Argus / Cupido-Trilogie Bd.3

Cupido-Trilogie Band 3

Jilliane Hoffman

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,40
12,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 12,40

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

€ 20,60

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 9,99

Accordion öffnen

Hörbuch

ab € 11,99

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab € 7,95

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Augen des Bösen

«No risk, no fun», denkt Gabriella und begleitet den gutaussehenden Reid nach Hause. Zu spät sieht sie die Kamera, zu spät bemerkt sie, dass sie nicht allein sind: Augen sehen sie sterben. Viele Augen …

Einige Jahre später erschüttert eine Serie von bestialischen Frauenmorden Miami. Ein Club einflussreicher Männer soll dahinterstecken. Nur einer kennt ihre Namen: William Bantling, vor zehn Jahren für die Cupido-Morde verurteilt und noch immer im Todestrakt des Florida State Prison. Er ist bereit, mit Staatsanwältin Daria zu reden. Aber ist sie bereit, seinen Preis zu bezahlen?

Der dritte Band der großen Cupido-Reihe.

Produktdetails

Verkaufsrang 10108
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 02.12.2013
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Seitenzahl 496
Maße (L) 19/12,6/4,8 cm
Gewicht 488 g
Auflage 13. Auflage
Reihe Die C.-J.-Townsend-Reihe 3
Originaltitel The Cutting Room
Übersetzer Sophie Zeitz, Tanja Handels
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-25389-8

Weitere Bände von Cupido-Trilogie

Das meinen unsere Kund*innen

4.1/5.0

19 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Jilliane Hofmann – Argus

Diana E aus Moers am 12.01.2015

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jilliane Hofmann – Argus Als Gabrielle von ihren Freundinnen in einem Club zurückgelassen wird, trifft sie den sexy aussehenden Reid. Zu viel getrunken landet sie bei ihm zuhause und wird bestialisch vor laufender Kamera gefoltert und ermordet. Jahre später steht die Staatsanwältin, Daria De Bianchi, vor Gericht um den mutmaßlichen Täter, der eine weitere junge Frau gefoltert und ermordet haben soll vor Gericht. Sie und Manny Alverez müssen aus dem Indizienprozeß einen wasserdichten Fall machen, und nun kommt auch wieder der vor 10 Jahren gefasste „Cupido“ wieder ins Spiel, der Informationen über einen Snuff-Ring preisgeben will, dafür das er aus der Haft entlassen wird. Als Cupido dann tatsächlich aus der Haft entkommt macht er Jagd auf C.J. Townsend, die ihn vor Jahren in die Todeszelle gebracht hat. Ein rasanter Thriller, den ich angefangen habe und nicht aus der Hand legen konnte, bis ich ihn nur Stunden später durchgelesen hatte. Ich war wieder einmal begeistert von diesem sehr guten Buch. Die Bücher Cupido und Morpheus sollte man vorab gelesen haben, aber es ist kein muß. Durch kleine Rückblicke wird das wichtigste aus den 2 Büchern zusammengefasst, so dass man auch ohne die Vorgänger zu kennen, gut in die Story hineinfindet. Das Ende ist anders als man erwartet und hat mich wirklich traurig gestimmt.

5/5

Jilliane Hofmann – Argus

Diana E aus Moers am 12.01.2015
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jilliane Hofmann – Argus Als Gabrielle von ihren Freundinnen in einem Club zurückgelassen wird, trifft sie den sexy aussehenden Reid. Zu viel getrunken landet sie bei ihm zuhause und wird bestialisch vor laufender Kamera gefoltert und ermordet. Jahre später steht die Staatsanwältin, Daria De Bianchi, vor Gericht um den mutmaßlichen Täter, der eine weitere junge Frau gefoltert und ermordet haben soll vor Gericht. Sie und Manny Alverez müssen aus dem Indizienprozeß einen wasserdichten Fall machen, und nun kommt auch wieder der vor 10 Jahren gefasste „Cupido“ wieder ins Spiel, der Informationen über einen Snuff-Ring preisgeben will, dafür das er aus der Haft entlassen wird. Als Cupido dann tatsächlich aus der Haft entkommt macht er Jagd auf C.J. Townsend, die ihn vor Jahren in die Todeszelle gebracht hat. Ein rasanter Thriller, den ich angefangen habe und nicht aus der Hand legen konnte, bis ich ihn nur Stunden später durchgelesen hatte. Ich war wieder einmal begeistert von diesem sehr guten Buch. Die Bücher Cupido und Morpheus sollte man vorab gelesen haben, aber es ist kein muß. Durch kleine Rückblicke wird das wichtigste aus den 2 Büchern zusammengefasst, so dass man auch ohne die Vorgänger zu kennen, gut in die Story hineinfindet. Das Ende ist anders als man erwartet und hat mich wirklich traurig gestimmt.

