Ende der Durchsage
KIWI Band 1259

Ende der Durchsage

Gedichte (Sammelband)

Buch (Taschenbuch)

€ 15,90 inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

»Ich bin ein alter Witz. Und schlafe ein.«

Ein Querschnitt durch die Lyrik Charles Bukowskis, vom jungen bis zum alten, Schnappschüsse aus seinem Leben: L.A., die Bars, die schmuddeligen Hotels, die Highways, die Rennbahn, die Frauen, das Schreiben und das Leben.

Seitdem Charles Bukowski 1994 starb, ist sein Ruhm nur noch größer geworden, er ist ein Klassiker der Undergroundliteratur. Seine Leser wachsen nach, denn er spricht noch immer die Sprache der jungen Generation.

»Ende der Durchsage« enthält die Bände »Die letzte Generation«, »Auf dem Stahlross ins Nirwana«, »Umsonst ist der Tod« und »Kamikaze-Träume«.

»Seine Gedichte sind Berichte und Momentaufnahmen von kaputten Leuten in einer kaputten Welt. Sie sprechen eine Sprache, die sich nicht um literarische Konventionen schert und doch erstaunlich durchgearbeitet erscheint.« (Frankfurter Rundschau)

"Seine Gedichte sind Berichte und Momentaufnahmen von kaputten Leuten in einer kaputten Welt. Sie sprechen eine Sprache, die sich nicht um literarische Konventionen schert und doch erstaunlich durchgearbeitet erscheint." Frankfurter Rundschau

Charles Bukowski wurde als Heinrich Karl Bukowski 1920 in Andernach geboren. Sein Vater war ein in Deutschland stationierter GI. Kurz vor Bukowskis drittem Geburtstag zog die Familie in die USA. Nach der Highschool belegte Bukowski Literatur-, Journalistik- und Kunstkurse am Los Angeles City College. Erst Anfang der 70er-Jahre kam der Erfolg als Schriftsteller. Charles Bukowski war mehrmals verheiratet und hat eine Tochter. Am 9. März 1994 starb er nach schwerer Krankheit..
Carl Weissner lernte bei seinem ersten USA-Aufenthalt 1967/68 Charles Bukowski kennen. Er gilt als die deutscheStimme Charles Bukowskis, und die Qualität seiner Übersetzungen half maßgeblich mit, Bukowski in Deutschland bekannt zu machen. Er lebte als Schriftsteller und Übersetzer in Mannheim, wo er 2012 starb.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

21.06.2012

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

736

Maße (L/B/H)

19/12,3/4,5 cm

Gewicht

546 g

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

21.06.2012

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

736

Maße (L/B/H)

19/12,3/4,5 cm

Gewicht

546 g

Auflage

2. Auflage

Originaltitel

Betting on the Muse, War All the Time, The Roominghouse Madrigals, The Last Night of the Earth Poems

Übersetzer

Carl Weissner

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-462-04409-6

Weitere Bände von KIWI

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ende der Durchsage