Die Welt für Anfänger

Michael Mittermeier

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
15,90
15,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 15,90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 9,99

Accordion öffnen

Hörbuch

ab € 10,99

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 13,55

Accordion öffnen

Beschreibung

Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde. Dann sprach er: „Es werde Licht!“ Heißt, er hat erst die Erde erschaffen und dann das Licht angemacht! Das hätte auch anders ausgehen können. Oder haben Sie etwa schon mal im Dunkeln einen Kuchen gebacken? Nur ein blutiger Anfänger versucht eine komplette Welt in sieben Tagen zu erschaffen. Sieben Tage! In der Zeit hat man beim Hausbau noch nicht mal das erste Angebot der Tiefbaufirma erhalten, von der Genehmigung des Bauamts ganz zu schweigen! Eigentlich ein typischer Anfängerfehler: zu hastig, zu wenig Zeit. Da ist Schludern vorprogrammiert.

Doch sind wir nicht auch alle Anfänger auf dieser Welt? Seit Michael Mittermeier denken kann, ist er Anfänger, daheim und unterwegs. In seinem neuen Buch steckt uns der Global Bayer mit seiner Lust auf Neues an und nimmt uns mit auf seine abenteuerliche Reise. Der erste Schultag, das erste Mal, der erste Paar-Urlaub – alles ging gleich ohne Probe los. Die ersten Auftritte – zunächst in Bayern und dann in aller Welt. Klar, dass da nicht alles geklappt hat, aber ohne Scheitern gäbe es weniger zu lachen! In seinen Geschichten verliebt er sich in die Erotik der Schweiz, lässt sich von schmähverrückten Österreichern an der Nase herumführen, bändigt eine Rocker-Gang in Oberbayern, kämpft mit Animateuren in Hotelanlagen, erlebt ein Wunder in Manhattan, flüchtet sowohl vor Amerikanern als auch Nashörnern in Südafrika und stellt sich dort der Mutter seiner Ängste. In diesem Buch erzählt Michael Mittermeier die schönsten, schrägsten und lustigsten Stories aus seinem Leben als Anfänger.

Der innere Komiker ist dabei ständig wach und findet fremde Bräuche und vertrauten Unsinn. Lustig und liebevoll, warmherzig und menschlich: Michael Mittermeiers Geschichten sind zum Wundern, Wiedererkennen und Weglachen. Am Ende sieht man die Welt selbst mit den Augen eines Komikers.

"Amüsant-vergnügliche-realistische Geschichten, die zu lesen einfach Spaß machen." F. F. dabei

Michael Mittermeier, geboren 1966, hat mit seinen Soloprogrammen »Zapped«, »Back to Life«, »Paranoid«, »Safari«, »Achtung, Baby!«, »Blackout« und »Wild« Millionen Zuschauer in Deutschland, Österreich und der Schweiz begeistert. Seit vielen Jahren spielt er auch englischsprachige Programme erfolgreich im Ausland. Für seine Arbeit wurde er mit unzähligen Preisen ausgezeichnet – allein sechs Mal erhielt er den Deutschen Comedypreis.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 30.09.2016
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Seitenzahl 320
Maße (L/B/H) 21,4/13,6/3 cm
Gewicht 430 g
Auflage 3. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-04817-9

Das meinen unsere Kund*innen

4.5/5.0

2 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

5/5

Der neue Weltentdecker

Eine Kundin/ein Kunde aus St. Gallen am 30.11.2016

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Witzig, sarkastisch, typisch " Michael Mittelmeier". Sorgt für gute Unterhaltung. Hier kommen auch die hinteren Lachmuskeln zum Vorschein. Ein tolles Weihnachtsgeschenk. Ein guter Ausgleich für trübe Herbsttage.

5/5

Der neue Weltentdecker

Eine Kundin/ein Kunde aus St. Gallen am 30.11.2016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Witzig, sarkastisch, typisch " Michael Mittelmeier". Sorgt für gute Unterhaltung. Hier kommen auch die hinteren Lachmuskeln zum Vorschein. Ein tolles Weihnachtsgeschenk. Ein guter Ausgleich für trübe Herbsttage.

