Tiroler Heimat 51/52 (1987/1988)
Tiroler Heimat Band 51

Tiroler Heimat 51/52 (1987/1988)

Buch (Taschenbuch)

€39,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

WOLFGANG SÖLDER, Eine Siedlung der Bronzezeit bei Angath. GERTHA HOFMÜLLER, Das „Fürstenhaus“ in Mieders und seine Beziehungen zum Gericht Stubai. PETER G. MAYR, Die Entwicklung der Gemeindevermittlungsämter in Tirol. DIETMAR SCHULER, Die Universitätsbibliothek Innsbruck und ihr Personal im Jahrzehnt vor 1914. HERMANN J. W. KUPRIAN, Bundeskanzler Michael Mayr und Tirol. Historiker – Archivar – Politiker. MICHAEL GEHLER, Studenten im Freikorps Oberland. Der „Sturmzug Tirol“ in Oberschlesien 1921. RICHARD SCHOBER, Das nationale Lager vom Zusammenbruch 1918 bis zu den Juliereignissen 1927. PETER GOLLER, Zwischen Humanismus, Katholizismus und Nationalsozialismus: Philosophie an der Universität Innsbruck (1918–1945). WILHELM KUNDRATITZ, 1938 und 1939 – Ein Kapitel in der Geschichte des Stiftes Stams. JOSEF NUSSBAUMER, Zur Veränderung der wirtschaftlichen und sozialen Lage Tirols seit dem Zweiten Weltkrieg (1945–1985). JOSEF RIEDMANN, Die Beschlussprotokolle der Sitzungen des Exekutiv- oder Ordnungsausschusses der österreichischen Widerstandsbewegung in Tirol vom 4. Mai bis 5. Juni 1945. GERHARD OBERKOFLER, Über den Einfluss der österreichischen Schule der Historischen Hilfswissenschaften in Berlin. Die Berufung von Michael Tangl (1861–1921) nach Berlin (1897) und seine Wahl zum ordentlichen Mitglied der Preußischen Akademie der Wissenschaften (1918). JOHANN RAINER, Widerstand gegen das NS-Regime. Der Innsbrucker Medizinstudent Christoph Probst. Anhang: Beiträge und Begleittexte zum Tirol-Atlas 10.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.1987

Herausgeber

Franz Huter + weitere

Verlag

Wagner Innsbruck

Seitenzahl

316

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.1987

Herausgeber

Verlag

Wagner Innsbruck

Seitenzahl

316

Gewicht

559 g

Auflage

2 Bildtaf. 1 Falttaf.

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7030-0749-1

Weitere Bände von Tiroler Heimat

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Tiroler Heimat 51/52 (1987/1988)