Elementar – Männer in der pädagogischen Arbeit mit Kindern

Elementar – Männer in der pädagogischen Arbeit mit Kindern

Buch (Taschenbuch)

51,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Elementar – Männer in der pädagogischen Arbeit mit Kindern

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 51,95 €
eBook

eBook

ab 0,00 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

37695

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.02.2012

Herausgeber

Josef Christian Aigner + weitere

Verlag

Verlag Barbara Budrich

Seitenzahl

471

Beschreibung

Rezension

Das Forschungsprojekt "Elementar" untersuchte in diesem Zusammenhang die Arbeitssituation männlicher Pädagogen in österreichischen Einrichtungen der Elementarbildung und befasste sich mit den Entwicklungschancen und Barrieren der männlichen Belegschaften. Ausgehend von den Ergebnissen werden in diesem Band konkrete Handlungsaufforderungen an Forschung, Praxis und Politik formuliert.
Impu!se 80/2013
Wer sich mit der Thematik Männer in der pädagogischen Arbeit im geschlechtersensiblen Kontext bereits auseinandergesetzt hat, wird an vielen Stellen der Lektüre unvermeidlich mit dem Kopf nicken. Was besonders besticht ist weniger der Impuls "Jetzt haben wir‘s!", als vielmehr die Gründlichkeit und die Umsicht in der Interpretation und Diskussion der Forschungsergebnisse. Die Veröffentlichung bietet sowohl eine umfassende argumentative Basis als auch Vorlage und Vorgabe für weitere Forschung. Daher geht hier ein großer Dank an die Herausgeber und deren Team.
socialnet.de, 03.11.2012
Die Studie bietet einen umfassenden Blick auf die gesellschaftliche Atmosphäre, in der mehr männliche Fachkräfte für die pädagogische Arbeit gewonnen werden sollen. Ihre Ergebnisse und Handlungsempfehlungen sind vor allem für Leitungskräfte in Kindertagesstätten und in der Jugendarbeit, insbesondere für Diskussionen über den Genderaspekt der täglichen Arbeit, interessant.
Newsletter Gleichberechtigung und Vernetzung e.V., Juli 2012
Die Forderung nach mehr männlichen Erziehern in Kindertagesstätten wird immer lauter. Deshalb hat das österreichische Forschungsprojekt 'Elementar' in einer Studie die Situation männlicher Pädagogen im Elementarbereich untersucht. Die Ergebnisse betonen die Chancen, die mit einer Beteiligung von Männern verbunden sind, fordern aber auch zu einer kritischen und differenzierten Auseinandersetzung mit der Genderthematik im Elementarbereich auf. [...] Ausgehend von ihren Ergebnissen formulieren die Autorinnen und Autoren konkrete Handlungsaufforderungen an Forschung, Praxis und Politik.
Soziale Arbeit 7/2012

Portrait

Prof. Dr. Joseph Christian Aigner Psychologe und Psychoanalytiker, Professor für Psychoanalytische Pädagogik und Psychosoziale Arbeit an der Universität Innsbruck, Leiter des Instituts für Psychosoziale Intervention und Kommunikationsforschung (PsyKo) der Fakultät für Bildungswissenschaften, Tim Rohrmann Diplom-Psychologe, Mitarbeiter der Koordinationsstelle „Männer in Kitas“ an der Hochschule für Sozialwesen Berlin, sowie Leiter von Wechselspiel – Institut für Pädagogik & Psychologie in Denkte bei Braunschweig.

Details

Verkaufsrang

37695

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.02.2012

Herausgeber

Verlag

Verlag Barbara Budrich

Seitenzahl

471

Maße (L/B/H)

24,9/17,6/3,2 cm

Gewicht

880 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-86649-488-6

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Elementar – Männer in der pädagogischen Arbeit mit Kindern