Gewalt und Koexistenz
Südosteuropäische Arbeiten Band 154

Gewalt und Koexistenz

Muslime und Christen im spätosmanischen Kosovo (1870–1913)

Buch (Gebundene Ausgabe)

€ 54,95 inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Seit Jahrhunderten sind weite Teile Südosteuropas durch das Zusammenleben von verschiedenen ethnischen und religiösen Gruppen gekennzeichnet. Historiker bewerteten hierbei die Epoche des Osmanischen Reiches ganz unterschiedlich und beschrieben diese teils als "multikulturelles Paradies", teils als "grausame Türkenherrschaft". Das vorliegende Buch untersucht das muslimisch-christliche Zusammenleben in Kosovo in den letzten Jahren der osmanischen Herrschaft. Die Zeit war durch eine Zunahme von Spannungen zwischen albanischen Muslimen und orthodoxen Serben, aber auch zwischen albanischen Muslimen und albanischen Katholiken gekennzeichnet. Eva Anne Frantz beleuchtet Ursachen, Formen und Dynamiken von Konflikt und Gewalt und zeigt zugleich, in welchen Bereichen des Alltags Koexistenz und Miteinander möglich waren. Der Untersuchungszeitraum stellt die frühe Entstehungsphase des bis heute währenden albanisch-serbischen Konflikts in Kosovo dar und ist aus diesem Grund noch für das Verständnis heutiger Zusammenhänge von grundlegender Bedeutung.

"Ströhle erreicht es in ihrer Arbeit, die auf serbischen und kosovarischen Quellen beruht, darzulegen, wie sich das kommunistische System in Jugoslawien in begrenztem Maße eine Loyalität der Albaner in Kosovo aufbauen konnte, dabei aber bereits die Wurzeln zu späteren Konflikten legte, die dann in den 1990er Jahren eskalierten." Franz-Josef Kos in: Historische Zeitschrift 304 (2017), S. 816-819 " [...] questa affascinante ricerca [...]" Lothar Vogel in: Protestantesimo 73/2-3 (2018), 213-215

Eva Anne Frantz, Universität Wien.

Universität Wien.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

22.02.2016

Verlag

De Gruyter Mouton

Seitenzahl

430

Maße (L/B/H)

24,4/17,2/3,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

22.02.2016

Verlag

De Gruyter Mouton

Seitenzahl

430

Maße (L/B/H)

24,4/17,2/3,5 cm

Gewicht

920 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-11-046159-6

Weitere Bände von Südosteuropäische Arbeiten

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Gewalt und Koexistenz