Die schönsten Märchen für die Kleinen

Von den Brüdern Grimm, H.C. Andersen, Helme Heine, Isabel Abedi, Cornelia Funke, Astrid Lindgren u.a

Ursel Scheffler, Erhard Dietl, Rolf Krenzer, Isabel Abedi, Tilde Michels

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,90
15,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

Mit großen Augen lauschen die Kleinen, wenn bei den Brüdern Grimm der süße Brei wächst und wächst, wenn Helme Heines König Hupf fröhlich über die Betten hüpft oder Erhart Dietls König Vogelfrei erkennt, was Reichtum wirklich bedeutet. Zusammen mit zauberhaften Bildern von Eleni Zabini bereitet diese Anthologie mit ungekürzten Originaltexten ein märchenhaftes Vorlesevergnügen für kleine Geschichtenfans ab drei Jahren.

Erhard Dietl lebt als freier Schriftsteller und Illustrator in München. Zu seinen erfolgreichsten Figuren gehört die fröhliche Olchi-Familie aus Schmuddelfing..
Tilde Michels, geboren 1920, arbeitete als Fremdsprachenkorrespondentin, als sie den Auftrag zu einem Bilderbuchtext bekam. Bis zu ihrem Tod 2012 lebte sie als Autorin und Übersetzerin in München..
Cornelia Funke ist die international erfolgreichste deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin. Viele ihrer Werke wurden ausgezeichnet und auch verfilmt. Cornelia Funke lebt in Volterra, Italien..
Astrid Lindgren (1907 - 2002), in Südschweden geboren und aufgewachsen, hat so unvergessliche Figuren wie Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga, Ronja Räubertochter und viele andere mehr geschaffen. Die "wunderbarste Kinderbuchautorin aller Zeiten" (DIE ZEIT) wurde u.a. mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels und dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet..
Hans Christian Andersen wurde 1805 in Odense auf Fünen als Sohn eines Schuhmachers geboren. Er wuchs in einfachen, ärmlichen Verhältnissen auf, doch gelang es ihm später, die versäumte Schulbildung nachzuholen. Andersen widmete sich ganz der Dichtung, und als er 1875 in Kopenhagen starb, hatten seine Märchen bereits Weltruhm erlangt..
Ingrid Kellner hat an der Graphischen Akademie in München studiert. Nach mehreren Aufenthalten in New York, arbeitete sie in der Werbung und für verschiedene Verlage. Seit 1972 illustriert Ingrid Kellner Kinderbücher, seit 1998 schreibt sie sie auch.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Altersempfehlung 3 - 6 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.02.2013
Illustrator Eleni Livanios
Herausgeber Claudia Müller
Verlag Ellermann
Seitenzahl 128
Maße 24,6/20,3/1,7 cm
Gewicht 657 g
Auflage 4. Auflage
Reihe Große Vorlesebücher
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7707-2484-0

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern


  • artikelbild-0
  • S.6 Helme Heine: König Hupf der ErsteS.10 Brüder Grimm: Die SterntalerS.13 Ingrid Kellner: Tine TollpatschS.16 Brüder Grimm: Das LumpengesindelS.20 Hans Christian Andersen: Die Prinzessin auf der ErbseS.23 Doris Jannausch: Der bucklige FiedlerS.26 Isabel Abedi: Itzenplitz und der StolpersteinS.30 Brüder Grimm: Der süße BreiS.32 Cornelia Funke: Die geraubten PrinzenS.36 Brüder Grimm: Schneeweißchen und RosenrotS.48 Altes franz. Märchen: Ein Mäuserich auf Brautschau (neu erzählt von Rolf Krenzer)S.52 James Thurber: Ein Mond für LeonoreS.61 Max Bolliger: Die Puppe auf dem PferdS.64 Russisches Märchen: Das RübenziehenS.66 Anna Maria Roos: Das Märchen von der Fee Viribunda und dem Riesen Bam-BamS.75 Erhard Dietl: König VogelfreiS.78 Das ganz kleine Gespenst (nacherzählt von Friedl Hofbauer)S.82 Brüder Grimm: Die HeckentürS.85 Astrid Lindgren: Die Puppe MirabellS.96 Ursel Scheffler: Der vergessliche LöweS.99 Tilde Michels: Der geraubte SchlafS.106 Karl-Heinz Käfer: Helga und die WildstühleS.110 Amerikanisches Märchen: Die kleine rote Henne und die WeizenkörnerS.113 Brüder Grimm: Der arme Müllerbursch und das KätzchenS.121 Quellenverzeichnis