Technik und Gender : Technikzukünfte als geschlechtlich codierte Ordnungen in Literatur und Film
Karlsruher Studien Technik und Kultur / Hrsg.: G. Banse, A. Böhn, A. Grunwald, K. Möser, M. Pfadenhauer Band 8

Technik und Gender : Technikzukünfte als geschlechtlich codierte Ordnungen in Literatur und Film

Technikzukünfte als geschlechtlich codierte Ordnungen in Literatur und Film

Buch (Taschenbuch)

€50,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Fiktionale Darstellungen von Technik scheinen von Geschlechterstereotypen bevölkert, die Klischees bedienen und auf der Opposition traditioneller, geschlechtlich assoziierter Merkmale basieren. So verkörpert Männlichkeit das technische Prinzip, während das Weibliche der Sphäre der Natur zugeordnet ist. Doch wie stereotyp sind technische Zukunftsvisionen? Der Band nimmt die geschlechtliche Kodiertheit literarischer und filmischer Technikzukünfte in den Fokus. Fictionally depicted technology appears to be dominated by gender stereotypes that reproduce common clichés and are based on the opposition of traditional, gender-associated characteristics. Thus, masculinity represents the technological principle whereas femininity is associated with the sphere of nature. But how stereotypical are visions of a future worlds involving innovative technology? The volume focuses on the gender-codification of technological futures in literature and film.

Katrin Schneider-Özbek ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Germanistik: Literatur, Sprache, Medien am Karlsruher Institut für Technologie. Sie forscht zu Mehrsprachigkeit, Kulturökologie sowie Technik und Gender in der deutschsprachigen Literatur. Ihre Dissertation erschien 2010 unter dem Titel "'Viele Philosophen sind des Dichters Tod.' Elias Canetti und die abendländische Philosophie."

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

23.05.2016

Herausgeber

Marie-Hélène Adam + weitere

Verlag

KIT Scientific Publishing

Seitenzahl

264

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

23.05.2016

Herausgeber

Verlag

KIT Scientific Publishing

Seitenzahl

264

Maße (L/B/H)

24/17/1,6 cm

Gewicht

508 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7315-0487-0

Weitere Bände von Karlsruher Studien Technik und Kultur / Hrsg.: G. Banse, A. Böhn, A. Grunwald, K. Möser, M. Pfadenhauer

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Technik und Gender : Technikzukünfte als geschlechtlich codierte Ordnungen in Literatur und Film