Schmerzen wegdenken

Schmerzen wegdenken

Helfen Sie sich selbst

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Schmerzen wegdenken

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Ja

Family Sharing

Nein

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

29.03.2012

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Ja

Zum Lesen dieses eBooks auf Geräten der tolino Familie sowie auf sonstigen eReadern und am PC benötigen Sie eine Adobe ID. Weitere Hinweise zum Lesen von kopiergeschützten eBooks finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Nein

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

29.03.2012

Verlag

Goldegg Verlag GmbH

Seitenzahl

352 (Printausgabe)

Dateigröße

330 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783902729620

Weitere Bände von Goldegg Leben und Gesundheit

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

2.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(1)

Also NEIN wegdenken?

Bewertung am 17.09.2023

Bewertungsnummer: 2023951

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der zusammenhang ist gut erklärt ziwschen psyche und schmerz. nur wenn es so einfach wäre bräuchten wir keine ärzte. Ich fasse das Buch mal zusammen: denke einfach weniger an deine schmerzen und sie werden sich reduzieren. Alles hat einfluss auf schmerzen. Umgebung, Leben, Menschen, trauma. Vergiss diese und es tut weniger weh. DANKE dafür brauche ich kein Buch
Melden

Also NEIN wegdenken?

Bewertung am 17.09.2023
Bewertungsnummer: 2023951
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der zusammenhang ist gut erklärt ziwschen psyche und schmerz. nur wenn es so einfach wäre bräuchten wir keine ärzte. Ich fasse das Buch mal zusammen: denke einfach weniger an deine schmerzen und sie werden sich reduzieren. Alles hat einfluss auf schmerzen. Umgebung, Leben, Menschen, trauma. Vergiss diese und es tut weniger weh. DANKE dafür brauche ich kein Buch

Melden

Sehr gut!

Dr. Exitus am 24.07.2012

Bewertungsnummer: 784911

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein äußerst interessantes, sehr gelungenes Buch.Der Autor beschreibt ausführlich die Zusammenhänge und Wechselwirkungen zwischen Körper und Psyche und die Bedeutung von akuten und chronischen Shmerzen.Die Methoden zum Loswerden der Schmerzen sind autosuggestive Techniken.Die Texte sind im Buch abgedruckt.Man kann sie selbst durchlesen oder sich auch vorlesen lassen.Am betsen wirken die Texte natürlich, wenn man sie hört.Der Autor hat die Texte auf eine CD gesprochen und veröffentlicht.Die CD muß allerdings separat gekauft werden!Beim Preis des Buches hätte sie durchaus auch dabei sein können.Für diesen Verkaufstrick gibt es einen Stern Abzug.Ansonsten ist dies wirklich ein sehr interessantes Buch in welchem die verborgenen psychischen Ursachen von Schmerz,chronisch und akut erklärt werden.Auch die Ärze und unser Gesundheitssystem, sowie Patienten, die sich einfach nur "reparieren lassen" wollen, bekommen ihr Fett weg.Da ich erst kürzlich das Buch fertig gelesen habe, konnte ich die zahlreichen Übungen noch nicht ausprobieren und kann daher nicht viel über die Wirksamkeit sagen.Allerdings sieht der selbsthypnotische Ansatz sehr vielversprechend aus und ich bin von der Wirksamkeit der beschriebenen Übungen überzeugt.FAZIT:Sehr geniales Buch, für alljene, die ihren Schmerzen auf den Grund gehen wollen.SEHR LESENSWERT!
Melden

Sehr gut!

Dr. Exitus am 24.07.2012
Bewertungsnummer: 784911
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein äußerst interessantes, sehr gelungenes Buch.Der Autor beschreibt ausführlich die Zusammenhänge und Wechselwirkungen zwischen Körper und Psyche und die Bedeutung von akuten und chronischen Shmerzen.Die Methoden zum Loswerden der Schmerzen sind autosuggestive Techniken.Die Texte sind im Buch abgedruckt.Man kann sie selbst durchlesen oder sich auch vorlesen lassen.Am betsen wirken die Texte natürlich, wenn man sie hört.Der Autor hat die Texte auf eine CD gesprochen und veröffentlicht.Die CD muß allerdings separat gekauft werden!Beim Preis des Buches hätte sie durchaus auch dabei sein können.Für diesen Verkaufstrick gibt es einen Stern Abzug.Ansonsten ist dies wirklich ein sehr interessantes Buch in welchem die verborgenen psychischen Ursachen von Schmerz,chronisch und akut erklärt werden.Auch die Ärze und unser Gesundheitssystem, sowie Patienten, die sich einfach nur "reparieren lassen" wollen, bekommen ihr Fett weg.Da ich erst kürzlich das Buch fertig gelesen habe, konnte ich die zahlreichen Übungen noch nicht ausprobieren und kann daher nicht viel über die Wirksamkeit sagen.Allerdings sieht der selbsthypnotische Ansatz sehr vielversprechend aus und ich bin von der Wirksamkeit der beschriebenen Übungen überzeugt.FAZIT:Sehr geniales Buch, für alljene, die ihren Schmerzen auf den Grund gehen wollen.SEHR LESENSWERT!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Schmerzen wegdenken

von Karl Isak

2.5

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Schmerzen wegdenken