400 Rezepte der veganen Küche

400 Rezepte der veganen Küche

Das Kochbuch zur China Study

Buch (Gebundene Ausgabe)

€ 20,60 inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Die Lektüre der China Study hat eine Ärztin und eine Ernährungswissenschaftlerin zusammengeführt. Die Hauptzutaten für das Kochbuch zur China Study waren gefunden. Dieses Buch ist mit 400 Rezepten die wohl umfassendste vegane Rezeptsammlung im deutschsprachigen Raum.
Einzigartig ist die ernährungswissenschaftliche Einleitung, die die Grundlagen und Hintergründe der veganen Ernährung mit Querverweisen auf die China Study darlegt. Dort finden Gesunde wie chronisch Kranke viele gute Gründe, ihre Ernährung umzustellen.
Der Rezeptteil umfasst 17 Abschnitte und bietet von Suppen über Gemüse- und Currygerichte, Nudeln und Pasta bis Chutneys, Kuchen, Gebäck und Getränke alles, was das vegane Feinschmeckerherz begehrt.
Abgerundet wird das Buch mit einem Kapitel zur veganen Küchenpraxis und einem Anhang mit allem Wissenswerten über Möglichkeiten der Nahrungsergänzung, Auszügen aus der China Study und Literaturtipps aus Print und Online.
Die Hauptrolle spielen natürlich die Rezepte. Die Beschreibung der Zubereitung konzentriert sich auf das Wesentliche, alle Gerichte sind leicht nachzukochen. Gesundheitstipps im laufenden Text geben wertvolle Zusatzinformationen.

Dr. Claudia Nichterl studierte Ernährungswissenschaften an der Universität Wien. Im Anschluss absolvierte sie eine Ausbildung zur Ernährungsberaterin nach der Traditionellen Chinesischen Medizin in Deutschland (Fünf-Elemente-Ernährung/ Ausbildung nach Temelie). Claudia Nichterl ist heute als selbständige Ernährungsberaterin tätig. Sie hält Kochkurse, Seminare und Vorträge. Die begeisterte Hobbyköchin ist 'Spezialistin' für einfache, schnelle Gerichte. Zu ihren Stärken zählen Improvisation, Phantasie und die Liebe zu Kräutern und Gewürzen.

Dr. Adelheid Stöger
Fachärztin für Dermatologie (Kassenpraxis)
Diplom für Akupunktur der Österreichischen ÄK, Universitätszertifikat über Spezialwissen in der Traditionellen Chinesischen Medizin der Nanjing Universität für TCM und der Europäischen Akademie für TCM
ab Sommer 2008 Ärztliche Leitung des Zentrums für TCM in Salzburg

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

05.09.2013

Verlag

Systemische Medizin

Seitenzahl

407

Maße (L/B/H)

19,5/13,4/3,8 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

05.09.2013

Verlag

Systemische Medizin

Seitenzahl

407

Maße (L/B/H)

19,5/13,4/3,8 cm

Gewicht

740 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-86401-033-0

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Dieses und sonst nichts..................

Bewertung aus Wien am 07.04.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Kochbuch ersetzt meiner Meinung nach sämtliche vegane Kochbücher. Ich wollte mir und meiner Familie mit gutem, gesundem Essen etwas Gutes tun und habe angefangen vegane Tage in den Speiseplan einzubauen. Wir sind keine Veganer und so gingen mir recht schnell die Ideen aus und es sollte auch abwechslungsreich und schmackhaft sein. Die Lösung: ein Buch. Eines, dass aus der Flut von diversen veganen Kochbüchern heraussticht. Oft besteht ja das Problem, dass die Aufmachung die Erwartungen an den Inhalt nicht erfüllt. Mich hat daher schon die schlichte Aufmachung angesprochen. Keine bunten Hochglanzbilder von diversen Gemüse- und Obstsorten, keine durchtrainierten Leute mit einem Bund Karotten in der Hand auf dem Cover. Und vor allem: 400 Rezepte. Das Buch hat meine Erwartungen erfüllt. Es ist sehr gut aufgebaut, bringt viele Informationen und Tipps sowie das Wichtigste: Rezepte, Rezepte, Rezepte. Es wird auf den Punkt gebracht worauf es ankommt und was man als Küchenpraktikerin wissen will. Verständliche Erklärungen zu Lebensmitteln und Ernährungstrends werden in klaren Worten dargestellt. Unnötiges Blabla entfällt, aber es steht alles drin, was man wissen muss/sollte, also bleibt mehr Platz für Rezepte, Rezepte, Rezepte. Ich habe bisher noch keines erwischt, dass nicht schmeckte oder Probleme bei der Zubereitung und Beschaffung der Zutaten und Gewürze gemacht hat. Von einfach bis raffiniert ist alles dabei. Selbst unsere Gäste (g'standene Veganer) haben meinem ersten veganen Festessen in vier Gängen ihre Anerkennung ausgesprochen. Wichtig ist, dass die Rezepte allesamt unkompliziert zuzubereiten sind, eine große Vielfalt bieten und für die ganze Familie keine Wünsche offen lassen. Hier kommen alle, aber wirklich alle Geschmäcker auf ihre Kosten. Vorspeise, Hauptspeise, Gebäck, Smoothies............. alles da. Viele Rezepte lassen sich auch als Beilage nutzen und/oder sind leicht wandelbar. Das Buch bietet einerseits einen soliden Grundstock im Basiswissen der veganen Ernährung und ist anderseits ein tolles, ideenreiches Kochbuch, welches ich nicht mehr missen möchte. Es hat bei uns schon nach kurzer Zeit eine Reduktion des Fleischkonsums bewirkt, weil wir alle festgestellt haben: auch ohne Fleisch schmeckt's lecker und sogar der Ruf danach bleibt immer öfter aus.

