Das Glühbirnenkomplott
KIWI Band 1411

Das Glühbirnenkomplott

Die spektakulärsten Verschwörungstheorien - und was an ihnen dran ist

Buch (Taschenbuch)

€ 9,30 inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Die stecken doch alle unter einer Decke! Wer in Wahrheit die Welt regiert

Was bedeutet das geheimnisvolle Auge auf dem Dollarschein? Regiert die Bilderberg-Konferenz in Wahrheit die Welt? Und wird der Handel mit Bio-Tomaten tatsächlich von der Mafia kontrolliert? Wo Macht und Kapital aufeinandertreffen, bekommt die Phantasie plötzlich Flügel. Weshalb in keinem Bereich so spektakuläre Verschwörungstheorien kursieren wie in der Wirtschaft.Die Reporter von Spiegel Online haben die spannendsten und kuriosesten dieser Theorien zusammengetragen. Eine heiter-gruselige Lektüre, immer verbunden mit der beklemmenden Frage: Und wenn es jetzt doch wahr wäre? Außerdem erklärt das Buch, warum wir gerade das große Geld so gerne mit finsteren Machenschaften in Verbindung bringen – und was diese Neigung über unsere kollektiven Ängste und Sehnsüchte verrät.

»Eine heiter-gruselige Lektüre, immer verbunden mit der beklemmenden Frage: Und wenn es jetzt doch wahr wäre?« Quadrat Stadtmagazin Lüneburg 20150201

Christian Rickens, Jahrgang 1971, hat Journalistik und Volkswirtschaftslehre in München studiert, die Deutsche Journalistenschule absolviert und den Master of Science an der London School of Economics erworben. Er war 2000 bis 2011 Redakteur des Manager Magazins und im Ressort »Trends« für Wirtschaftspolitik zuständig; seit Dezember 2011 ist er Leiter des Wirtschaftsressorts bei Spiegel Online. 2005 wurde Rickens mit dem Förderpreis für Wirtschaftspublizistik der Ludwig-Erhard-Stiftung ausgezeichnet, 2008 und 2009 jeweils mit dem Deutschen Journalistenpreis. Buchveröffentlichungen: Die neuen Spießer. Von der fatalen Sehnsucht nach einer überholten Gesellschaft, 2006; Links. Comeback eines Lebensgefühls, 2008; Ganz oben. Wie Deutschlands Millionäre wirklich leben, 2011 (KiWi 1267, 2012).

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

08.01.2015

Herausgeber

Christian Rickens

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

224

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

08.01.2015

Herausgeber

Christian Rickens

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

18,8/12,5/1,7 cm

Gewicht

170 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-462-04701-1

Weitere Bände von KIWI

Das meinen unsere Kund*innen

2.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(1)

1 Sterne

(0)

Furchtbar zu lesen...

Bewertung aus Bad Lausick am 05.07.2016

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Alles andere als spannend und im Gesamtkontext wirkt es unheimlich herablassend und arrogant geschrieben... schlechter Kauf... Ich habe das Buch dann gleich weiter verschenkt und das selbe Feedback erhalten :D

Furchtbar zu lesen...

Bewertung aus Bad Lausick am 05.07.2016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Alles andere als spannend und im Gesamtkontext wirkt es unheimlich herablassend und arrogant geschrieben... schlechter Kauf... Ich habe das Buch dann gleich weiter verschenkt und das selbe Feedback erhalten :D

Unsere Kund*innen meinen

Das Glühbirnenkomplott

2.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Glühbirnenkomplott