Soziales Lernen im Spiel

Die wöchentliche Spielstunde als Methode des Sozialen Lernens

Patricia Edlinger

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
28,80
28,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 7 - 9 Tagen,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig in 7 - 9 Tagen
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

Ausgehend von der immer wiederkehrenden Thematik und der Relevanz im Schulalltag beschäftigt mich das Thema "Soziales Lernen" seit Beginn meiner Lehrtätigkeit. Soziales Lernen ist im Lehrplan der Volksschule als allgemeiner didaktischer Grundsatz festgelegt. Da es aber kein ausgewiesenes Schulfach ist, gerät es im Gegensatz zu den kognitiven Unterrichtsfächern in den Hintergrund. Lehrerinnen und Lehrer der Volksschulen sehen es nicht als Chance eine bessere Lernumgebung und eine bessere Gemeinschaft in der Klasse zu schaffen, sondern als zusätzliche Belastung. So fühlte ich mich bestärkt darin, eine Spielreihe zu entwickeln, um das Klassenklima zu verbessern. Diese zehn Spieleinheiten wurden von einer Klassenlehrerin gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern durchgeführt. Ziel war es eine praxisnahe Spielsammlung zu erstellen, die das Spiel als Methode des sozialen Lernens rechtfertigt und zu einer Veränderung in der Klasse führt.

Patricia Edlinger ist seit 7 Jahren als Volksschullehrerin tätig. Berufsbegleitend schloss sie im Jahr 2015 ihr Masterstudium "Gruppen spielend leiten" ab. Im Zuge ihres Studiums entstand eine Spielesammlung zum Sozialen Lernen, die nun als ihr erstes Buch veröffentlicht wird.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 02.06.2016
Verlag AV Akademikerverlag
Seitenzahl 92
Maße (L/B) 22/15/0,6 cm
Gewicht 155 g
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-639-88265-0

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0