Lautlos
Artikelbild von Lautlos
Frank Schätzing

1. Lautlos

Köln-Krimi Band 19

Lautlos

Hörbuch-Download (MP3)

eBook

eBook

€ 8,49

Lautlos

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 11,95
eBook

eBook

ab € 8,49
Hörbuch

Hörbuch

ab € 13,95

Beschreibung

Sieht Dr. Liam O’Connor, genialer Physiker und Bestsellerautor, Gespenster? Wird Köln wirklich von einer unbekannten Macht unterwandert, wenige Tage bevor hier die weltpolitische Elite zum G-8-Gipfel zusammenkommt? Tatsächlich stößt O’Connor auf eine Verschwörung und eine unheimliche Waffe, die einen neuen Kalten Krieg auslösen könnte. In einem atemlosen Katz- und Mausspiel versucht er, die Katastrophe zu verhindern. Doch die Gegner scheinen immer einen Schritt voraus zu sein …(Laufzeit: 22h 13)

"Kongenial von Stefan Kaminsky gelesen, einfach spannungsgeladen."

Frank Schätzing, geboren 1957 in Köln, veröffentlichte 1995 den historischen Roman »Tod und Teufel«, der zunächst regional, später bundesweit zum Bestseller avancierte. Nach zwei weiteren Romanen und einem Band mit Erzählungen sowie dem Thriller »Lautlos« erschien im Frühjahr 2004 der Roman »Der Schwarm«, der seit Erscheinen eine Gesamtauflage von 4,5 Millionen Exemplaren erreicht hat und weltweit in 27 Sprachen übersetzt wurde. Es folgten die internationalen Bestseller »Limit« (2009) und »Breaking News« (2014). Im Frühjahr 2018 erschien Frank Schätzings Thriller »Die Tyrannei des Schmetterlings«. Frank Schätzing lebt und arbeitet in Köln..
Stefan Kaminski ist Schauspieler, Sprecher und Autor. 1974 geboren, in Berlin aufgewachsen, wollte er immer Meeresbiologe werden, hat dann aber Mikrofone, Kassetten und Geräusche für sich entdeckt – und seine Stimme, die aus vielen zu bestehen schien! Sein professioneller Weg begann 1996 beim Hörfunk. Danach Schauspielstudium an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch. Seit 2001 spielt er am Deutschen Theater Berlin, wo er mit Regisseuren wie Jürgen Kruse, Dimiter Gotscheff und Leonhard Koppelmann arbeitete. 2004 entstand dort sein Live-Hörspielformat »Kaminski ON AIR«. Filmklassiker, Theaterstoffe und Opernlibretti sind hier Gegenstand freier Bearbeitung. Sein ›Stimmen-Morphing‹ führt ihn dabei von einer Figur zur nächsten und lässt bekannte Geschichten neu entstehen. Eine erfolgreiche Mischung aus Theater, Hörspiel und Entertainment, die auch auf Tour zu erleben ist. Darüber hinaus ist Stefan Kaminski in vielen Produktionen von Rundfunk, Fernsehen und Hörbuchverlagen vertreten. Beim Hörverlag war er bereits in Lewis Carrolls »Alice im Wunderland«, Nick Hornbys »A Long Way Down«, Sergej Lukianenkos »Trix Solier«, in »Lautlos«, »Tod und Teufel« und »Der Schwarm« von Frank Schätzing und in »Der Name des Windes« und »Die Furcht des Weisen« von Patrick Rothfuss zu hören.

Details

Sprecher

Stefan Kaminski

Spieldauer

22 Stunden und 13 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Stefan Kaminski

Spieldauer

22 Stunden und 13 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

28.03.2012

Verlag

Der Hörverlag

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783844507805

Weitere Bände von Köln-Krimi

Das meinen unsere Kund*innen

3.7

25 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Ein etwas älterer, aber dennoch brillanter Schätzing!

Bewertung aus Aufhausen am 06.01.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich gestehe: ich kaufe bestimmte Bücher deshalb, weil sie umfangreich sind. Nun zu Lautlos: ich liebe diese Detailverliebtheit, den kryptischen Aufbau des Plots, und es ist keine Zeile zu viel in diesem Buch zu finden. Dazu kommt: das ist kein L´art pour L`art - Roman, man erfährt etwas über die Welt und ihr Getriebe. Für mich fast(!) der beste Schätzing ... er kann sich locker neben anderen Größen des Thrillergeschäfts wie Forsyth behaupten.

Ein etwas älterer, aber dennoch brillanter Schätzing!

Bewertung aus Aufhausen am 06.01.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich gestehe: ich kaufe bestimmte Bücher deshalb, weil sie umfangreich sind. Nun zu Lautlos: ich liebe diese Detailverliebtheit, den kryptischen Aufbau des Plots, und es ist keine Zeile zu viel in diesem Buch zu finden. Dazu kommt: das ist kein L´art pour L`art - Roman, man erfährt etwas über die Welt und ihr Getriebe. Für mich fast(!) der beste Schätzing ... er kann sich locker neben anderen Größen des Thrillergeschäfts wie Forsyth behaupten.

Super Buch

Bewertung aus Oberwil BL am 18.01.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Hat zwischendurch etwas Überwindung gebraucht, hätte am Ende aber gerne noch 100 bis 200 Seiten mehr gehabt, weil es so spannend war.

Super Buch

Bewertung aus Oberwil BL am 18.01.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Hat zwischendurch etwas Überwindung gebraucht, hätte am Ende aber gerne noch 100 bis 200 Seiten mehr gehabt, weil es so spannend war.

Unsere Kund*innen meinen

Lautlos

von Frank Schätzing

3.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Lautlos