Die Seele als System

Aristoteles' Wissenschaft von der Psyche

Paradeigmata Band 25

Hubertus Busche

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
35,99
35,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 49,40

Accordion öffnen
  • Die Seele als System

    Meiner, F

    Versandfertig in 7 - 9 Tagen

    € 49,40

    Meiner, F

eBook (PDF)

€ 35,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Während die Aristotelische Seelenlehre dem Christentum jahrhundertelang als Bollwerk gegen Materialismus und Zufallsdenken gegolten hatte, nennt man Aristoteles seit geraumer Zeit entweder einen "Materialisten" oder aber den "ersten Funktionalisten". Dieser Verlegenheit suchen andere zu entgehen, indem sie den Philosophen als "Dualisten" cartesischer Art interpretieren. Gegenüber solchen in zahllosen Spezialuntersuchungen vertretenen Forschungsthesen wagt das vorliegende Buch eine neue Gesamtdeutung der Aristotelischen Psychologie und zeigt, daß Aristoteles weder Materialist noch Funktionalist noch Dualist ist, sondern die Seele als schöpferische funktionale Form des Leibes versteht.

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 01.01.2001
Verlag Felix Meiner
Seitenzahl 186 (Printausgabe)
Dateigröße 12899 KB
Auflage Unveränderte eBook-Ausgabe der 1. Auflage von 2001
Sprache Deutsch
EAN 9783787325597

Weitere Bände von Paradeigmata

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Seele als System