Dann muss es Liebe sein

Roman

Cathy Woodman

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Achtung: Freilaufende Männer

Es muss Liebe sein. Warum sonst sollte die Tierärztin Maz mit ihrem neuen Leben auf dem Dorf so zufrieden sein? Die Praxis, die sie sich mit ihrer schwangeren Freundin Emma teilt, floriert, und ebenso gut läuft es mit dem umwerfenden Alex. Doch dann verliert Emma ihr Baby, und Maz' Leben steht Kopf. Sie arbeitet pausenlos, behält die lüsterne Vertretung im Auge und kümmert sich um Emma. Als sie zudem überraschende Neuigkeiten erhält, wird es sich zeigen, ob die Liebe von Maz und Alex der Probe gewachsen ist ...

Cathy Woodman ist Autorin mehrerer Romane und ausgebildete Tierärztin. Sie hat ein ganzes Haus voller Haustiere, auch wenn sie sich mittlerweile ausschließlich dem Schreiben widmet. Auf leisen Tatzen ins Glück ist Cathy Woodmans fünfter Roman bei Blanvalet.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 16.01.2012
Verlag Random House ebook
Seitenzahl 512 (Printausgabe)
Dateigröße 733 KB
Originaltitel Must be Love (02 Otter House Veterinary)
Sprache Deutsch
EAN 9783641061654

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Eine super Fortsetzung
von einer Kundin/einem Kunden aus Wehringen am 19.03.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das war eine sehr gelungene Fortsetzung von Stadt, Land, Kuss!!!! Maz ist mit Leib und Seele Tierärztin und natürlich auch die beste Freundin von Emma. Doch dann verliert Emma ihr Baby und diese heile Welt, ist nicht mehr so wie sie vorher war. Maz versucht zwar für Emma alles zu machen und springt auch in der Praxis ein aber... Das war eine sehr gelungene Fortsetzung von Stadt, Land, Kuss!!!! Maz ist mit Leib und Seele Tierärztin und natürlich auch die beste Freundin von Emma. Doch dann verliert Emma ihr Baby und diese heile Welt, ist nicht mehr so wie sie vorher war. Maz versucht zwar für Emma alles zu machen und springt auch in der Praxis ein aber dann kommt auch auf Maz ein Problem zu, mit dem sie nicht gerechnet hat. Da ist der Ersatztierarzt Drew auch keine große Hilfe. Er ist zwar hübsch und nett, aber sie hätten sich da mehr vorgestellt. Maz ist eine tolle Frau. Ich hab wirklich mit ihr mitgelitten, mitgelacht und mitgeträumt. Der Charakter von ihr wurde so toll ausgearbeitet, das man das Buch gar nicht mehr aus Hand legen kann. Auch der Freund von Maz Alex muss man einfach mögen. Leider haben Alex und Maz nicht soviel Zeit füreinander wie ich es mir gewünscht hätte. Ich finde es toll, wie auch schon beim ersten Teil, das soviel über die Tiermedizin geschrieben wird, viele denken jetzt wahrscheinlich, das interessiert mich doch nicht, aber es gehört einfach dazu und man lernt die Tiere kennen und auch zu lieben. Maz ist eine Frau die einfach nicht aufgibt, egal was kommt, aber irgendwann ist sie auch am Ende und das hat auch einen guten Grund. Denn so richtig kann sie sich auf Emma nicht mehr verlassen und Maz hat Angst das die Freundschaft den Bach runter geht. Auch von Shannon, Izzy und Frances bin ich begeistert, sie gehören einfach zur Praxis und helfen natürlich auch wo sie können. Alle drei sind Tierarzthelferinnen mit Leib und Seele. Für Shannon ist zwar der Anfang schwer aber durch Drew den gutaussehenden Tierarzt, lernt sie ihren Beruf zu lieben. Nur leider ist nicht alles Gold was glänzt, besonders wenn es mit Drew zu tun hat. Das Buch ist wunderbar flüssig geschrieben, ich wollte immer wissen wie es weitergeht. Ich hab mit den Tieren sowohl auch mit den Besitzern mitgelitten. Wenn es keine Rettung mehr gab, hab ich auch ein paar Tränchen verdrückt und jedes Tier ist mir ans Herz gewachsen. Besonders hat mich das Schicksal von Brutus mitgenommen. Ich liebe das Buch und ich hoffe das Cathy Woodman noch viele Romane schreibt!


  • artikelbild-0