Ani
Limbus Essay Band 4

Ani

Essay eines Lebens

Buch (Gebundene Ausgabe)

€15,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Ani

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 15,00
eBook

eBook

ab € 4,99
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Eine MigrationsgeschichteAni kommt 1971 mit 16 Jahren allein aus Bosnien nach Österreich, ein Ziel klar vor Augen: dem Elend und der Armut zu entkommen. Unermüdlich schuftet sie für ein besseres Leben, gewinnt viel und verliert schlussendlich doch alles. Susanne Preglau zeichnet Anis Leben nach – eine Biografie stellvertretend für die der vielen Menschen, die als Gastarbeiter oder Flüchtlinge nach Österreich kommen und ein Leben lang mit schweren Traumatisierungen zu kämpfen haben, denn freiwillig verlässt keiner seine Heimat.

Susanne Preglau, geboren 1955 in Wien, Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien. Seit 1991 Lehraufträge an den Instituten für Politikwissenschaft und Soziologie der Universität Innsbruck. Freiberufliche Arbeit an sozialwissenschaftlichen Forschungsprojekten. Zahlreiche Publikationen.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.04.2013

Verlag

Limbus Verlag

Seitenzahl

104

Maße (L/B/H)

19,5/0,6/1,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.04.2013

Verlag

Limbus Verlag

Seitenzahl

104

Maße (L/B/H)

19,5/0,6/1,5 cm

Gewicht

180 g

Auflage

3. Auflage

Reihe

Limbus Essay

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-902534-68-2

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Marie-Therese Reisenauer

Marie-Therese Reisenauer

Thalia Wien - Mariahilfer Straße

Zum Portrait

5/5

Ein wichtiges Buch

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Leider wird dem Büchlein nicht der Erfolg beschieden sein, den es sich verdient hätte. Die Geschichte einer Bosnierin, mit sechzehn Jahren 1971 nach Wien kommend, ist stellvertretend für das Schicksal derer, die damals als "Gastarbeiter" bezeichnet wurden. Um die man sich ja nicht zu kümmern brauchte, weil sie eben nur Gastarbeiter waren. Anis Leben, Arbeit, ihr streben nach Unabhängigkeit, ihr Scheitern - das muss man ganz einfach gelesen haben.
5/5

Ein wichtiges Buch

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Leider wird dem Büchlein nicht der Erfolg beschieden sein, den es sich verdient hätte. Die Geschichte einer Bosnierin, mit sechzehn Jahren 1971 nach Wien kommend, ist stellvertretend für das Schicksal derer, die damals als "Gastarbeiter" bezeichnet wurden. Um die man sich ja nicht zu kümmern brauchte, weil sie eben nur Gastarbeiter waren. Anis Leben, Arbeit, ihr streben nach Unabhängigkeit, ihr Scheitern - das muss man ganz einfach gelesen haben.

Marie-Therese Reisenauer
  • Marie-Therese Reisenauer
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Ani

von Susanne Preglau

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ani