Inspiration Antike

Inspiration Antike

Eugen von Boch und die Archäologie im 19. Jahrhundert

Buch (Gebundene Ausgabe)

€ 25,90 inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Eugen von Boch (1809-98), eigentlich Steingutfabrikant zu Mettlach, stellt auch einen herausragenden Akteur auf dem Gebiet der Altertumswissenschaften im 19.Jh. dar. Neben seinem Anspruch, eine keramische Universalsammlung aller Epochen und Regionen zu schaffen, machte seine Leidenschaft für die Antike ihn zu einem Pionier der Archäologie in Deutschland, die sich in eigenen Grabungen und spektakulären Funden zeigte. Doch das archäologische Interesse motivierte nicht nur zum Sammeln, Suchen und Bewahren, es inspirierte Boch auch zu künstlerischer Betätigung und zeigte sich in der industriellen Produktion seines Unternehmens.
Dieses Buch ist die erste umfassende Darstellung der Antikensammlung Eugen von Bochs und dessen archäologischen Lebenswerks. Es bietet zudem einen Einblick in die Kultur- und Geistesgeschichte des 19. Jahrhunderts und lädt ein zu einer Entdeckungsreise durch das Forschungsfeld Archäologie zur Zeit ihrer großen Pioniere.

»Wenn die Geschichte die Lehrmeisterin der Menschheit ist, so auch auf dem technischen Gebiete. Ihre Entwicklung von den kleinsten Anfängen bis zur höchsten Blüte ist nicht bloß interessant, sondern auch lehrreich und fördernd. Sie lehrt Mißgriffe vermeiden, Fortschritte anbahnen, sie gibt neuen Ansporn zur Tätigkeit, setzt neue Ideen in Umlauf und zeigt neue Ziele. Und wenn sie nicht nur theoretisch, sondern anschaulich praktisch in geschichtlichen Sammlungen vor Auge und Geist tritt, dann erst recht wird sie zur führenden Künstlerin.« Adam Görgen über die Sammlung Boch, Weihnachten 1911

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.05.2016

Herausgeber

Roland Mönig

Verlag

Wbg Philipp von Zabern in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (wbg)

Seitenzahl

220

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.05.2016

Herausgeber

Roland Mönig

Verlag

Wbg Philipp von Zabern in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (wbg)

Seitenzahl

220

Maße (L/B/H)

28,7/21,5/2,5 cm

Gewicht

1030 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8053-5037-2

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Inspiration Antike