The Triumph of Vulgarity

The Triumph of Vulgarity

Rock Music in the Mirror of Romanticism

eBook

€25,20

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

The Triumph of Vulgarity in a thinker's guide to rock 'n' roll. Rock music mirrors the tradition of nineteenth-century Romaniticsm, Robert Patison says. Whitman's "barbaric yawp" can still be heard in the punk rock of the Ramones, and the spirit that inspired Poe's Eureka lives on in the lyrics of Talking Heads. Rock is vulgar, Pattison notes, and vulgarity is something that high culture has long despised but rarely bothered to define. This book is the first effort since John Ruskin and Aldous Huxley to describe in depth what vulgarity is, and how, with the help of ideas inherent in Romaniticism, it has slipped the constraints imposed on it by refined culture and established its own loud arts.
The book disassembles the various myths of rock: its roots in black and folk music; the primacy it accords to feeling and self; the sexual omnipotence of rock stars; the satanic predilictions of rock fans; and rock's high-voltage image of the modern Prometheus wielding an electric guitar. Pattison treats these myths as vulgar counterparts of their originals in refined Romantic art and offers a description and justification of rock's central place in the social and aesthetic structure of modern culture. At a time when rock lyrics have provoked parental outrage and senatorial hearings, The Triumph of Vulgarity is required reading for anyone interested in where rock comes from and how it works.

Robert Pattison teaches humanities at Long Island University. His previous books include On Literacy and Tennyson and Tradition.

Details

Format

PDF

Kopierschutz

Ja

Family Sharing

Nein

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

22.01.1987

Beschreibung

Details

Format

PDF

eBooks im PDF-Format haben eine festgelegte Seitengröße und eignen sich daher nur bedingt zum Lesen auf einem tolino eReader oder Smartphone. Für den vollen Lesegenuss empfehlen wir Ihnen bei PDF-eBooks die Verwendung eines Tablets oder Computers.

Kopierschutz

Ja

Zum Lesen dieses eBooks auf Geräten der tolino Familie sowie auf sonstigen eReadern und am PC benötigen Sie eine Adobe ID. Weitere Hinweise zum Lesen von kopiergeschützten eBooks finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Nein

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

22.01.1987

Verlag

Oxford University Press

Dateigröße

16890 KB

Sprache

Englisch

EAN

9780195365030

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • The Triumph of Vulgarity