Wissenschaftliches Jahrbuch der Tiroler Landesmuseen 2013
Wissenschaftliches Jahrbuch der Tiroler Landesmuseen Band 6

Wissenschaftliches Jahrbuch der Tiroler Landesmuseen 2013

Hrsg. v. Tiroler Landesmuseen-Betriebsgesellschaft

Buch (Gebundene Ausgabe)

€34,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Breit ist die Palette der Themen im 6. Band des „Wissenschaftlichen Jahrbuchs der Tiroler Landesmuseen". Gemäß der Intention des Herausgebers liegt der Fokus auf Aktivitäten oder Beständen der Landesmuseen. Einen Schwerpunkt bilden im aktuellen Band ausgewählte Beiträge des Symposiums „Musik und Nationalsozialismus in Tirol", das 2012 von den Landesmuseen in Kooperation mit der Universität Innsbruck und dem Archiv für Baukunst veranstaltet wurde. Aus den reichen Museumssammlungen werden der erst kürzlich erworbene Bestand der Innsbrucker Puppenbühne wie der Nachlass des gebürtigen Innsbrucker Bühnenbildners Lois Egg vorgestellt. Vielfältige Museums- und Tirolbezüge finden sich auch in den anderen kunst-, natur- und kulturwissenschaftlichen Beiträgen.

Mit Beiträgen von Walther Brauneis, Elmar Drexel, Andreas Eckelt, Dietrich Feil, Adolf Fritz, Christian Glanz, Franz Gratl, Karl Kummer, Claudia Mark, Wolfgang Meighörner, Thomas Nußbaumer, Andreas Rauchegger, Dirk Rupnow, Gerhard Scheit, Daniela Šteřbová.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

12.12.2013

Herausgeber

Tiroler Landesmuseen-Betriebsges.

Verlag

Studien Verlag

Seitenzahl

280

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

12.12.2013

Herausgeber

Tiroler Landesmuseen-Betriebsges.

Verlag

Studien Verlag

Seitenzahl

280

Maße (L/B/H)

26,2/21/2,1 cm

Gewicht

1238 g

Auflage

1. fest gebunden, durchgehend vierfarbig

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7065-5330-8

Weitere Bände von Wissenschaftliches Jahrbuch der Tiroler Landesmuseen

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Wissenschaftliches Jahrbuch der Tiroler Landesmuseen 2013