Neue Soziale Bewegungen und Kritische Theorie

Eine Aufarbeitung gesellschaftstheoretischer Erklärungsansätze

Christoph Görg

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
56,90
56,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 7 - 9 Tagen Versandkostenfrei
Versandfertig in 7 - 9 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 56,90

Accordion öffnen

eBook (PDF)

€ 42,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Dem Begriff der NEUEN SOZIALEN BEWEGUNGEN haftet ein merkwürdi­ ges Schicksal an. Zu Zeiten, als die Phänomene, die er beschreiben soll, die politische Landschaft der Bundesrepublik nachhaltig vor Anpassungsprobleme stellten und damit nicht zu übersehen waren, überwiegte in den Sozialwissenschaften die Skepsis, ob es denn berechtigt sei, diese Phänomene mit einem Begriff zu belegen. Hinter dieser nur scheinbar übertriebenen Zurückhaltung stand der berechtigte Zweifel, ob es denn wirklich genügend Gemeinsamkeiten in den Entstehungsbedingungen und den Zielset­ zungen der viel faltigen Einzelphänomene gebe, die zudem in einem ausreichendem Sinne als neu zu bestimmen seien. Hinzu kam die Unsicherheit darüber, welche be­ sondere Existenzweise soziale Bewegungen überhaupt annehmen. Heute ist diese Si­ tuation, vielleicht aber auch die Existenz der NEUEN SOZIALEN BEWEGUNGEN insgesamt schon Geschichte. Ihr Begriff hat sich in den Sozialwissenschaften weitge­ hend durchgesetzt, während sich die Phänomene zumindest nicht mehr in der gleichen Stärke öffentlich artikulieren. Nun könnte man über diese Merkwürdigkeit noch mit Hinweis auf die Behaup­ tung Hegels hinweggehen, daß eine »Gestalt des Lebens« immer erst dann zu begrei­ fen ist, wenn sie in die Jahre kommt, wenn sie selbst »reif« geworden ist und von der Eule der Klugheit, die bekanntlich erst in der Abenddämmerung fliegt, in ihrer ferti­ gen Gestalt bewundert werden kann. Doch ist hier Vorsicht angebracht - vielleicht verhält es sich auch genau umgekehrt.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 01.01.1992
Verlag Deutscher Universitätsverlag
Seitenzahl 275
Maße (L/B/H) 23,5/15,5/1,4 cm
Gewicht 392 g
Auflage 1992
Reihe DUV Sozialwissenschaft
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8244-4100-6

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

  • artikelbild-0
  • Vorbemerkung.- Einleitung: Der Begriff der Neuen Sozialen Bewegungen.- 1. Geschichte und soziale Bewegungen.- 2. Die Wissenschaft in der Gesellschaft.- 3. Bewegung in der Klassengesellschaft.- 4. Zum Verhältnis von theoretischer Kritik und sozialem Protest.- Literatur.