4/5

Ganz gut

Eine Kundin/ein Kunde aus Weidenhahn am 30.03.2014

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine ganz gute Fortsetzung der Trilogie. Dennoch ist es streckenweise besonders im Mittelteil etwas zäh und die Erklärungen zum amerikanischem Rechtssystem erschöpfen einen beim lesen. Dafür wird man wieder mit dem hervorragenden Schluß entschädigt und man freut sich schon auf die nächste Verhandlung mit C.J.Townsend

4/5

Ganz gut

Eine Kundin/ein Kunde aus Weidenhahn am 30.03.2014
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine ganz gute Fortsetzung der Trilogie. Dennoch ist es streckenweise besonders im Mittelteil etwas zäh und die Erklärungen zum amerikanischem Rechtssystem erschöpfen einen beim lesen. Dafür wird man wieder mit dem hervorragenden Schluß entschädigt und man freut sich schon auf die nächste Verhandlung mit C.J.Townsend

Unsere Kund*innen meinen

Argus / Cupido-Trilogie Bd.3

von Jilliane Hoffman

4.1/5.0

19 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Yvonne Simone Vogl

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Yvonne Simone Vogl

Thalia Gmunden - SEP

Zum Portrait

5/5

lesenswerter 3. Teil der Cupido-Reihe

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

"Argus" - der neue Thriller von Jilliane Hoffmann, ist wieder sehr gut und gelungen. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Man darf sich auf jeden Fall auf den nächsten Thriller von ihr freuen. Lesenswert! Tipp: sollten Sie "Cupido" und "Morpheus" noch nicht gelesen haben, empfehle ich Ihnen diese ebenfalls als lesenswert!
5/5

lesenswerter 3. Teil der Cupido-Reihe

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

"Argus" - der neue Thriller von Jilliane Hoffmann, ist wieder sehr gut und gelungen. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Man darf sich auf jeden Fall auf den nächsten Thriller von ihr freuen. Lesenswert! Tipp: sollten Sie "Cupido" und "Morpheus" noch nicht gelesen haben, empfehle ich Ihnen diese ebenfalls als lesenswert!

Yvonne Simone Vogl
  • Yvonne Simone Vogl
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Kerstin Ponleitner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Ponleitner

Thalia Pasching - Plus City

Zum Portrait

5/5

Genau das was man von einer "echten" Hoffman erwartet!

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ich kann mich meinen Kollegen nur anschließen! Ein echt gelungener Thriller bei dem man das Buch nicht aus der Hand legen kann! Nach Cupido und Morpheus haben mich die nachfolgenden Bücher "Vater unser" und "Mädchenfänger" ein bisschen enttäuscht! Jetzt ist Jiliane Hoffman wieder in alter Form da! Besonders gelungen finde ich die Einbindung von Cupido! Auf jeden Fall empfehlenswert!!!
5/5

Genau das was man von einer "echten" Hoffman erwartet!

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ich kann mich meinen Kollegen nur anschließen! Ein echt gelungener Thriller bei dem man das Buch nicht aus der Hand legen kann! Nach Cupido und Morpheus haben mich die nachfolgenden Bücher "Vater unser" und "Mädchenfänger" ein bisschen enttäuscht! Jetzt ist Jiliane Hoffman wieder in alter Form da! Besonders gelungen finde ich die Einbindung von Cupido! Auf jeden Fall empfehlenswert!!!

Kerstin Ponleitner
  • Kerstin Ponleitner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Argus

von Jilliane Hoffman

0 Rezensionen filtern


  • artikelbild-0
  • artikelbild-1