• Telos Malakin - Prüfung / Chroniken von Chaos und Ordnung Bd.2
  • Telos Malakin - Prüfung / Chroniken von Chaos und Ordnung Bd.2
  • Telos Malakin - Prüfung / Chroniken von Chaos und Ordnung Bd.2
  • Telos Malakin - Prüfung / Chroniken von Chaos und Ordnung Bd.2
  • Telos Malakin - Prüfung / Chroniken von Chaos und Ordnung Bd.2
  • Telos Malakin - Prüfung / Chroniken von Chaos und Ordnung Bd.2
  • Telos Malakin - Prüfung / Chroniken von Chaos und Ordnung Bd.2
  • Telos Malakin - Prüfung / Chroniken von Chaos und Ordnung Bd.2
Band 2
Chroniken von Chaos und Ordnung Band 2

Telos Malakin - Prüfung / Chroniken von Chaos und Ordnung Bd.2

(High Fantasy)

Buch (Taschenbuch)

€18,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Telos Malakin - Prüfung / Chroniken von Chaos und Ordnung Bd.2

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 18,00
eBook

eBook

ab € 6,99
  • Kostenlose Lieferung ab 50 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.11.2014

Verlag

Acabus Verlag

Seitenzahl

584

Maße (L/B/H)

21,1/13,9/4,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.11.2014

Verlag

Acabus Verlag

Seitenzahl

584

Maße (L/B/H)

21,1/13,9/4,5 cm

Gewicht

620 g

Auflage

2. Auflage (Originalausgabe)

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-86282-316-1

Weitere Bände von Chroniken von Chaos und Ordnung

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Sogar besser als Band 1

Sallys Books aus Fürth am 08.03.2017

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe ja vor kurzem den ersten Band der Reihe gelesen und wollte natürlich wissen wie es weitergeht, darum stelle ich euch hier den zweiten Teil der Reihe vor. Das Cover ist wieder schlicht und ähnelt dem ersten sehr. Ich mag es gerne wenn man bei Büchern sieht das sie zusammen gehören, darum mag ich das Cover auch :) Die Protagonisten kennen wir bereits aus Band 1 und ich finde sie haben sich im zweiten Teil auf jeden Fall weiterentwickelt. Thorn ist zwar immer noch der alte mürrische, aber sympathische Waldläufer, doch er erlernte an Al´Jebals Hof die Schwertkunst, auch die Assasinin Chara, der Krieger Bargh und der Priester Telos haben eine bessere Ausbildung in ihrem Bereich bekommen und gemeistert. Das werden sie auch brauchen, denn es geht auf eine große Mission die sie für Al´Jebal meistern sollen. Das Buch wurde wieder aus verschiedenen Blickwinkeln geschrieben, was mir gut gefällt. Allgemein der Schreibstil ist gut zu lesen und ich war schon nach wenigen Seiten wieder in der Geschichte drin. Wieder gehen unsere Protagonisten auf eine Reise und diese wird härter als gedacht, doch ich fand sie sehr unterhaltend, spannend und musste nun endlich wissen wie das ganze weitergeht. Von den Charakteren her finde ich den zweiten Band sogar besser als den ersten. Ich denke das liegt daran, das einem die Personen bereits vertraut sind, mit all ihren Macken. Ich freue mich jedenfalls auf Band 3, der auch schon rausgekommen ist um noch mehr Abenteuer der 4 Lesen zu können :) Die Autoren: Hinter dem Namen J.H. Praßl verbirgt sich das österreichische Autorenehepaar Judith und Heinz Praßl. Zusammen schreiben sie bereits seit Jahren an dem Fantasy-Epos Chroniken von Chaos und Ordnung. Judith Praßl wurde 1979 in Oberösterreich geboren. Sie ist diplomierte Philosophin, Autorin und Autodidaktin im Bereich bildender Kunst. Neben den Chroniken von Chaos und Ordnung publizierte sie in mehreren Anthologien, arbeitet freiberuflich als Grafikdesignerin, Texterin und im Bereich Kunst und Kultur. Seit 2006 schreibt sie zusammen mit ihrem mittlerweile Ehemann Heinz Praßl an den Chroniken von Chaos und Ordnung. Heinz Praßl wurde am 1970 in Österreich geboren. Er ist diplomierter Umweltsystemwissenschaftler mit Schwerpunkt Physik. Als Mitbegründer eines Mittelaltervereins unterrichtet er mittelalterlichen Schwertkampf und leitet seit mehr als zwanzig Jahren eine Pen&Paper-Rollenspielrunde. Heute arbeitet er im Bereich Erneuerbare Energien sowie als Fachtrainer und Autor der Chroniken von Chaos und Ordnung. Fazit: Eine spannende Fortsetzung, die ich sogar besser finde als den ersten Band

