100 Meisterwerke der Tiefenpsychologie

100 Meisterwerke der Tiefenpsychologie

Buch (Taschenbuch)

€ 56,50 inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Neben Sigmund Freud als Begründer der Psychoanalyse haben sich Alfred Adler und C. G. Jung als ›Erzväter‹ der Tiefenpsychologie einen Namen gemacht. Adlers Individualpsychologie und Jungs komplexe Psychologie erweiterten und ergänzten maßgeblich die psychoanalytischen Konzepte vom Menschen, von seiner Gesundheit und von seinen Krankheiten. Zusammen mit der Psychoanalyse wurden diese Schulen zum Fundament für alle folgenden tiefenpsychologischen Richtungen. Zu erwähnen sind vor allem die Neo-Psychoanalyse, die Daseinsanalyse, die existentielle Psychoanalyse oder auch anthropologische Schulen der Tiefenpsychologie. In den letzten Jahrzehnten hatte die Tiefenpsychologie auch einen Einfluss beispielsweise auf die Medizin, die Literaturwissenschaften, die Pädagogik oder allgemein auf die Kunst- und Kulturwissenschaften. So hat die Tiefenpsychologie ein breites Feld an Forschungsrichtungen geschaffen. In den ›Hundert Meisterwerken der Tiefenpsychologie‹ wird versucht, diesen diversen Schulrichtungen ebenso wie den durch sie initiierten Beeinflussungen anderer Wissenschaftsbereiche gerecht zu werden. Entstanden ist ein außergewöhnlich breit angelegtes Bild der Tiefenpsychologie des 20. Jahrhunderts, das einen enzyklopädisch-wissenschaftlichen und zugleich unterhaltsam einführenden Charakter aufweist.

Josef Rattner, Prof., Dr. med. et phil., geb. 1928 in Wien. Studium der Fächer Philosophie, Psychologie und deutsche Literatur in Zürich, Promotion über Existenzphilosophie. Später absolvierte er ein Medizinstudium; dieses beendete er mit einer preisgekrönten Doktorarbeit über ›Das Wesen der schizophrenen Reaktion‹ (1963). Seit 1967 Leitung des Arbeitskreises und Institutes für Tiefenpsychologie, Gruppendynamik und Gruppentherapie in Berlin. Er ist Pionier in der psychotherapeutischen Behandlung von großen Gruppen und gehört zu den bekanntesten Repräsentanten einer ›Humanistischen Psychoanalyse‹. Publikation zahlreicher Bücher aus allen Bereichen der Tiefenpsychologie, Pädagogik, Psychohygiene, medizinischen Anthropologie, Psychosomatik, Kulturpsychologie und Kulturkritik. Gerhard Danzer, geb. 1956 in Passau, Privatdozent für Psychosomatik und medizinische Anthropologie sowie Internist, Dipl.-Psych. und Psychotherapeut, z.Z. als Oberarzt an der Abteilung für Psychosomatische Medizin des Universitätsklinikums Rudolf Virchow in Berlin tätig. Studium der Medizin an der Universität Kiel; 1984 Promotion im Fach Medizin. Studium der Psychologie an der Freien Universität Berlin; 1990 Promotion im Fach Psychologie; 1995 Habilitation für Psychosomatik und medizinische Anthropologie. Ausbildung zum Psychotherapeuten am Institut für Tiefenpsychologie, Gruppendynamik und Gruppenpsychotherapie in Berlin bei Prof. Dr. med. et phil. J. Rattner.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.02.2012

Verlag

Wbg Academic in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (wbg)

Seitenzahl

280

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.02.2012

Verlag

Wbg Academic in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (wbg)

Seitenzahl

280

Maße (L/B/H)

24,4/16,9/2,2 cm

Gewicht

531 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-534-24819-3

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • 100 Meisterwerke der Tiefenpsychologie