Im Krebsgang

Ungekürzte Autorenlesung

Königs Erläuterungen Band 416

Günter Grass

Hörbuch (Set)
Hörbuch (Set)
29,99
29,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 8,80

Accordion öffnen
  • Im Krebsgang von Günter Grass.

    Bange, C

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 8,80

    Bange, C
  • Im Krebsgang

    dtv

    Sofort lieferbar

    € 11,90

    dtv

Gebundene Ausgabe

€ 24,90

Accordion öffnen
  • Im. Krebsgang

    Steidl Verlag

    Erscheint demnächst (Nachdruck)

    € 24,90

    Steidl Verlag

eBook

ab € 8,49

Accordion öffnen

Hörbuch

ab € 16,69

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 8,99

Accordion öffnen
Artikelbild von Im Krebsgang
Günter Grass

1. Im Krebsgang

Beschreibung

Ungekürzte Autorenlesung

Die Versenkung des ehemaligen Kraft-durch-Freude-Kreuzfahrtschiffes "Wilhelm Gustloff", das in den letzten Kriegstagen Flüchtlinge beförderte, zählt zu den größten Katastrophen der Seefahrt. Mehrere tausend Menschen kamen am 30. Januar 1945 ums Leben. Tulla Pokriefke aus Danzig ist eine der Überlebenden.
Ihr in jener Nacht geborener Sohn Paul, Journalist und Chronist der Geschichte, recherchiert über den NS-Landesgruppenführer Wilhelm Gustloff und den sowjetischen U-Bootkommandanten Alexander Marinesko. Dabei stößt er auf eine brisante Internet-Seite. Er fördert ein menschliches Drama zutage, das bis in unsere Gegenwart hineingreift und nicht zuletzt seine eigene Familie betrifft.

Das gleichnamige Buch ist im Steidl Verlag erschienen.

Günter Grass, geboren 1927 in Danzig, absolvierte eine Steinmetzlehre und studierte Grafik und Bildhauerei in Düsseldorf, später in Berlin. Seine literarische Laufbahn begann als Lyriker. 1956 veröffentlichte er den Gedichtband "Die Vorzüge der Windhühner". 1959 erschien sein erster Roman "Die Blechtrommel", mit dem Günter Grass zu Weltruhm gelangte. 1999 wurde ihm - nach zahlreichen internationalen Ehrungen - der Nobelpreis für Literatur verliehen. Nach einer langen Zeit in Berlin lebt Günter Grass heute als freier Schriftsteller in der Nähe von Lübeck.

Ein Spiel vor ernstem Hintergrund, eine Tragödie mit komischen Zwischentönen, ein Zwitter aus Bericht und Parabel, kurz: ein raffiniert komponiertes, doppelbödiges Erzählkunststück. Quelle: Bayrischer Rundfunk über das Buch

Produktdetails

Medium Set
Sprecher Günter Grass
Spieldauer 525 Minuten
Erscheinungsdatum 01.01.2011
Verlag Jumbo
Anzahl 6
Sprache Deutsch
EAN 9783833727511

Weitere Bände von Königs Erläuterungen

Das meinen unsere Kund*innen

3.0

3 Bewertungen

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

ansrengend zu lesen, aber dafür ziemlich gut

Thorsten am 01.06.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Handlung des Buches ist meiner Meinung nach ziemlich interessant, jedoch wählt Grass eine relativ umständliche Form um sie zu erzählen. Ein andauernder Wechsel der Zeitebene erschwert das Verständniss von den Zusammenhängen der Ereignisse und den Familienverhältnissen der Personen. Hat man sich aber an den Schreibstil von Grass gewöhnt und die Zusammenhänge erkannt, dann steht dem Genuss des Buches nichts im Weg. Lesern kann ich nur raten: Nicht nach den ersten Seiten aufgeben, es lohnt sich...

ansrengend zu lesen, aber dafür ziemlich gut

Thorsten am 01.06.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Handlung des Buches ist meiner Meinung nach ziemlich interessant, jedoch wählt Grass eine relativ umständliche Form um sie zu erzählen. Ein andauernder Wechsel der Zeitebene erschwert das Verständniss von den Zusammenhängen der Ereignisse und den Familienverhältnissen der Personen. Hat man sich aber an den Schreibstil von Grass gewöhnt und die Zusammenhänge erkannt, dann steht dem Genuss des Buches nichts im Weg. Lesern kann ich nur raten: Nicht nach den ersten Seiten aufgeben, es lohnt sich...

anfangs quälend

Bewertung am 01.06.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

auf den ersten seiten kostete es überwindung das buch weiter zu lesen, da der schreibstil anfangs sehr verwirrend erscheint und man schwierigkeiten hat, der handlung zu folgen.doch hat man sich eingelesen, kann man der handlung gut folgen und die geschichte entpuppt sich als sehr interessant, und es macht freude diese zu lesen.grass zeigt überraschende und erschreckende auswirkungen der deutschen vergangenheit auf die gegenwart.

anfangs quälend

Bewertung am 01.06.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

auf den ersten seiten kostete es überwindung das buch weiter zu lesen, da der schreibstil anfangs sehr verwirrend erscheint und man schwierigkeiten hat, der handlung zu folgen.doch hat man sich eingelesen, kann man der handlung gut folgen und die geschichte entpuppt sich als sehr interessant, und es macht freude diese zu lesen.grass zeigt überraschende und erschreckende auswirkungen der deutschen vergangenheit auf die gegenwart.

Unsere Kund*innen meinen

Im Krebsgang

von Günter Grass

3.0

0 Bewertungen filtern

  • Im Krebsgang