Der Heiligenbluter Hochaltar und die Tiroler Altarbaukunst nach Pachers Tod
Innsbrucker Beiträge zur Kunstgeschichte Band 1

Der Heiligenbluter Hochaltar und die Tiroler Altarbaukunst nach Pachers Tod

Buch (Taschenbuch)

€29,90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Der Hochaltar von Heiligenblut an der Großglocknerstraße zählt zu den eindrucksvollsten Werken spätmittelalterlicher Malerei und Bildschnitzkunst in Österreich. Die Fragen nach der Herkunft und nach den Meistern des Altars sind aber weitgehend ungeklärt. Heinz von Mackowitz geht in seiner eingehenden kunstgeschichtlichen Untersuchung auf diese offenen Fragen ein und zeigt durch zahlreiche Vergleiche die Parallelen zu zeitgleichen Arbeiten im Bozner Raum auf. Er interpretiert das Werk von Heiligenblut als Ausdruck der Geisteshaltung der Übergangszeit vom 15. ins 16. Jahrhundert und gliedert es sowohl stilistisch wie auf Grund seines geistigen Gehalts in eine Reihe von Werken der Bozner Schule ein.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.1952

Verlag

Wagner Innsbruck

Seitenzahl

64

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.1952

Verlag

Wagner Innsbruck

Seitenzahl

64

Auflage

32 Bildtaf

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7030-0661-6

Weitere Bände von Innsbrucker Beiträge zur Kunstgeschichte

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Der Heiligenbluter Hochaltar und die Tiroler Altarbaukunst nach Pachers Tod