Dieses und sonst nichts..................

Bewertung aus Wien am 07.04.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Kochbuch ersetzt meiner Meinung nach sämtliche vegane Kochbücher. Ich wollte mir und meiner Familie mit gutem, gesundem Essen etwas Gutes tun und habe angefangen vegane Tage in den Speiseplan einzubauen. Wir sind keine Veganer und so gingen mir recht schnell die Ideen aus und es sollte auch abwechslungsreich und schmackhaft sein. Die Lösung: ein Buch. Eines, dass aus der Flut von diversen veganen Kochbüchern heraussticht. Oft besteht ja das Problem, dass die Aufmachung die Erwartungen an den Inhalt nicht erfüllt. Mich hat daher schon die schlichte Aufmachung angesprochen. Keine bunten Hochglanzbilder von diversen Gemüse- und Obstsorten, keine durchtrainierten Leute mit einem Bund Karotten in der Hand auf dem Cover. Und vor allem: 400 Rezepte. Das Buch hat meine Erwartungen erfüllt. Es ist sehr gut aufgebaut, bringt viele Informationen und Tipps sowie das Wichtigste: Rezepte, Rezepte, Rezepte. Es wird auf den Punkt gebracht worauf es ankommt und was man als Küchenpraktikerin wissen will. Verständliche Erklärungen zu Lebensmitteln und Ernährungstrends werden in klaren Worten dargestellt. Unnötiges Blabla entfällt, aber es steht alles drin, was man wissen muss/sollte, also bleibt mehr Platz für Rezepte, Rezepte, Rezepte. Ich habe bisher noch keines erwischt, dass nicht schmeckte oder Probleme bei der Zubereitung und Beschaffung der Zutaten und Gewürze gemacht hat. Von einfach bis raffiniert ist alles dabei. Selbst unsere Gäste (g'standene Veganer) haben meinem ersten veganen Festessen in vier Gängen ihre Anerkennung ausgesprochen. Wichtig ist, dass die Rezepte allesamt unkompliziert zuzubereiten sind, eine große Vielfalt bieten und für die ganze Familie keine Wünsche offen lassen. Hier kommen alle, aber wirklich alle Geschmäcker auf ihre Kosten. Vorspeise, Hauptspeise, Gebäck, Smoothies............. alles da. Viele Rezepte lassen sich auch als Beilage nutzen und/oder sind leicht wandelbar. Das Buch bietet einerseits einen soliden Grundstock im Basiswissen der veganen Ernährung und ist anderseits ein tolles, ideenreiches Kochbuch, welches ich nicht mehr missen möchte. Es hat bei uns schon nach kurzer Zeit eine Reduktion des Fleischkonsums bewirkt, weil wir alle festgestellt haben: auch ohne Fleisch schmeckt's lecker und sogar der Ruf danach bleibt immer öfter aus.

Sehr vielfältig

Bewertung aus Stuhr am 07.08.2017

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dies ist mit Abstand das informativste und vielfältigste Kochbuch, das ich seit langem gelesen habe. Die Rezepte sind leicht nachzukochen und zu variieren, mit genügend Informationen, um direkt die Ernährung umzustellen.

Sehr vielfältig

Bewertung aus Stuhr am 07.08.2017
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dies ist mit Abstand das informativste und vielfältigste Kochbuch, das ich seit langem gelesen habe. Die Rezepte sind leicht nachzukochen und zu variieren, mit genügend Informationen, um direkt die Ernährung umzustellen.

Unsere Kund*innen meinen

400 Rezepte der veganen Küche

von Adelheid Stöger

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • 400 Rezepte der veganen Küche