Das unsagbar Gute

Das unsagbar Gute

Roman

eBook

€9,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

29.08.2011

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

29.08.2011

Verlag

Zsolnay

Seitenzahl

320 (Printausgabe)

Dateigröße

1293 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783552061798

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Edith Berger

Edith Berger

Thalia Graz - Murpark

Zum Portrait

5/5

schräg und witzig, ein großes Lesevergnügen

Bewertet: eBook (ePUB)

Es sind unglückliche Umstände, die Frau Leupold,pensionierte Chemielehrerin, das Leben kosten und ihr dann einen Platz in einer Kühltruhe im Keller ihrer Villa bescheren. Einer Kühltruhe im eigenen Drogenlabor genauer gesagt, das bis zu diesem Zeitpunkt ausschließlich zur Herstellung bewußtseinserweiternder Substanzen verwendet wurde. Manfredo Gonzales Leupold, Enkel und Geschäftspartner, wenn man so will, trug das Seine insofern bei, als er das von seiner Oma hergestellte Produkt in Wien seiner weiteren Verwendung zuführte. Als Dr. Nowak die Bühne betritt, beginnen die Dinge sich zu verselbständigen. Da wäre allerdings auch noch Frau Leupolds Kater Sami, der sich vernünftigerweise gleich bei Herrn Schott (Nachbar) einquartiert.......... Schräg, witzig, ein großes Vergnügen
5/5

schräg und witzig, ein großes Lesevergnügen

Bewertet: eBook (ePUB)

Es sind unglückliche Umstände, die Frau Leupold,pensionierte Chemielehrerin, das Leben kosten und ihr dann einen Platz in einer Kühltruhe im Keller ihrer Villa bescheren. Einer Kühltruhe im eigenen Drogenlabor genauer gesagt, das bis zu diesem Zeitpunkt ausschließlich zur Herstellung bewußtseinserweiternder Substanzen verwendet wurde. Manfredo Gonzales Leupold, Enkel und Geschäftspartner, wenn man so will, trug das Seine insofern bei, als er das von seiner Oma hergestellte Produkt in Wien seiner weiteren Verwendung zuführte. Als Dr. Nowak die Bühne betritt, beginnen die Dinge sich zu verselbständigen. Da wäre allerdings auch noch Frau Leupolds Kater Sami, der sich vernünftigerweise gleich bei Herrn Schott (Nachbar) einquartiert.......... Schräg, witzig, ein großes Vergnügen

Edith Berger
  • Edith Berger
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Das unsagbar Gute

von Christian Mähr

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das unsagbar Gute