Die Innerebner. Ein altes Sarner Geschlecht
Schlern-Schriften Band 276

Die Innerebner. Ein altes Sarner Geschlecht

Buch (Gebundene Ausgabe)

€38,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Die Innerebner stammen vom Hof In der Eben in Unterreinswald (Sarntal), wo als erster Vorfahre um die Mitte des 16. Jahrhunderts ein Hansen Inderöbner urkundlich greifbar ist. Zum Begründer der städtischen Linie wurde 1810 Peter Innerebner durch seine Heirat mit der Wirtin zur "Weißen Gans" in Bozen, Rosina Wiedenhofer. Waldemar Grossmann, über seine Mutter selbst mit der Familie verwandtschaftlich verbunden, resümiert, ergänzt und erweitert mit dieser Familiengeschichte die 1952 erschienene Arbeit Georg Innerebners (Schlern-Schriften 76, vergriffen). Er bietet neben übersichtlichen Stammtafeln eine umfassende statistische Auflistung über die Entwicklung einer Familie, die mit den verschiedensten Ländern Altösterreichs bis hin nach Böhmen und Mähren verflochten ist.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.01.1984

Verlag

Wagner Innsbruck

Seitenzahl

227

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.01.1984

Verlag

Wagner Innsbruck

Seitenzahl

227

Auflage

mit 24 Abb. 1 Falttaf

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7030-0139-0

Weitere Bände von Schlern-Schriften

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Die Innerebner. Ein altes Sarner Geschlecht