Jugendliche Persönlichkeitsstörungen im psychodynamischen Diskurs

Kathrin Sevecke, Maya Krischer

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
13,00
13,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 13,00

Accordion öffnen

eBook

ab € 10,30

Accordion öffnen

Beschreibung

Das hoch aktuelle Thema der Wirksamkeit psychodynamischer Psychotherapie der Borderline-Persönlichkeitsorganisation im Jugendalter ist erst wenig erforscht. Auch ist die Zurückhaltung bei vielen Praktikern immer noch groß, die Borderline-Persönlichkeit im Jugendalter zu früh zu diagnostizieren und ambulant zu behandeln. Die Autorinnen skizzieren die aktuellen Entwicklungslinien in der Erforschung der Persönlichkeitspathologie bei Jugendlichen sowie Perspektiven in Forschung und Diagnostik. Da einige Persönlichkeitsstörungsmerkmale gleichzeitig auch passagere Entwicklungsmerkmale darstellen, gehen sie auch ausführlich auf diese Differentialdiagnose ein. Die vorgestellten psychodynamischen Therapieoptionen und Interventionen basieren auf der übertragungsfokussierten Therapie nach Kernberg.

Produktdetails

Verkaufsrang 17148
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 12.09.2016
Herausgeber Inge Seiffge-Krenke, Franz Resch
Verlag Vandenhoeck + Ruprecht
Seitenzahl 73
Maße (H) 18,5/12,4/1 cm
Gewicht 100 g
Reihe Psychodynamik kompakt
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-525-40559-8

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0