Geschichte der Sparkasse der Stadt Innsbruck
Tiroler Wirtschaftsstudien Band 16

Geschichte der Sparkasse der Stadt Innsbruck

Das erste heimische Geldinstitut Tirols im Spiegel der politischen und wirtschaftlichen Entwicklung (1822–1958)

Buch (Gebundene Ausgabe)

€44,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

140 Jahre Geschichte der Sparkasse der Stadt Innsbruck seit ihrer Gründung im Jahr 1822 werden in diesem Buch behandelt: die Wandlung der Sparkasse von einer karitativen Anstalt in den Anfängen zum modernen Geldinstitut, der Einfluss der politischen Entwicklung auf das Sparkassegeschäft und der Anteil der Sparkasse an der Großstadtwerdung Innsbrucks. Der Verfasser bietet Kurzbiographien der Vorsteher und Direktoren der Anstalt und führt die Mitglieder des Sparkassevereins 1822–1960 an.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.01.1962

Verlag

Wagner Innsbruck

Seitenzahl

359

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.01.1962

Verlag

Wagner Innsbruck

Seitenzahl

359

Auflage

mit 32 Tab. 11 Tab. im Anhang, 23 Bildtaf. mit 36 Abb

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7030-0632-6

Weitere Bände von Tiroler Wirtschaftsstudien

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Geschichte der Sparkasse der Stadt Innsbruck