4/5

Mittermeiers Erlebnisse

Zank am 13.10.2016

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Michael Mittermeier erzählt von seinen eigenen Anfängen und ersten Malen – unter anderem vom ersten Schultag, dem ersten Date mit seiner Frau und seinen ersten Bühnenauftritten. Ich habe bislang nur Mittermeiers Comedy-Programme und das Hörbuch zu „Achtung Baby“ gehört. Jetzt war ich gespannt, ob sein neustes Werk wohl genauso lustig ist, wenn man es selbst liest. Das Ergebnis: Mit Sicherheit wird auch dieses Buch durch Mittermeiers unverwechselbare Stimme und Betonung einen besonderen Charme in der Hörfassung bekommen. Doch auch beim Lesen habe ich mich nicht gelangweilt. Das Buch ist eine humorvolle Autobiografie. Vom Klappentext her hatte ich lustige, lose verknüpfte Anekdoten erwartet, die teils auf wahren Begebenheiten aus Mittermeiers Leben basieren. Doch stattdessen erzählt „Die Welt für Anfänger“ relativ chronologisch das Leben des Comedians nach. Das ist nicht wie der Klappentext verspricht „sehr komisch“, sondern eher unterhaltsam. Gerade wenn Mittermeier von den Anfängen seiner Karriere in verschiedenen Ländern berichtet und dabei Vorbilder und Kollegen aufzählt, waren es mir teilweise etwas zu viele Namen (manche davon bekannte, manche unbekannte). Außerdem werden relativ oft Alkohol und Drogen erwähnt. Wenn er trinken und kiffen möchte, soll er das tun, aber bitte nicht so stolz davon berichten. Man kann auch bei vollem Bewusstsein lustig sein. Nichtsdestotrotz habe ich das Buch sehr gerne gelesen, denn Mittermeiers Rückblick auf seine Vergangenheit ist der eines Menschen, der auch über sich selbst lachen kann, was ihn sehr sympathisch macht. Fans von Mittermeier werden hier auf ihre Kosten kommen und noch das ein oder andere private Detail über den Komiker erfahren. Wer auf einen großen Lacher nach dem nächsten wartet, wird jedoch eher enttäuscht sein.

4/5

Mittermeiers Erlebnisse

Zank am 13.10.2016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Michael Mittermeier erzählt von seinen eigenen Anfängen und ersten Malen – unter anderem vom ersten Schultag, dem ersten Date mit seiner Frau und seinen ersten Bühnenauftritten. Ich habe bislang nur Mittermeiers Comedy-Programme und das Hörbuch zu „Achtung Baby“ gehört. Jetzt war ich gespannt, ob sein neustes Werk wohl genauso lustig ist, wenn man es selbst liest. Das Ergebnis: Mit Sicherheit wird auch dieses Buch durch Mittermeiers unverwechselbare Stimme und Betonung einen besonderen Charme in der Hörfassung bekommen. Doch auch beim Lesen habe ich mich nicht gelangweilt. Das Buch ist eine humorvolle Autobiografie. Vom Klappentext her hatte ich lustige, lose verknüpfte Anekdoten erwartet, die teils auf wahren Begebenheiten aus Mittermeiers Leben basieren. Doch stattdessen erzählt „Die Welt für Anfänger“ relativ chronologisch das Leben des Comedians nach. Das ist nicht wie der Klappentext verspricht „sehr komisch“, sondern eher unterhaltsam. Gerade wenn Mittermeier von den Anfängen seiner Karriere in verschiedenen Ländern berichtet und dabei Vorbilder und Kollegen aufzählt, waren es mir teilweise etwas zu viele Namen (manche davon bekannte, manche unbekannte). Außerdem werden relativ oft Alkohol und Drogen erwähnt. Wenn er trinken und kiffen möchte, soll er das tun, aber bitte nicht so stolz davon berichten. Man kann auch bei vollem Bewusstsein lustig sein. Nichtsdestotrotz habe ich das Buch sehr gerne gelesen, denn Mittermeiers Rückblick auf seine Vergangenheit ist der eines Menschen, der auch über sich selbst lachen kann, was ihn sehr sympathisch macht. Fans von Mittermeier werden hier auf ihre Kosten kommen und noch das ein oder andere private Detail über den Komiker erfahren. Wer auf einen großen Lacher nach dem nächsten wartet, wird jedoch eher enttäuscht sein.

Unsere Kund*innen meinen

Die Welt für Anfänger

von Michael Mittermeier

4.5/5.0

2 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0