• Geheimes Verlangen / Fifty Shades of Grey Band 1
  • Geheimes Verlangen / Fifty Shades of Grey Band 1
Band 1

Geheimes Verlangen / Fifty Shades of Grey Band 1

Band 1 - Roman - Hochwertig veredelte Geschenkausgabe

Buch (Gebundene Ausgabe)

17,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

17,90 €
eBook

eBook

9,99 €

Geheimes Verlangen / Fifty Shades of Grey Band 1

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 9,69 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 17,90 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,90 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

28.01.2013

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

608

Maße (L/B/H)

20,7/13,6/4,1 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

28.01.2013

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

608

Maße (L/B/H)

20,7/13,6/4,1 cm

Gewicht

625 g

Originaltitel

Fifty Shades of Grey

Übersetzt von

  • Andrea Brandl
  • Sonja Hauser

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-442-31347-1

Weitere Bände von Shades of Grey

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.8

168 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Bewertung am 16.09.2020

Bewertungsnummer: 356230

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ích denke man muss dieses Genre mögen um dieses Buch gerne zu haben. Die Protagonisten sind leider auch nicht so mein Fall.. Dieses Buch ist leider voller Oberflächlichkeiten geschrieben, dann lese ich lieber einen kitschigen Liebes Roman ;-)
Melden

Bewertung am 16.09.2020
Bewertungsnummer: 356230
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ích denke man muss dieses Genre mögen um dieses Buch gerne zu haben. Die Protagonisten sind leider auch nicht so mein Fall.. Dieses Buch ist leider voller Oberflächlichkeiten geschrieben, dann lese ich lieber einen kitschigen Liebes Roman ;-)

Melden

Eine fesselnde Geschichte

Michelle St aus Dorsten am 25.09.2019

Bewertungsnummer: 1250595

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe erst den Film gesehen und war dann schon von der Geschichte von den beiden gefesselt. Anastasia ist eine 21 Jährige Literaturstudentin und arbeitet neben bei auch noch. Doch als Sie Christian Grey den reichen und attraktiven CEO bei einem Interview kennen lernt, ahnt Sie nicht wie es sich noch weiter entwickeln wird. Sie ist von Ihm eingeschüchtert, denn er hat eine schlimme Kindheit gehabt. Ana ist unerfahren in der liebe und Christian führt sie in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe. Ana weiß das sie sich nicht in Ihn verlieben darf und dies hat Konsequenzen. Das Buch ist besser als der Film, weil man dort die Gedanken und Gefühle ganz anders versteht. Es geht nicht nur um Sex, sondern die Liebe die sich entwickeln. Ana erweckt in Christian eine ganz andere Seite und versucht ihn zu verstehen wieso er so ist, doch er wendet sich ständig von Ihr ab und das verletz Sie. Der Film ist so schön. Ich habe mich in das Buch und im Film verliebt. Wenn man das Buch gelesen hat, dann versteht man den Film viel besser.
Melden

Eine fesselnde Geschichte

Michelle St aus Dorsten am 25.09.2019
Bewertungsnummer: 1250595
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe erst den Film gesehen und war dann schon von der Geschichte von den beiden gefesselt. Anastasia ist eine 21 Jährige Literaturstudentin und arbeitet neben bei auch noch. Doch als Sie Christian Grey den reichen und attraktiven CEO bei einem Interview kennen lernt, ahnt Sie nicht wie es sich noch weiter entwickeln wird. Sie ist von Ihm eingeschüchtert, denn er hat eine schlimme Kindheit gehabt. Ana ist unerfahren in der liebe und Christian führt sie in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe. Ana weiß das sie sich nicht in Ihn verlieben darf und dies hat Konsequenzen. Das Buch ist besser als der Film, weil man dort die Gedanken und Gefühle ganz anders versteht. Es geht nicht nur um Sex, sondern die Liebe die sich entwickeln. Ana erweckt in Christian eine ganz andere Seite und versucht ihn zu verstehen wieso er so ist, doch er wendet sich ständig von Ihr ab und das verletz Sie. Der Film ist so schön. Ich habe mich in das Buch und im Film verliebt. Wenn man das Buch gelesen hat, dann versteht man den Film viel besser.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Geheimes Verlangen / Fifty Shades of Grey Band 1

von E L James

3.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Lisa B.

Lisa B.

