Anerkennung und Integration durch politische Teilnahme

Anerkennung und Integration durch politische Teilnahme

Zu den Rechtsansprüchen von Immigrantinnen und Immigranten aus moral- und sozialphilosophischer Sicht

Buch (Taschenbuch)

€50,40

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Diskutiert wird ein Recht auf partizipatorische Integration (RapI) für Immigrantinnen und Immigranten. Leitend ist dabei die These, dass einerseits das Recht auf aktive politische Partizipation aus moralischen Gründen für diese Gruppe begründet gefordert werden kann. Andererseits wird argumentiert, dass ein RapI längerfristig sinnvoll ist, weil es im Kontext pluralistischer Gesellschaften zur wechselseitigen intersubjektiven Anerkennung sowie zur demokratischen Legitimität des politischen Systems des Aufnahmelandes beiträgt. In einem ersten Teil wird die Forderung nach einem RapI vor dem Hintergrund aktueller Aspekte der Migrationsdebatte erörtert und das Konzept der Partizipation definiert. Anhand der liberalen Menschenrechtstheorie von James Griffin wird die moralphilosophische Grundlage für die Ableitung des RapI entwickelt. Das RapI wird ausformuliert und in Bezug auf zwei von Griffin aufgestellte Menschenrechtskriterien aus der sozialphilosophischen Perspektive des Anerkennungstheoretikers Axel Honneth ergänzt. Die beiden Ansätze werden anhand von Beiträgen von Raz, Beitz, Fraser, Dahl, Pettit und Walzer kritisch diskutiert. Abschliessend wird die Komplementarität liberaler und sozialphilosophischer Ansätze mit Blick auf die Migrations- und die Integrationsdebatte beleuchtet.

Anita Horn absolvierte an der Universität Zürich den Bachelor of Social Sciences in Politikwissenschaft und Philosophie (2006-2009) sowie den Master of Arts in Philosophie, Politikwissenschaft und Hermeneutik (2010-2012).

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.03.2014

Verlag

AV Akademikerverlag

Seitenzahl

144

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.03.2014

Verlag

AV Akademikerverlag

Seitenzahl

144

Maße (L/B/H)

22/15/0,9 cm

Gewicht

233 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-639-62514-1

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Anerkennung und Integration durch politische Teilnahme