Die verschwörungstheoretische Trias: Barruel – Robison – Starck

Quellen und Darstellungen zur europäischen Freimaurerei Band 15

Claus Oberhauser

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
59,90
59,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Im Jahr 1797 erschienen beinahe gleichzeitig zwei Studien mit sehr ähnlichem Inhalt in London und Edinburgh: Augustin Barruels „Mémoires pour servir à l’histoire du Jacobinisme“ und John Robisons „Proofs of a Conspiracy“. In beiden Schriften geht es um die Entdeckung einer Verschwörung, die zur Französischen Revolution führte. Die Schuld daran wurde insbesondere französischen Philosophen, der Freimaurerei und den Illuminaten gegeben. Im Jahr 1803 wurden Barruel und Robison durch Johann August Starck in ihren Grundaussagen bestätigt. Im „Triumph der Philosophie im 18. Jahrhunderte“ korrigierte Starck die Fehler seiner Vorgänger, deren direkter und indirekter Einflüsterer er war. Zusammen bilden Augustin Barruel (1740–1820), John Robison (1739–1805) und Johann August Starck (1741–1816) die „verschwörungstheoretische Trias“. Sie stehen am Beginn eines Deutungsmusters, welches auch heute von seiner Kraft nichts verloren hat. Barruel, Robison und Starck sind die Speerspitzen eines Diskurses, der sich im Lauf des 18. Jahrhunderts gesamteuropäisch formierte und die Aufklärung zu einem Jahrhundert der Verschwörung werden ließ.
Die diesem Band zugrundeliegende Arbeit wurde mit dem Preis der Sektion „Junge Forschung“ auf dem 26. Österreichischen Historikertag 2012, dem Preis des Interdisziplinären Frankreich-Schwerpunkts der Universität Innsbruck sowie mit dem Anerkennungspreis „Award of Excellence 2013“ ausgezeichnet.

Dr. Claus Oberhauser studierte Geschichtswissenschaften sowie Geschichte und Germanistik auf Lehramt. Er ist der Sprecher des Clusters „Politische Kommunikation“ des Forschungsschwerpunkts „Kulturelle Begegnungen - Kulturelle Konflikte“ an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 16.10.2013
Verlag Studien Verlag
Seitenzahl 408
Maße (L/B/H) 23,3/15,4/3,5 cm
Gewicht 670 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7065-5307-0

Weitere Bände von Quellen und Darstellungen zur europäischen Freimaurerei

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die verschwörungstheoretische Trias: Barruel – Robison – Starck