Thalia Wien – Hauptbahnhof

Zum Portrait

3/5

Klassische erotische Fanfiktion

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Da habe ich doch tatsächlich dieses Buch gelesen! Sehr lange Zeit habe ich mich von den (großteils doch negativen) Rezensionen abschrecken lassen, aber da ich ein leichtes Buch zwischendurch lesen wollte und ich mir doch auch in dieser Sparte Wissen aneignen wollte, habe ich es kurzerhand gelesen. Zuallererst muss man sagen, dass man sich mit „Fifty shades“ keinen hochgestochenen Qualitätsroman ausgesucht hat. Geht man jedoch mit dem Wissen an das Buch heran, dass es ursprünglich als „Fanfiktion“ verfasst wurde, und sich auch ein bisschen mit diesen Geschichten und den Foren auskennt, so bekommt man genau das, was man von dort gewöhnt ist. Eine ganz normale erotische Fanfiktion. Positiv fand ich in dem Sinn das einfache und vor allem sehr schnelle Vorankommen und die von Kapitel zu Kapitel vorhandene Spannung. Auch kann man die Charaktere besser nachvollziehen als im Film! Und an Erotik mangelt es nicht, also wenn das gewollt wird, dann bekommt man es auch (in Massen!). Eher negativ oder belustigend aufgefallen sind mir die vielen Wortwiederholungen und dann doch auch die teils verwirrenden, widersprüchlichen Dialoge. Alles in allem muss ich sagen, dass ich eindeutig schlechtere Romane bzw. Liebesromane gelesen habe, den Hype um das Buch auf eine Art nachvollziehen kann (neue Thematik des Tabuthemas, lässt sich leicht und von jedem lesen,…) und es eine Erfahrung war, vor allem, wenn man Fanfiktion kennt und mag. Zusätzlich muss man sagen, dass der Cliffhanger am Ende einen nicht in Ruhe lässt! 3,5 Sterne
3/5

Klassische erotische Fanfiktion

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Da habe ich doch tatsächlich dieses Buch gelesen! Sehr lange Zeit habe ich mich von den (großteils doch negativen) Rezensionen abschrecken lassen, aber da ich ein leichtes Buch zwischendurch lesen wollte und ich mir doch auch in dieser Sparte Wissen aneignen wollte, habe ich es kurzerhand gelesen. Zuallererst muss man sagen, dass man sich mit „Fifty shades“ keinen hochgestochenen Qualitätsroman ausgesucht hat. Geht man jedoch mit dem Wissen an das Buch heran, dass es ursprünglich als „Fanfiktion“ verfasst wurde, und sich auch ein bisschen mit diesen Geschichten und den Foren auskennt, so bekommt man genau das, was man von dort gewöhnt ist. Eine ganz normale erotische Fanfiktion. Positiv fand ich in dem Sinn das einfache und vor allem sehr schnelle Vorankommen und die von Kapitel zu Kapitel vorhandene Spannung. Auch kann man die Charaktere besser nachvollziehen als im Film! Und an Erotik mangelt es nicht, also wenn das gewollt wird, dann bekommt man es auch (in Massen!). Eher negativ oder belustigend aufgefallen sind mir die vielen Wortwiederholungen und dann doch auch die teils verwirrenden, widersprüchlichen Dialoge. Alles in allem muss ich sagen, dass ich eindeutig schlechtere Romane bzw. Liebesromane gelesen habe, den Hype um das Buch auf eine Art nachvollziehen kann (neue Thematik des Tabuthemas, lässt sich leicht und von jedem lesen,…) und es eine Erfahrung war, vor allem, wenn man Fanfiktion kennt und mag. Zusätzlich muss man sagen, dass der Cliffhanger am Ende einen nicht in Ruhe lässt! 3,5 Sterne

Lisa B.
  • Lisa B.
  • Buchhändler*in
Profilbild von Diana Fejzic

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Diana Fejzic

Thalia Kapfenberg – ECE

Zum Portrait

5/5

die 50 Facetten des Christian Grey….

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Erwartungen an Shades of Grey wurden nicht enttäuscht. Ich konnte nicht mehr aufhören, die doch so komplizierte Liebesgeschichte zwischen dem Multimillionär Christian Gray und der armen Studentin Ana Steele, zu verfolgen. Ana geht über alle Höhen und Tiefen, um doch eine normale Beziehung zu Christian aufzubauen. Es erstellt sich jedoch sehr schwierig, da Christian sich eher eine Sex-Gespielin als eine normale Partnerin wünscht…. eine sehr fesselnde Trilogie
5/5

die 50 Facetten des Christian Grey….

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Erwartungen an Shades of Grey wurden nicht enttäuscht. Ich konnte nicht mehr aufhören, die doch so komplizierte Liebesgeschichte zwischen dem Multimillionär Christian Gray und der armen Studentin Ana Steele, zu verfolgen. Ana geht über alle Höhen und Tiefen, um doch eine normale Beziehung zu Christian aufzubauen. Es erstellt sich jedoch sehr schwierig, da Christian sich eher eine Sex-Gespielin als eine normale Partnerin wünscht…. eine sehr fesselnde Trilogie

Diana Fejzic
  • Diana Fejzic
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Geheimes Verlangen / Fifty Shades of Grey Band 1

von E L James

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Geheimes Verlangen / Fifty Shades of Grey Band 1
  • Geheimes Verlangen / Fifty Shades of Grey Band 1