Sogar besser als Band 1

Sallys Books aus Fürth am 08.03.2017
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe ja vor kurzem den ersten Band der Reihe gelesen und wollte natürlich wissen wie es weitergeht, darum stelle ich euch hier den zweiten Teil der Reihe vor. Das Cover ist wieder schlicht und ähnelt dem ersten sehr. Ich mag es gerne wenn man bei Büchern sieht das sie zusammen gehören, darum mag ich das Cover auch :) Die Protagonisten kennen wir bereits aus Band 1 und ich finde sie haben sich im zweiten Teil auf jeden Fall weiterentwickelt. Thorn ist zwar immer noch der alte mürrische, aber sympathische Waldläufer, doch er erlernte an Al´Jebals Hof die Schwertkunst, auch die Assasinin Chara, der Krieger Bargh und der Priester Telos haben eine bessere Ausbildung in ihrem Bereich bekommen und gemeistert. Das werden sie auch brauchen, denn es geht auf eine große Mission die sie für Al´Jebal meistern sollen. Das Buch wurde wieder aus verschiedenen Blickwinkeln geschrieben, was mir gut gefällt. Allgemein der Schreibstil ist gut zu lesen und ich war schon nach wenigen Seiten wieder in der Geschichte drin. Wieder gehen unsere Protagonisten auf eine Reise und diese wird härter als gedacht, doch ich fand sie sehr unterhaltend, spannend und musste nun endlich wissen wie das ganze weitergeht. Von den Charakteren her finde ich den zweiten Band sogar besser als den ersten. Ich denke das liegt daran, das einem die Personen bereits vertraut sind, mit all ihren Macken. Ich freue mich jedenfalls auf Band 3, der auch schon rausgekommen ist um noch mehr Abenteuer der 4 Lesen zu können :) Die Autoren: Hinter dem Namen J.H. Praßl verbirgt sich das österreichische Autorenehepaar Judith und Heinz Praßl. Zusammen schreiben sie bereits seit Jahren an dem Fantasy-Epos Chroniken von Chaos und Ordnung. Judith Praßl wurde 1979 in Oberösterreich geboren. Sie ist diplomierte Philosophin, Autorin und Autodidaktin im Bereich bildender Kunst. Neben den Chroniken von Chaos und Ordnung publizierte sie in mehreren Anthologien, arbeitet freiberuflich als Grafikdesignerin, Texterin und im Bereich Kunst und Kultur. Seit 2006 schreibt sie zusammen mit ihrem mittlerweile Ehemann Heinz Praßl an den Chroniken von Chaos und Ordnung. Heinz Praßl wurde am 1970 in Österreich geboren. Er ist diplomierter Umweltsystemwissenschaftler mit Schwerpunkt Physik. Als Mitbegründer eines Mittelaltervereins unterrichtet er mittelalterlichen Schwertkampf und leitet seit mehr als zwanzig Jahren eine Pen&Paper-Rollenspielrunde. Heute arbeitet er im Bereich Erneuerbare Energien sowie als Fachtrainer und Autor der Chroniken von Chaos und Ordnung. Fazit: Eine spannende Fortsetzung, die ich sogar besser finde als den ersten Band

