Kalte Monde
Band 4

Kalte Monde

Ein Marek-Miert-Krimi

eBook

3,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Kalte Monde

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 20,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,95 €
eBook

eBook

ab 3,99 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

29.05.2013

Verlag

Haymon Verlag

Beschreibung

Zitat

Er schreibt, wie Deix zeichnet, seine Romane sind Karikaturen, treffend in der Überzeichnung. Und kein anderer schafft so lakonisch vernichtende Landschaftsschilderungen... Da hat einer, selten im Genre, eine Sprache.
[Quelle: WELTWOCHE, Thomas Widmer] Krimis aus Österreich haftet der Ruf an, ein wenig anders zu sein. Bei Manfred Wieninger zum Beispiel findet sich dieser typisch schwarze Humor, dieser morbide Charme und eine geballte Ladung Defätismus, eine Kombination, die mir immer wieder Spaß macht. Wieninger, studierter Germanist und Pädagoge aus Sankt Pölten, hat mit dem Privatdetektiv Marek Miert einen eigenwilligen Ermittler geschaffen, der das Zeug zum Kult hat ... staubtrocken und einfach gut.
[Quelle: BRIGITTE, Stephan Bartels] Mierts Waffen sind sein herbes Mundwerk, sein Spott, sein Toben und Pöbeln und sein robuster Witz, mit denen er dem alltäglichen Wahnsinn zu Leibe rückt.
[Quelle: kaliber .38, Thomas Wörtche] Mit gewohnt scharfem Auge beschreibt Manfred Wieninger die Klientel der Populisten ... Sprüche wie "In Österreich gibt es keine Mafia, aber es ist gut dabei zu sein", runden das heimische Sittenbild ab. "Kalte Monde" muss unbedingt gelesen werden!
[Quelle: Der Standard, Ingeborg Sperl] ... eine wilde, stimmige Mischung aus Farce, Sozialbild und Depressionswolke ...
[Quelle: Stuttgarter Zeitung] Der St. Pöltner Autor brilliert mit Sprachwitz und Lokalkolorit. Sein herrlich unangepasster, grantiger, dicker Detektiv Marek Miert findet sich beid der Suche nach einem Mörder im Flachland um St.Pölten bald im Sumpf ewig-gestriger Gesinnungen wieder.
[Quelle: Österreich - Die besten Krimis 2006] Ein spannendes Buch mit ironischen Beschreibungen ...
[Quelle: KURIER] Ein sehr einfühlsamer, mit Sprachwitz und treffenden Bildern geschriebener österreichischer Krimi.
[Quelle: KrimiKurier, Gisela Lehmer-Kerkloh] Eine fidele Apokalypse, die Wieninger seinen Detektiv wortgewaltig und unterhaltsam kommentieren lässt.
[Quelle: titel magazin, Frank Rumpel] Wie bei Wieningers Krimikollegen Wolf Haas zählen Lebensweise und -weisheit des Privatermittlers wie auch die austriakische Atmosphäre mehr als jeder gelöste Fall, eine Leberkässemmel mehr als die Mordwaffe.
Darum dürfen wir wieder genussvoll lesen, wie Miert sein berufliches Scheitern reflektiert ("Ich war mir selbst der ärgste Feind"), seine Körperfunktionen durchcheckt oder sich über "Industriefraß vom Fließband" mokiert. Miert "versteckt sich nicht hinter Formulierungen", wie eine verführte Taxifahrerin ihm unterstellt. Miert outet sich mit seinen wahren wie bissigen Vergleichen als das, was er ist: Ein origineller Schnüffler ohne Fortune, aber mit Seele. Man muss den Grantler einfach mögen. Seine Macken und Marotten machen's möglich.
[Quelle: literaturkritik.de, Jörg von Bilavsky] Eine saulustige Lektüre!
[Quelle: Reh-Zensionen] Mit messerscharfem Sprachwitz diagnostiziert der Autor die dunkle Seite der österreichischen Mentalität.
[Quelle: der detektiv] ... ein witziges und bitteres Buch ...
[Quelle: europolar, Elfriede Müller]

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

29.05.2013

Verlag

Haymon Verlag

Seitenzahl

240 (Printausgabe)

Dateigröße

2582 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783709974674

Weitere Bände von Marek-Miert-Krimi

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Kalte Monde