Ruhepol

Ruhepol

Roman

eBook

€8,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Wie viel Entfernung hält eine Liebe aus - und wie viel Nähe lässt sie zu?

Ein heißer Augusttag in der Nähe von London: Julia, Mitte dreißig, streift durch das alte viktorianische Haus der Familie und sichtet die Hinterlassenschaft ihres Urgroßonkels, der vor hundert Jahren vergeblich versucht hat, den Nordpol zu entdecken. Sie versetzt sich in seine junge Frau Emily, die jahrzehntelang auf den Verschollenen gewartet hat, sie träumt von weißer Weite und kaltem Indigoblau, während sie die Risse in ihrer eigenen Ehe zu ignorieren versucht. Im Laufe des Tages stößt sie jedoch auf eine Entdeckung, die ihre Sicht auf die Vergangenheit wie auch die Gegenwart vollkommen verändert.

Amy Sackville wurde 1981 geboren und lebt in London. Ihr erster Roman »Ruhepol« wurde mit dem John Llewellyn Rhys Prize ausgezeichnet, dem Literaturpreis für den besten Roman des Jahres von jungen Autoren unter 35, den u.a. auch V. S. Naipaul und Angela Carter erhielten; außerdem stand der Roman auf der Longlist des Orange Prize for Fiction und des Dylan Thomas Prize. Für »Reise nach Orkney« erhielt Amy Sackville 2014 den Somerset Maugham Award.

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

09.09.2013

Verlag

Penguin Random House

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

09.09.2013

Verlag

Penguin Random House

Seitenzahl

352 (Printausgabe)

Dateigröße

646 KB

Originaltitel

The Still Point

Übersetzer

Eva Bonne

Sprache

Deutsch

EAN

9783641130022

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Edith Berger

Edith Berger

Thalia Graz - Murpark

Zum Portrait

5/5

Lesevergnügen

Bewertet: eBook (ePUB)

Julia zieht mit ihrem Mann Simon in das Haus ihrer Familie. Es ist ein mit Erinnerungen volles, altes, viktorianisches Gebäude. Erste feine Risse in ihrerer Ehe werden sichtbar. Beide ignorieren, dass sie sich voneinander entfernen und gehen ihren gewohnten Tätigkeiten nach. Während Simon seiner Arbeit als Architekt nachgeht, vergräbt sich Julia im Haus und vertieft sich in die Geschichte ihres Urgroßonkels, des Forschers Edward Mackley, der bei seiner Expedition zum Nordpol verschwunden ist. Julia beginnt die zahlreichen, bei den Forschungsreisen zusammengetragenen Exponate zu katalogisieren und verliert sich zunehmend in der Geschichte ihrer Vorfahren. "Ruhepol" wurde 2010 mit dem John Llewellyn Rhys Prize ausgezeichnet.
5/5

Lesevergnügen

Bewertet: eBook (ePUB)

Julia zieht mit ihrem Mann Simon in das Haus ihrer Familie. Es ist ein mit Erinnerungen volles, altes, viktorianisches Gebäude. Erste feine Risse in ihrerer Ehe werden sichtbar. Beide ignorieren, dass sie sich voneinander entfernen und gehen ihren gewohnten Tätigkeiten nach. Während Simon seiner Arbeit als Architekt nachgeht, vergräbt sich Julia im Haus und vertieft sich in die Geschichte ihres Urgroßonkels, des Forschers Edward Mackley, der bei seiner Expedition zum Nordpol verschwunden ist. Julia beginnt die zahlreichen, bei den Forschungsreisen zusammengetragenen Exponate zu katalogisieren und verliert sich zunehmend in der Geschichte ihrer Vorfahren. "Ruhepol" wurde 2010 mit dem John Llewellyn Rhys Prize ausgezeichnet.

Edith Berger
  • Edith Berger
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Ruhepol

von Amy Sackville

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ruhepol