Tirol und der Erste Weltkrieg
Innsbrucker Forschungen zur Zeitgeschichte Band 12

Tirol und der Erste Weltkrieg

Buch (Taschenbuch)

€39,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

"Gott gebe, daß diese schwere Zeit bald ein Ende nimmt." Das schrieb nach Kriegsbeginn 1914 ein soeben eingerückter Tiroler Artillerieleutnant von Linz an seine Braut. Er ahnte nicht, daß die schwerste Zeit erst noch kommen sollte, besonders seit Tirol ab 1915 nach dem Eintritt Italiens in den Krieg Hinterland und Operationsgebiet geworden war.
Wie diese Zeit aussah: "Heldenkampf", Arbeitslosigkeit, Inflation, Militärdiktatur, Hunger, Tod durch Seuchen und Krankheiten etc. wird in diesem Band in 11 Beiträgen beschrieben und analysiert und dabei so manche Legende zerstört.
100 vielfach bisher unbekannte Bilddokumente ergänzen die Darstellung und vermitteln etwas von der "Atmosphäre" in Tirol während des “Großen Krieges”.

Rolf Steininger, Dr. phil., em. ordentlicher Universitätsprofessor, 1984 - 2010 Leiter des Instituts für Zeitgeschichte der Universität Innsbruck; Studium der Anglistik und Geschichte in Marburg, Göttingen, München, Lancaster und Cardiff. Bis 1983 Professor an der Universität Hannover, Senior Fellow des Eisenhower Center for American Studies der University of New Orleans und Jean Monnet-Professor, Gastprofessor an den Universitäten Tel Aviv, Queensland (Australien), New Orleans, Aufenthalte als Gastwissenschaftler in Saigon, Hanoi und Kapstadt. Seit 2008 auch an der Freien Universität Bozen tätig. Zahlreiche Veröffentlichungen sowie international preisgekrönte Fernseh-, Film- und Hörfunkproduktionen.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

31.10.2011

Herausgeber

Klaus Eisterer + weitere

Verlag

Studien Verlag

Seitenzahl

406

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

31.10.2011

Herausgeber

Verlag

Studien Verlag

Seitenzahl

406

Maße (L/B/H)

20,6/14/2,8 cm

Gewicht

554 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7065-5130-4

Weitere Bände von Innsbrucker Forschungen zur Zeitgeschichte

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Tirol und der Erste Weltkrieg