Noah

Thriller

Sebastian Fitzek

(159)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 12,40

Accordion öffnen
  • Noah

    Lübbe

    Sofort lieferbar

    € 12,40

    Lübbe

eBook (ePUB)

€ 8,99

Accordion öffnen
  • Noah

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    € 8,99

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch

ab € 8,39

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab € 7,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Er weiß nicht, wie er heißt. Er hat keine Ahnung, wo er herkommt. Er kann sich nicht erinnern, wie er nach Berlin kam, und seit wann er hier auf der Straße lebt. Die Obdachlosen, mit denen er umherzieht, nennen ihn Noah, weil dieser Name tätowiert auf der Innenseite seiner Handfläche steht.

Die Suche nach seiner Identität wird zu einem Alptraum, für Noah und die gesamte Menschheit. Ist er das wesentliche Element in einer Verschwörung, die das Leben aller Menschen auf dem Planeten gefährdet und schon zehntausende Opfer gefunden hat?

Der große, kontroverse und apokalyptische Thriller von Bestsellerautor Sebastian Fitzek, inklusive Interview mit dem Autor.

"Noah ist wirklich und wahrhaftig ein Pageturner.

Produktdetails

Verkaufsrang 2030
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 19.12.2013
Verlag Lübbe
Seitenzahl 559 (Printausgabe)
Dateigröße 1584 KB
Auflage 1. Auflage 2013
Originaltitel Projekt Noah
Sprache Deutsch
EAN 9783838744964

Buchhändler-Empfehlungen

Spannendes Thema

Michaela Janu, Thalia-Buchhandlung Kapfenberg

Schockierende, glaubwürdige und passende Geschichte mit Themen über Umwelt, Klimawandel und Armut, für unsere Zeit. Spannend und fesselnd. Lässt einem den Atem anhalten. Spannung bis zum Schluss!

Gesellschaftskritik im Thrillerformat

Rainer Kleinferchner, Thalia-Buchhandlung Wien

Ein Mann wacht mit einer Schußverletzung in einem verlassenen Ubahnschacht auf und hat keinerlei Erinnerungen an sein früheres Leben. Wer ist er, warum befindet er sich hier und überhaupt, warum ist sein Kopf völlig leer, keinerlei Erinnerungsfetzen seines bisherigen Lebens mehr vorhanden? Einzig eine kleine Tätowierung auf seiner Hand könnte einen Hinweis bringen. NOAH, steht da in schnörkeligen Buchstaben. Jetzt kann die Spurensuche beginnen, und schneller als es ihm lieb ist, befindet sich unser Hauptprotagonist in einer weltumspannenden Verschwörungsgeschichte, die ihn und den Leser nicht mehr so schnell zur Ruhe kommen lassen wird. Viel Gesellschaftskritik, die während der Lektüre mit Sicherheit den/die ein oder andere/n Leser/in dazu bringen wird, den eigenen Lebensstil kritisch zu hinterfragen, packt der Autor hier in einen spannenden Thriller, der für meinen Geschmack ein bisschen zu sehr von der häufigen Action als von psychologischer Spannung (wofür der Autor ja eigentlich bekannt ist) lebt. Wer jedoch actiongeladene Thriller inklusive Kritik am verschwenderischen Lebensstil der ersten Welt mit einer Prise Verschwörungstheorie mag ist hier definitiv an der richtigen Adresse!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
159 Bewertungen
Übersicht
108
34
13
4
0

Zehntes Buch von Sebastian Fitzek
von Kim aus Heiligenstadt am 12.10.2021

Das ist mittlerweile das 10. Buch das ich von Sebastian Fitzek gelesen habe. Ich fande es wie alles von ihm sehr gut, aber seine Psychothriller gefallen mir etwas mehr :)

Wer ist Noah?
von Isa_He am 27.09.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Mit dem Buch Noah hat Sebastian Fitzek wieder einen packenden Thriller geschaffen, der sich auf einem Grad zwischen Realität und Wirklichkeit bewegt. Der Schreibstil des Autors ist durch und durch packend. Während der Story wird ein sehr guter Spannungsbogen aufgebaut. Der Leser wird auf die Geschichte von Noah neugierig gemach... Mit dem Buch Noah hat Sebastian Fitzek wieder einen packenden Thriller geschaffen, der sich auf einem Grad zwischen Realität und Wirklichkeit bewegt. Der Schreibstil des Autors ist durch und durch packend. Während der Story wird ein sehr guter Spannungsbogen aufgebaut. Der Leser wird auf die Geschichte von Noah neugierig gemacht und nach und nach setzt sich ein Bild über Noah zusammen. Dabei ist er für die ein oder andere Überraschung gut. Insgesamt fand ich ihn als Charakter sehr interessant und ich fand es spannend nach und nach einige seiner Erinnerungen mit ihm zu entdecken. Gut gefiel mir, dass sich das vollständige Ausmaß der Story erst am Ende entfaltet und der Autor noch mit einigen überraschenden Wendungen punkten konnte. Alles in allem gefiel mir das Buch sehr gut. Ich hatte einige spannende Lesestunden und vergebe daher fünf Sterne.

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021

Der neue spannende Thriller von Sebastian Fitzek setzt sich ebenso wie der Bestseller Inferno von Dan Brown mit der Problematik der rasant ansteigenden Weltbevölkerung auseinander. Wieviele Menschen kann die Welt vertragen, wie können/müssen/dürfen diese leben? Wie weit sind einzelne Menschen bereit zu gehen, um das Wachstum ein... Der neue spannende Thriller von Sebastian Fitzek setzt sich ebenso wie der Bestseller Inferno von Dan Brown mit der Problematik der rasant ansteigenden Weltbevölkerung auseinander. Wieviele Menschen kann die Welt vertragen, wie können/müssen/dürfen diese leben? Wie weit sind einzelne Menschen bereit zu gehen, um das Wachstum einzudämmen? In Fitzeks neuem Buch Noah versucht eine Organisation durch die Verbreitung einer tödlichen Krankheit die Weltbevölkerung dramatisch zu reduzieren. Noah, ein junger Mann, der aus dem Koma erwacht und weder weiß, wer er ist, noch wo er herkommt, wird aufs Schärfste verfolgt, weil er offenbar der einzige Mensch auf der Welt ist, der in der Lage ist, die Tragödie zu verhindern. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Ein sehr spannender und nachdenklich machender Roman.


  • artikelbild-0
  • artikelbild-1