Einführung in die portugiesische Sprachwissenschaft

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis
Vorwort zur 3. Auflage
Abkürzungen
Abbildungsverzeichnis
1 Weltsprache Portugiesisch
1.1 Aktuelle Situation des Portugiesischen
1.2 Entdeckungsfahrten und Expansion des Portugiesischen
1.3 Stellung des Portugiesischen in der Romania
2 Geschichte der portugiesischen Sprache
2.1 Periodisierung
2.2 Die Begriffe Substrat, Superstrat und Adstrat
2.3 Die präromanische Epoche
2.4 Romanisierung
2.5 Der Einfall der Germanen
2.6 Die BeSetzung der Halbinsel durch die Araber
2.7 Die Anfänge des Portugiesischen
2.8 Sprachliche Entwicklungen
2.9 Erste sprachliche Zeugnisse
2.10 Sprachbewusstsein und frühe Sprachbeschreibungen
3 Semiotik
3.1 Semiotik versus Semiologie
3.2 Zur Geschichte der Semiotik
3.3 Zeichentheorien
3.4 Kommunikation und Semiotik
4 Phonematik und Graphematik
4.1 Phonematik: Phonetik und Phonologie
4.2 Allgemeine Phonetik
4.2.1 Interdisziplinarität der Phonetik
4.2.2 Artikulation
4.3 Phonetik des Portugiesischen
4.4 Phonologie des Portugiesischen
4.5 Neuere Entwicklungen in der Phonologie
4.6 Graphematik
5 Morphologie
5.1 Wörter und Wortformen
5.1.1 Wortarten
5.2 Wortbildung
5.3 Flexion
6 Syntax
6.1 Grammatik und Grammatikalität
6.2 Syntaxtheorien
6.3 Satz und Satzglieder (Traditionelle Syntax)
6.4 Konstituenten (Strukturelle Syntax)
6.5 Rektion und Valenz (Dependenzgrammatik)
6.6 Phrasenstrukturgrammatik (Generative Syntax)
6.7 Optimalitätstheoretische Syntax
7 Lexikologie und Lexikographie
7.1 Lexikologie
7.2 Lexikographie
8 Semantik
8.1 Bedeutung
8.2 Semasiologie versus Onomasiologie
8.3 Traditionelle Semantik
8.4 Strukturale Semantik
8.5 Kognitive Semantik
8.6 Bedeutungswandel
9 Pragmalinguistik
Pragmatische Dimensionen
9.2 Theorie der Sprechakte
9.3 Dialoganalyse und Textlinguistik
10 Sprache und Gesellschaft
10.1 Soziolinguistik
10.2 Varietätenlinguistik
11 Weiterentwicklung des Portugiesischen außerhalb Portugals
11.1 Portugiesisch – eine plurizentrische Sprache?
11.2 Das brasilianische Portugiesisch
11.3 Portugiesisch in Afrika
11.4 Portugiesischbasierte Kreolsprachen
12 Bibliographie
13 Sachregister – Index rerum (deutsch – portugiesisch)

Einführung in die portugiesische Sprachwissenschaft

Buch (Taschenbuch)

€34,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Einführung in die portugiesische Sprachwissenschaft

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 34,00
eBook

eBook

ab € 23,99
  • Kostenlose Lieferung ab 50 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.11.2014

Verlag

Narr Francke Attempto

Seitenzahl

294

Maße (L/B/H)

24,1/16,9/2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.11.2014

Verlag

Narr Francke Attempto

Seitenzahl

294

Maße (L/B/H)

24,1/16,9/2 cm

Gewicht

511 g

Auflage

3. Auflage

Reihe

Narr Studienbücher

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8233-6887-8

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Einführung in die portugiesische Sprachwissenschaft
  • Inhaltsverzeichnis
    Vorwort zur 3. Auflage
    Abkürzungen
    Abbildungsverzeichnis
    1 Weltsprache Portugiesisch
    1.1 Aktuelle Situation des Portugiesischen
    1.2 Entdeckungsfahrten und Expansion des Portugiesischen
    1.3 Stellung des Portugiesischen in der Romania
    2 Geschichte der portugiesischen Sprache
    2.1 Periodisierung
    2.2 Die Begriffe Substrat, Superstrat und Adstrat
    2.3 Die präromanische Epoche
    2.4 Romanisierung
    2.5 Der Einfall der Germanen
    2.6 Die BeSetzung der Halbinsel durch die Araber
    2.7 Die Anfänge des Portugiesischen
    2.8 Sprachliche Entwicklungen
    2.9 Erste sprachliche Zeugnisse
    2.10 Sprachbewusstsein und frühe Sprachbeschreibungen
    3 Semiotik
    3.1 Semiotik versus Semiologie
    3.2 Zur Geschichte der Semiotik
    3.3 Zeichentheorien
    3.4 Kommunikation und Semiotik
    4 Phonematik und Graphematik
    4.1 Phonematik: Phonetik und Phonologie
    4.2 Allgemeine Phonetik
    4.2.1 Interdisziplinarität der Phonetik
    4.2.2 Artikulation
    4.3 Phonetik des Portugiesischen
    4.4 Phonologie des Portugiesischen
    4.5 Neuere Entwicklungen in der Phonologie
    4.6 Graphematik
    5 Morphologie
    5.1 Wörter und Wortformen
    5.1.1 Wortarten
    5.2 Wortbildung
    5.3 Flexion
    6 Syntax
    6.1 Grammatik und Grammatikalität
    6.2 Syntaxtheorien
    6.3 Satz und Satzglieder (Traditionelle Syntax)
    6.4 Konstituenten (Strukturelle Syntax)
    6.5 Rektion und Valenz (Dependenzgrammatik)
    6.6 Phrasenstrukturgrammatik (Generative Syntax)
    6.7 Optimalitätstheoretische Syntax
    7 Lexikologie und Lexikographie
    7.1 Lexikologie
    7.2 Lexikographie
    8 Semantik
    8.1 Bedeutung
    8.2 Semasiologie versus Onomasiologie
    8.3 Traditionelle Semantik
    8.4 Strukturale Semantik
    8.5 Kognitive Semantik
    8.6 Bedeutungswandel
    9 Pragmalinguistik
    Pragmatische Dimensionen
    9.2 Theorie der Sprechakte
    9.3 Dialoganalyse und Textlinguistik
    10 Sprache und Gesellschaft
    10.1 Soziolinguistik
    10.2 Varietätenlinguistik
    11 Weiterentwicklung des Portugiesischen außerhalb Portugals
    11.1 Portugiesisch – eine plurizentrische Sprache?
    11.2 Das brasilianische Portugiesisch
    11.3 Portugiesisch in Afrika
    11.4 Portugiesischbasierte Kreolsprachen
    12 Bibliographie
    13 Sachregister – Index rerum (deutsch – portugiesisch)