Die Zeit der Wunder

Die Zeit der Wunder

Vom Kaukasus bis nach Paris: Die packende Geschichte einer Flucht, voller Hoffnung und Herzenswärme erzählt | Roman ab 12 Jahren

Buch (Taschenbuch)

€7,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Zeit der Wunder

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 7,90
eBook

eBook

ab € 6,99
Hörbuch

Hörbuch

ab € 9,99
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung


„Ich weiß nicht, wer die Grenzen erfunden hat, ob Gott, Allah oder sonst jemand. Aber ich finde, es war eine schlechte Idee.“

Der siebenjährige Koumaïl ist ständig auf der Flucht vor den Schrecken des Kaukasus-Krieges. Sein einziger Lichtblick ist das Versprechen seiner Ziehmutter Gloria, ihn in seine eigentliche Heimat Frankreich zurückzubringen. Doch der Weg dorthin ist lang und gefährlich. Dank seiner nie endenden Hoffnung schafft Koumaïl es – doch dann ist Gloria plötzlich fort. Und mit ihr das Geheimnis seines Lebens, das er lüften muss ...

So weit die Träume tragen: „Die Zeit der Wunder“ erzählt eine abenteuerliche und zu Herzen gehende Fluchtgeschichte, für die Autorin Anne-Laure Bondoux mit dem Katholischen Kinder- und Jugendliteraturpreis und dem Gustav-Heinemann-Friedenspreis ausgezeichnet wurde.

Der Roman spart die Schrecken von Krieg und Vertreibung nicht aus, ist durch die kindliche Perspektive aber durchdrungen von unerschütterlichem Optimismus. Indem das Buch die Fluchterfahrung auf so packende wie einfühlsame Art und Weise erfahrbar macht, empfiehlt es sich auch als Schullektüre.

Wer diesen Roman liest, wird ihn niemals vergessen!


„Unsentimental und voller Herzenswärme.“ Buchmarkt

"Ein Jugendbuch, das auch Erwachsene mit Gewinn lesen können." Wolfgang Reizhammer Cool Tourist 20210501

Details

Verkaufsrang

17488

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

12 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.12.2013

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

192

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

17488

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

12 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.12.2013

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

18,8/12,1/1,7 cm

Gewicht

186 g

Auflage

10. Auflage

Übersetzer

Maja Vogel

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-551-31285-3

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Evelyn Astleithner

Evelyn Astleithner

Thalia Linz - Landstraße

Zum Portrait

5/5

Vom Kaukasus nach Frankreich

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Du bist mein Wunder“, sagt Gloria zu Kumail, der eigentlich Blaise Fortune heißt. Immer wieder erzählt sie ihm seine Geschichte. Gloria ist Kumails Ziehmutter, Beschützerin und Anker. Sie bringt ihm bei zu träumen und sich überall zurecht zu finden. Auch wenn sie immer wieder flüchten müssen, auch wenn Kumail diese Erwachsenenwörter nicht versteht, von denen alle reden: Krieg, Miliz, Kaukasus. Er vertraut Gloria, denn sie ist sein Mittelpunkt im Leben – und hält die Hoffnung auch ein besseres Leben aufrecht, ein besseres Leben in Frankreich, wo Kumail (oder eigentlich Blaise) herkommt. „Papperlapapp!“, sagt sie, wenn Kumail fast den Mut verliert. Sie schafft es immer ihn zum Lachen zu bringen und nennt ihn „Monsieur Blaise“. Mit ihr entdeckt er all die kleinen Wunder, die es in jeder noch so schlimmen Situation zu finden gibt. Anne-Laure Bondoux hat ein unendlich berührendes Buch über das Schicksal dieses Flüchtlingskindes geschrieben. Man kann man sich in jede Situation hineinversetzen. Man leidet, man weint, man lacht und freut sich mit den Charakteren. „Die Zeit der Wunder“ öffnet die Augen für die Macht der Träume und Vorstellungen, erzählt aus der Sicht eines Kindes, dessen Kindheit so wenig kindlich sein durfte. Eine wunderschöne Geschichte!
5/5

Vom Kaukasus nach Frankreich

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Du bist mein Wunder“, sagt Gloria zu Kumail, der eigentlich Blaise Fortune heißt. Immer wieder erzählt sie ihm seine Geschichte. Gloria ist Kumails Ziehmutter, Beschützerin und Anker. Sie bringt ihm bei zu träumen und sich überall zurecht zu finden. Auch wenn sie immer wieder flüchten müssen, auch wenn Kumail diese Erwachsenenwörter nicht versteht, von denen alle reden: Krieg, Miliz, Kaukasus. Er vertraut Gloria, denn sie ist sein Mittelpunkt im Leben – und hält die Hoffnung auch ein besseres Leben aufrecht, ein besseres Leben in Frankreich, wo Kumail (oder eigentlich Blaise) herkommt. „Papperlapapp!“, sagt sie, wenn Kumail fast den Mut verliert. Sie schafft es immer ihn zum Lachen zu bringen und nennt ihn „Monsieur Blaise“. Mit ihr entdeckt er all die kleinen Wunder, die es in jeder noch so schlimmen Situation zu finden gibt. Anne-Laure Bondoux hat ein unendlich berührendes Buch über das Schicksal dieses Flüchtlingskindes geschrieben. Man kann man sich in jede Situation hineinversetzen. Man leidet, man weint, man lacht und freut sich mit den Charakteren. „Die Zeit der Wunder“ öffnet die Augen für die Macht der Träume und Vorstellungen, erzählt aus der Sicht eines Kindes, dessen Kindheit so wenig kindlich sein durfte. Eine wunderschöne Geschichte!

Evelyn Astleithner
  • Evelyn Astleithner
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Zeit der Wunder

von Anne-Laure Bondoux

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Zeit der Wunder