Die Geburtshilfe

Inhaltsverzeichnis

Frühschwangerschaft.- Präimplantation, Implantation und Plazentation: Bedeutung für den Schwangerschaftsverlauf.- Frühschwangerschaft: klinische Aspekte.- Extrauteringravidität.- Trophoblasterkrankungen.- Schwangerschaftsabbruch.- Embryologie und Teratologie.- Abkläung und Beratung wärend der Schwangerschaft.- Medikamente in Schwangerschaft und Stillzeit.- Grundlagen diagnostischer Tests und Screeningverfahren.- Screening auf Fehlbildungen und Chromosomenstörungen.- Fehlbildungen: Diagnostik und Management.- Pränatale Diagnostik: Molekularbiologische Methoden.- Physiologie des mütterlichen Organismus.- Schwangerenvorsorge.- Beratungsgrundlagen zur Lebens führung in der Schwangerschaft.- Schwangerschaft und Ernährung.- Ultraschall in der Geburtshilfe.- Schwangerschaftsinduzierte Erkrankungen/Erkrankungen in der Schwangerschaft.- Erkrankungen in der Schwangerschaft.- Hypertensive Schwangerschaftserkrankungen.- Anämie.- Thromboembolische Komplikationen in Schwangerschaft und Wochenbett.- Infektionen in der Geburtshilfe.- Diabetes mellitus und Schwangerschaft.- Alloimmunerkrankungen.- Pathologie der Schwangerschaft.- Physiologie und Pathologie des Geburtsbeginns.- Frühgeburt: pränatale und intrapartale Aspekte.- Früher vorzeitiger Blasensprung.- Chirurgische und medikamentöse Therapie des Feten.- Intrauterine Wachstumsretardierung (IUGR).- Blutungen im 3. Trimenon.- Antepartale Überwachung.- Geburt.- Normale Geburt und Gebärhaltung.- Geburtsüberwachung.- Intrapartale Asphyxie.- Geburtseinleitung.- Vorzeitiger Blasensprung am Termin.- Übertragung.- Pathologische Geburt.- Vaginaloperative Geburt.- Geburt und Beckenboden.- Sectio caesarea.- Mehrlinge.- Regelwidrigkeiten des Geburtsmechanismus: Poleinstellungsanomalien.- Schulterdystokie.- Pathologie der Plazentarperiode.- Gerinnungsstörungen in der Geburtshilfe.- Geburtshilfliche Anästhesie und Analgesie.- Postpartum/Wochenbett/Stillzeit.- Versorgung des Neugeborenen.- Stammzellen aus Nabelschnurblut und deren Bedeutung in der Geburtshilfe.- Wochenbett.- Stillen.- Nachuntersuchung.- Qualitätssicherung/Ethik/Psychosomatik.- Psychosomatik in der Geburtshilfe.- Komplementäre Medizin.- Ethische Probleme in der Geburtshilfe.- Klinisches Risiko und Fehlermanagement.- Perinatale Mortalität.- Müttersterblichkeit.- Forensik.- Empfehlungen und Leitlinien (Guidelines).

Die Geburtshilfe

eBook

€144,00

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

€ 144,00

Die Geburtshilfe

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 205,90
eBook

eBook

ab € 144,00

Beschreibung

Die Erfahrung anerkannter Experten aus drei Ländern: alle Aspekte der Geburtshilfe - praxisnah und kompetent. Auch die 3. Auflage ist komplett und sorgfältig aktualisiert: Neukonzeption vieler Kapitel, Integration neuer Themen und neu gewonnene Autoren. Komplett mit allen Inhalten zur Weiterbildung zum Facharzt für Frauenheilkinde und zur fakultativen Weiterbildung "Spezielle Geburtshilfe und Perinatologie". "...Das neu konzipierte Standardwerk "Die Geburtshilfe" bildet daher eine unverzichtbare schriftliche Grundlage für jeden, den erfahrenen wie auch den noch weniger erfahrenen Geburtshelfer" (A. Strauss, Der Gynäkologe, 01/2004)

Pressestimmen zur 1. Auflage:

"Dieses Buch kann ohne Einschränkung als Nachschlagewerk für Fachärzte der Gynäkologie und Geburtshilfe, der Pädiatrie sowie anderer der Perinatalmedizin nahestehenden Fachrichtungen empfohlen werden. Kolleginnen und Kollegen der Facharztweiterbildung steht hier ein umfangreiches und kompetentes Fachbuch zur Seite. Die Inhalte der fakultativen Weiterbildung für "Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin" werden vollständig abgedeckt."
Der Gynäkologe

