Der geschichtliche Inhalt der Rechnungsbücher der Tiroler Landesfürsten von 1288 bis 1350
Schlern-Schriften Band 175

Der geschichtliche Inhalt der Rechnungsbücher der Tiroler Landesfürsten von 1288 bis 1350

Buch (Taschenbuch)

€29,90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Für kein anderes Fürstentum des deutsch-römischen Reichs ist eine so große Zahl von Rechnungsbüchern aus der Zeit um 1300 erhalten wie für die Grafschaft Tirol. Sie setzen Ende des 13. Jahrhunderts unter dem "Baumeister Tirols", Meinhard II., ein und werden fünfzig Jahre lang in fast vollständiger Weise fortgesetzt. Einnahmen und Ausgaben sind nach Geldbeträgen und verschiedenen Naturalien in bestimmten Maßeinheiten sorgsam verzeichnet. Für einen Zeitabschnitt, in dem Quellen dieser Art gesamteuropäisch gesehen eine große Seltenheit sind, stellen die Auflistungen der Tiroler Rechnungsbücher ein kultur- und wirtschaftsgeschichtliches Dokument ersten Ranges dar.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.1957

Verlag

Wagner Innsbruck

Seitenzahl

81

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.1957

Verlag

Wagner Innsbruck

Seitenzahl

81

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7030-0571-8

Weitere Bände von Schlern-Schriften

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Der geschichtliche Inhalt der Rechnungsbücher der Tiroler Landesfürsten von 1288 bis 1350