Warum Kühe lachen und Hühner nicht weinen

Warum Kühe lachen und Hühner nicht weinen

Die dunkle Seite des Konsums - wie uns Konzerne in die Tasche lügen

Buch (Gebundene Ausgabe)

19,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Warum Kühe lachen und Hühner nicht weinen

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 19,95 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.10.2013

Verlag

Goldegg

Seitenzahl

300

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.10.2013

Verlag

Goldegg

Seitenzahl

300

Maße (L/B/H)

22,2/14,6/3,3 cm

Gewicht

500 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-902903-44-0

Weitere Bände von Goldegg Leben und Gesundheit

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Neuer Blick auf die Welt des Konsums

Bewertung aus Bad Vöslau am 12.05.2021

Bewertungsnummer: 1494693

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Auch wenn ich schon manches wusste, was in diesem Buch beschrieben wurde, war mir manches nicht so sehr bewusst und vieles hat mich einfach sprachlos zurückgelassen. Ich kann dieses Buch wirklich jedem empfehlen, der sich seiner Konsumentscheidungen mehr bewusst sein will. Doch am Ende der Lektüre ist es jedem selbst überlassen, inwiefern man diese Industrien noch unterstüzen will. Was ich dennoch vermisst habe, waren Lösungsvorschläge. Erst im Epilog wird die Frage "Was kann ich dann überhaupt noch essen?" angesprochen. Meiner Meinung nach viel zu oberflächlich. Dieses Buch soll schockieren, wachrütteln aber vor allem informieren. Es ist Zeit, hinzusehen und die Konsumwelt als das zu nehmen, was sie ist.
Melden

Neuer Blick auf die Welt des Konsums

Bewertung aus Bad Vöslau am 12.05.2021
Bewertungsnummer: 1494693
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Auch wenn ich schon manches wusste, was in diesem Buch beschrieben wurde, war mir manches nicht so sehr bewusst und vieles hat mich einfach sprachlos zurückgelassen. Ich kann dieses Buch wirklich jedem empfehlen, der sich seiner Konsumentscheidungen mehr bewusst sein will. Doch am Ende der Lektüre ist es jedem selbst überlassen, inwiefern man diese Industrien noch unterstüzen will. Was ich dennoch vermisst habe, waren Lösungsvorschläge. Erst im Epilog wird die Frage "Was kann ich dann überhaupt noch essen?" angesprochen. Meiner Meinung nach viel zu oberflächlich. Dieses Buch soll schockieren, wachrütteln aber vor allem informieren. Es ist Zeit, hinzusehen und die Konsumwelt als das zu nehmen, was sie ist.

Melden

Schmeckt´s?

Marie-Therese Reisenauer aus Wien am 20.12.2013

Bewertungsnummer: 479004

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mal ganz ehrlich, haben Sie sich wirklich um das Schicksal des vor Ihnen am Tellerliegenden Steaks, oder der Hendlbrust gekümmert? Schicksal im Sinne von "wo komm ich her, und bin ich gesund". Oder vermeinen Sie, dass wenn "bio" draufsteht, eh alles in Butter ist. Ja, natürlich oder so. Na, dann lesen Sie einmal dieses Buch, es könnte sein, dass Ihnen der Bissen im Halse stecken bleibt. Es könnte aber auch sein, dass Sie ihr Konsumverhalten nachhaltig ändern.
Melden

Schmeckt´s?

Marie-Therese Reisenauer aus Wien am 20.12.2013
Bewertungsnummer: 479004
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mal ganz ehrlich, haben Sie sich wirklich um das Schicksal des vor Ihnen am Tellerliegenden Steaks, oder der Hendlbrust gekümmert? Schicksal im Sinne von "wo komm ich her, und bin ich gesund". Oder vermeinen Sie, dass wenn "bio" draufsteht, eh alles in Butter ist. Ja, natürlich oder so. Na, dann lesen Sie einmal dieses Buch, es könnte sein, dass Ihnen der Bissen im Halse stecken bleibt. Es könnte aber auch sein, dass Sie ihr Konsumverhalten nachhaltig ändern.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Warum Kühe lachen und Hühner nicht weinen

von Elisabeth Zacharia

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Warum Kühe lachen und Hühner nicht weinen