Mallorca und das tödliche Elixier

von Brigitte Lamberts

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • El Gustario de Mallorca und das tödliche Elixier