Franken und Südtirol
Veröffentlichungen des Südtiroler Landesarchivs Band 34

Franken und Südtirol

Zwei Kulturlandschaften im Vergleich

Buch (Taschenbuch)

€44,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

ZWEI EUROPÄISCHE GESCHICHTSREGIONEN IM VERGLEICH

Verflechtungen, Analogien, aber auch markante Unterschiede zeigen sich im Bild der Kulturlandschaften Franken und Südtirol.

Franken und Tirol liegen weit voneinander entfernt. Würzburg und Innsbruck trennt eine Distanz von 450 Kilometern, Bozen und Bayreuth 500 Kilometer. Dennoch bestehen zwischen beiden Regionen stärkere Beziehungen als man auf den ersten Blick annehmen könnte. Vor allem Unterfranken und Südtirol weisen Verflechtungen und Analogien auf, die im Blick auf ihre Geschichte, Kunst und Kultur deutlich hervortreten.

Der vorliegende Band unternimmt einen ersten Vergleich zwischen den Kulturlandschaften Franken und Südtirol - mit anregenden Befunden, da neben beachtlichen Gemeinsamkeiten auch markante Unterschiede fassbar werden. So sind die Themen Siedlungsweise und kirchliche Verfassung, die jeweilige Erfahrung des Zentralismus oder der Transfer künstlerischer Produktion wichtige Forschungsfelder, ebenso der Blick auf einzelne wirtschaftliche Sektoren.

Die Ergebnisse einer Würzburger Tagung ermutigen dazu, Vielfalt und Verflechtung europäischer Geschichtsregionen systematisch ins Auge zu fassen.

AUS DEM INHALT:

IDENTITÄT HEUTE:

PAUL BEINHOFER
Identität heute - Franken in Bayern

INTEGRATIONSFAKTOR KIRCHE:

JOSEF MICHAELER✝
Die Friedensaufgabe der Kirche in Südtirol
PAUL-WERNER SCHEELE
Das Bistum Würzburg im werdenden Europa

ZWISCHEN NATION, REGION UND EU:

MICHAEL GEHLER
Südtirol zwischen tirolischer Regionalisierung und europäischer Integration – ein Überblick über die politische Entwicklung von 1945 bis zur Gegenwart
PAUL-LUDWIG WEINACHT
Franken als Zielgebiet der EU. Vom Brüsseler Einfluss

DER ZUGRIFF DER ZENTRALEN:

RUDOLF LILL
Der Zugriff der Zentralen?
Der italienische Nationalismus und Südtirol (1848-1948)
DIRK GÖTSCHMANN
Franken im Griff der bayerischen Verwaltung

STÄDTE UND RAUMBILDUNG:

HANNES OBERMAIR
Stadt und Territorium in Tirol.
Streiflichter aus Mittelalter und Früher Neuzeit
HELMUT FLACHENECKER
Städtelandschaften in Franken

KLOSTERLANDSCHAFTEN:

JOSEF RIEDMANN
Klöster und geistliche Herrschaften Tirols im Mittelalter
STEFAN PETERSEN
Die geistlichen Gemeinschaften im mittelalterlichen Bistum Würzburg. Ein Überblick

HISTORISIERUNG UND PROPAGANDA

HANS HEISS
"Bayerisch-tirolische Waffenbrüderschaft 1915" - Mythos und Wirklichkeit im Rahmen einer langen Beziehungsgeschichte
WOLFGANG ALTGELD
1809 als Thema der bayerischen und Tiroler Landesgeschichte

WECHSELBEZIEHUNGEN FRANKEN - SÜDLICHES TIROL

HELMUT ALEXANDER
Edle Tropfen - Weinbau in Franken und in Südtirol

KUNST ALS EXPORTGUT:

LEO ANDERGASSEN
Kulturtransfer Franken-Tirol
STEFAN KUMMER
Würzburg und die Kunst Italiens

Hans Heiss, Univ.-Doz. Dr. phil., seit 1994 Archivar am Südtiroler Landesarchiv, seit Herbst 2003 Abgeordneter zum Südtiroler Landtag. Forschungsschwerpunkte: Regionale Zeitgeschichte, Tourismusgeschichte der Alpen, Geschichte des Bürgertums, moderne Stadt- und Raumgeschichte.
Helmut Flachenecker, Prof. Mag. Dr. phil., Habilitation 1992 in den Fächern mittelalterliche Geschichte und Bayerische Landesgeschichte an der Universität Eichstätt, 1998 Umhabilitierung an die Universität Göttingen und Venia legendi für die Fächer Mittlere und Neuere Geschichte; seit 2002 Inhaber des Lehrstuhls für Fränkische Landesgeschichte der Universität Würzburg.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.02.2013

Herausgeber

Helmut Flachenecker + weitere

Verlag

Wagner Innsbruck

Seitenzahl

376

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.02.2013

Herausgeber

Verlag

Wagner Innsbruck

Seitenzahl

376

Maße (L/B/H)

24/17,1/2,7 cm

Gewicht

728 g

Auflage

1. mit zahlr. z. T. färb. Abb.

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7030-0803-0

Weitere Bände von Veröffentlichungen des Südtiroler Landesarchivs

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Franken und Südtirol