Kopf und Herz - Verstand und Gefühl

Niknak am 27.09.2016

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: Nachdem Chara, Bargh, Telos und Thorn Al'Jebal den Treuschwur gaben, wurden sie ausgebildet und auf eine Mission geschickt. Dies wird die erste von insgesamt drei Prüfungen auf denen sie von Al'Jebal schickt. Was hat Al'Jebal mit den Vier vor? Mein Kommentar: Dies ist der zweite Band dieser Serie und mein erster High Fantasy Roman. Da ich den ersten Teil nicht kannte, war der Einstieg ein wenig holprig, jedoch zu schaffen. Je weiter ich gelesen hatte, desdo besser fand ich in die Geschichte. Ich würde jedoch trotzdem raten, den ersten Band zuvor zu lesen, da man sich mit dem Verlauf der Geschichte und auch mit den Personen leichter tut. Der Schreibstil des Autorenduos hat mich von der ersten Seite gefesselt und in die Welt Amalia gezogen. Manchmal wirkte der Schreibstil fast schon philosophisch. Es gibt jedoch auch einige Szenen, wo es besser ist, wenn man kein gutes Vorstellungsvermögen hat, da diese sehr brutal bzw. ekelerregend beschrieben sind. Dies ist jedoch keine Kritik, da ich finde, es passt sehr gut zur Geschichte, nur ein kleiner Hinweis. Das Buch ist in einer eigenen Welt, Amalia, geschrieben. Für mich war es am Anfang ein wenig schwer sich dort zurecht zu finden. Es gibt jedoch eine eigene Internetseite und auch am Ende des Buches ein paar Erklärungen, sodass man seinen Weg dort findet. Sehr interessant fand ich, dass es auch eigene Sprachen gibt. (z.B.: Rtlpfng - wenn diese im Buch gesprochen wird, wird dies meistens am Ende des Buches übersetzt) Die Handlung ist sehr komplex. Sie lässt Fragen offen, die hoffentlich im folgenden Buch beantwortet werden. Weitere Fragen werden jedoch bereits im Laufe des Buches beantwortet. Mir gefällt es gut, dass man selbst auch rätseln kann, wie es weiter geht oder versuchen kann die Antworten auf seine Fragen zu finden. Die Charaktere ändern sich teilweise im Laufe des Buches. Mir kam es immer so vor, als wenn sie durch ihre Erlebnisse reiften und eine andere Sicht auf die Ereignisse bekamen. Die Hauptprotagonisten kamen alle sympatisch rüber und ich konnte mich meist immer in die einzelnen Personen hinein versetzen. (Ich habe ein eBook im ePub-Format, deswegen können die Seitenangaben variieren) Zitat S. 521 "Tugend bezeichnet die Mitte zwischen zwei Extremen [...]" "So wie Tapferkeit die Mitte zwischen Tollkühnheit und Feigheit ist [...], die Weisheit zwischen der Lüge und der Wahrheit liegt und der Kluge weder das Chaos noch die Ordnung für das einzig erstrebenswerte Ideal hält..." (Chara und Al'Jebal) Mein Fazit: Ein wirklich sehr gelungenes Buch. Ich freue mich auf die weiteren Teile dieser Serie. Ich kann dieses Buch wirklich weiterempfehlen, wenn man gerne High Fantasy liest, oder aber auch wenn man Fantasyromane mit einer komplexen Handlung mag. Ganz liebe Grüße, Niknak

