Schauplatz Tatort

Schauplatz Tatort

Die Architektur, der Film und der Tod

Buch (Gebundene Ausgabe)

€41,10

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Der Tatort ist die älteste Krimireihe im deutschen Fernsehen und wurde seit 1970 mehr als 850 Mal ausgestrahlt. Jeden Sonntag schauen mehr als 8 Millionen Zuschauer zu. Das Buch „Schauplatz Tatort“ nimmt erstmals die Architektur im "Tatort" ins Visier und blickt hinter die Kulissen. Durch Interviews mit unterschiedlichen Akteuren wie z.B. einem Regisseur, einem Designer und natürlich den Kommissaren erhält der Leser spannende Informationen rund um die Schauplätze bzw. das Stilmittel der Architektur im Film.

Udo Wachtveitl hat Philosophie mit Ausrichtung Semantische Bildtheorie studiert und ist deutscher Schauspieler, Synchronsprecher, Regisseur und Drehbuchautor.

Alexander Gutzmer ist Chefredakteur des Architekturmagazins Baumeister und Editorial Director des Callwey Verlags. Das Verhältnis von Medien und gebautem Raum fasziniert den promovierten
Kulturwissenschaftler wissenschaftlich wie journalistisch.

Guido Walter ist Journalist und befasst sich mit Film, Filmarchitektur sowie gesellschaftlichen und technischen Innovationen. Seine Arbeiten wurden unter anderem im Spiegel, der Süddeutschen Zeitung und dem Handelsblatt veröffentlicht.

Oliver Elser ist Kurator am Deutschen Architekturmuseum. Er ist Experte für Architekturmodelle
und begeistert sich für die B-Seite der Nachkriegsmoderne. Die schaurigen Seiten unserer Städte findet er im Tatort, den er seit Jahren mit seinen Facebook-„Freunden“ leidenschaftlich diskutiert.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.10.2013

Verlag

Callwey

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

28,7/25,5/2,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.10.2013

Verlag

Callwey

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

28,7/25,5/2,5 cm

Gewicht

1455 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7667-2052-8

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Schauplatz Tatort