Das Buch ... bietet mit über 1000 Seiten genügend Stoff für wissensdurstige Gynäkologen und Geburtshelfer...
... ein sehr umfangreiches, aber allgemein aktuelles, interessantes Buch, das besonders zu allen Problemen des Schwangerschaftsverlaufes hervorragend Auskunft gibt und sehr zu empfehlen ist."
gynäkologische praxis

"Das Studium des Buches bedeutet nicht nur für den werdenden, sondern auch für den bereits eigenverantwortlich tätigen Facharzt eine Bereicherung in Theorie und Praxis. Den Herausgebern ist es gelungen, aktuelles heterogenes Expertenwissen ohne thematische Überlappung oder Widersprüche in einheitlicher Form darzustellen.
Das Buch eignet sich auch als hervorragendes Nachschlagewerk für jeden Schwangerschaftsbetreuenden und perinatologischen Arzt, einschließlich Kinderarzt und Allgemeinarzt."
Deutsches Ärzteblatt

Details

Format

PDF

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Nein

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

28.01.2007

Herausgeber

Henning Schneider + weitere

Beschreibung

Details

Format

PDF

eBooks im PDF-Format haben eine festgelegte Seitengröße und eignen sich daher nur bedingt zum Lesen auf einem tolino eReader oder Smartphone. Für den vollen Lesegenuss empfehlen wir Ihnen bei PDF-eBooks die Verwendung eines Tablets oder Computers.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Nein

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

28.01.2007

Herausgeber

Verlag

Springer

Seitenzahl

1136 (Printausgabe)

Dateigröße

28014 KB

Auflage

3. Auflage 2006

Sprache

Deutsch

EAN

9783540338970

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Die Geburtshilfe
  • Frühschwangerschaft.- Präimplantation, Implantation und Plazentation: Bedeutung für den Schwangerschaftsverlauf.- Frühschwangerschaft: klinische Aspekte.- Extrauteringravidität.- Trophoblasterkrankungen.- Schwangerschaftsabbruch.- Embryologie und Teratologie.- Abkläung und Beratung wärend der Schwangerschaft.- Medikamente in Schwangerschaft und Stillzeit.- Grundlagen diagnostischer Tests und Screeningverfahren.- Screening auf Fehlbildungen und Chromosomenstörungen.- Fehlbildungen: Diagnostik und Management.- Pränatale Diagnostik: Molekularbiologische Methoden.- Physiologie des mütterlichen Organismus.- Schwangerenvorsorge.- Beratungsgrundlagen zur Lebens führung in der Schwangerschaft.- Schwangerschaft und Ernährung.- Ultraschall in der Geburtshilfe.- Schwangerschaftsinduzierte Erkrankungen/Erkrankungen in der Schwangerschaft.- Erkrankungen in der Schwangerschaft.- Hypertensive Schwangerschaftserkrankungen.- Anämie.- Thromboembolische Komplikationen in Schwangerschaft und Wochenbett.- Infektionen in der Geburtshilfe.- Diabetes mellitus und Schwangerschaft.- Alloimmunerkrankungen.- Pathologie der Schwangerschaft.- Physiologie und Pathologie des Geburtsbeginns.- Frühgeburt: pränatale und intrapartale Aspekte.- Früher vorzeitiger Blasensprung.- Chirurgische und medikamentöse Therapie des Feten.- Intrauterine Wachstumsretardierung (IUGR).- Blutungen im 3. Trimenon.- Antepartale Überwachung.- Geburt.- Normale Geburt und Gebärhaltung.- Geburtsüberwachung.- Intrapartale Asphyxie.- Geburtseinleitung.- Vorzeitiger Blasensprung am Termin.- Übertragung.- Pathologische Geburt.- Vaginaloperative Geburt.- Geburt und Beckenboden.- Sectio caesarea.- Mehrlinge.- Regelwidrigkeiten des Geburtsmechanismus: Poleinstellungsanomalien.- Schulterdystokie.- Pathologie der Plazentarperiode.- Gerinnungsstörungen in der Geburtshilfe.- Geburtshilfliche Anästhesie und Analgesie.- Postpartum/Wochenbett/Stillzeit.- Versorgung des Neugeborenen.- Stammzellen aus Nabelschnurblut und deren Bedeutung in der Geburtshilfe.- Wochenbett.- Stillen.- Nachuntersuchung.- Qualitätssicherung/Ethik/Psychosomatik.- Psychosomatik in der Geburtshilfe.- Komplementäre Medizin.- Ethische Probleme in der Geburtshilfe.- Klinisches Risiko und Fehlermanagement.- Perinatale Mortalität.- Müttersterblichkeit.- Forensik.- Empfehlungen und Leitlinien (Guidelines).