Kopf und Herz - Verstand und Gefühl

Niknak am 27.09.2016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: Nachdem Chara, Bargh, Telos und Thorn Al'Jebal den Treuschwur gaben, wurden sie ausgebildet und auf eine Mission geschickt. Dies wird die erste von insgesamt drei Prüfungen auf denen sie von Al'Jebal schickt. Was hat Al'Jebal mit den Vier vor? Mein Kommentar: Dies ist der zweite Band dieser Serie und mein erster High Fantasy Roman. Da ich den ersten Teil nicht kannte, war der Einstieg ein wenig holprig, jedoch zu schaffen. Je weiter ich gelesen hatte, desdo besser fand ich in die Geschichte. Ich würde jedoch trotzdem raten, den ersten Band zuvor zu lesen, da man sich mit dem Verlauf der Geschichte und auch mit den Personen leichter tut. Der Schreibstil des Autorenduos hat mich von der ersten Seite gefesselt und in die Welt Amalia gezogen. Manchmal wirkte der Schreibstil fast schon philosophisch. Es gibt jedoch auch einige Szenen, wo es besser ist, wenn man kein gutes Vorstellungsvermögen hat, da diese sehr brutal bzw. ekelerregend beschrieben sind. Dies ist jedoch keine Kritik, da ich finde, es passt sehr gut zur Geschichte, nur ein kleiner Hinweis. Das Buch ist in einer eigenen Welt, Amalia, geschrieben. Für mich war es am Anfang ein wenig schwer sich dort zurecht zu finden. Es gibt jedoch eine eigene Internetseite und auch am Ende des Buches ein paar Erklärungen, sodass man seinen Weg dort findet. Sehr interessant fand ich, dass es auch eigene Sprachen gibt. (z.B.: Rtlpfng - wenn diese im Buch gesprochen wird, wird dies meistens am Ende des Buches übersetzt) Die Handlung ist sehr komplex. Sie lässt Fragen offen, die hoffentlich im folgenden Buch beantwortet werden. Weitere Fragen werden jedoch bereits im Laufe des Buches beantwortet. Mir gefällt es gut, dass man selbst auch rätseln kann, wie es weiter geht oder versuchen kann die Antworten auf seine Fragen zu finden. Die Charaktere ändern sich teilweise im Laufe des Buches. Mir kam es immer so vor, als wenn sie durch ihre Erlebnisse reiften und eine andere Sicht auf die Ereignisse bekamen. Die Hauptprotagonisten kamen alle sympatisch rüber und ich konnte mich meist immer in die einzelnen Personen hinein versetzen. (Ich habe ein eBook im ePub-Format, deswegen können die Seitenangaben variieren) Zitat S. 521 "Tugend bezeichnet die Mitte zwischen zwei Extremen [...]" "So wie Tapferkeit die Mitte zwischen Tollkühnheit und Feigheit ist [...], die Weisheit zwischen der Lüge und der Wahrheit liegt und der Kluge weder das Chaos noch die Ordnung für das einzig erstrebenswerte Ideal hält..." (Chara und Al'Jebal) Mein Fazit: Ein wirklich sehr gelungenes Buch. Ich freue mich auf die weiteren Teile dieser Serie. Ich kann dieses Buch wirklich weiterempfehlen, wenn man gerne High Fantasy liest, oder aber auch wenn man Fantasyromane mit einer komplexen Handlung mag. Ganz liebe Grüße, Niknak

Unsere Kund*innen meinen

Telos Malakin - Prüfung / Chroniken von Chaos und Ordnung Bd.2

von J.H. Prassl

4.8

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Telos Malakin - Prüfung / Chroniken von Chaos und Ordnung Bd.2
  • Telos Malakin - Prüfung / Chroniken von Chaos und Ordnung Bd.2
  • Telos Malakin - Prüfung / Chroniken von Chaos und Ordnung Bd.2
  • Telos Malakin - Prüfung / Chroniken von Chaos und Ordnung Bd.2
  • Telos Malakin - Prüfung / Chroniken von Chaos und Ordnung Bd.2
  • Telos Malakin - Prüfung / Chroniken von Chaos und Ordnung Bd.2
  • Telos Malakin - Prüfung / Chroniken von Chaos und Ordnung Bd.2
  • Telos Malakin - Prüfung / Chroniken von Chaos und Ordnung Bd.2