Gedichte über Gedichte

Inhaltsverzeichnis

zeichen (Frühherbst 1953)
stilleben (29.1.1954)
urteil (26.12.1956)
fortschreitende räude (1957)
modell einer einfachen strophe (28.4.1957–8.7.1967)
zeile an 1 zeile von ARP sich anschließend (1963)
diskussion (Dezember 1964)
easy grammer poem (20.4.1965)
zum höll (13.3.1966)
dich (26.5.1968)
i love concrete (1969)
du bist nicht hier (22.6.1972)
wie das erzählen geschieht (18.10.1972)
woran ich jetzt arbeite (23.6.1973)
ich dir zitieren einen gedichten (1976)
bibliothek (20.9.1977)
olympia (17.1.1978)
inhalt (12.6.1979)
von tauben (26.1.1978)
5 dreizeiler (6.2.1978)
wiedergefunden (17.7.1978)
themen (17.7.1978)
die überwindung (31.7.1978)
das bersten (13.11.1978)
von papieren (26.2.1979)
von wörtern (26.2.1979)
der kleinste kummer (21.3.1979)
abendlied (22.3.1979)
früh und müd (22.3.1979)
realistisches gedicht (23.3.1979)
schwung (23.3.1979)
ohne fremde hilfe (7.4.1979)
zerfetzen (8.4.1979)
beschreibung eines gedichtes (24.6.1979)
was ein gedicht ist (7.8.1979)
gespiegelt (28.12.1981)
die kühe (6.5.1981)
das wappen (Februar 1982)
die ersten zwölf zeilen
erstes sonett
lieber ein saxophon
zweites sonett
wissen, sagen
wirklich schön
lesung saarbrücken, 15. juli 1988
graues gedicht
liegendes gedicht
gelegtes gedicht
man will gedichte rasch herunterschreiben
vom ende des schreibens
ich setze mich hin
aus der dichtung großem glück
diese gedichte
minor poet
alternder dichter
nasses gedicht
schade um dieses gedicht
verkrustetes gedicht
farbengedicht
verstimmtes gedicht 1
kaltes gedicht
stummes gedicht
leises gedicht
ejakuliertes werk
zertretenes gedicht
als dieses

Editorische Notiz

Wenn das Vergangene überholt ist und das Neue erst hergestellt werden muss.
Jandls Gedichte über Gedichte – ein Nachwort

Verzeichnis der Gedichtüberschriften und -anfänge

Gedichte über Gedichte

Buch (Taschenbuch)

3,10 €

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

29900

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.02.2011

Herausgeber

Klaus Siblewski

Verlag

Reclam, Philipp

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

29900

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.02.2011

Herausgeber

Klaus Siblewski

Verlag

Reclam, Philipp

Seitenzahl

88

Maße (L/B/H)

14,9/9,7/0,8 cm

Gewicht

45 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-15-018831-6

Weitere Bände von Reclams Universal-Bibliothek

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Gedichte über Gedichte
  • zeichen (Frühherbst 1953)
    stilleben (29.1.1954)
    urteil (26.12.1956)
    fortschreitende räude (1957)
    modell einer einfachen strophe (28.4.1957–8.7.1967)
    zeile an 1 zeile von ARP sich anschließend (1963)
    diskussion (Dezember 1964)
    easy grammer poem (20.4.1965)
    zum höll (13.3.1966)
    dich (26.5.1968)
    i love concrete (1969)
    du bist nicht hier (22.6.1972)
    wie das erzählen geschieht (18.10.1972)
    woran ich jetzt arbeite (23.6.1973)
    ich dir zitieren einen gedichten (1976)
    bibliothek (20.9.1977)
    olympia (17.1.1978)
    inhalt (12.6.1979)
    von tauben (26.1.1978)
    5 dreizeiler (6.2.1978)
    wiedergefunden (17.7.1978)
    themen (17.7.1978)
    die überwindung (31.7.1978)
    das bersten (13.11.1978)
    von papieren (26.2.1979)
    von wörtern (26.2.1979)
    der kleinste kummer (21.3.1979)
    abendlied (22.3.1979)
    früh und müd (22.3.1979)
    realistisches gedicht (23.3.1979)
    schwung (23.3.1979)
    ohne fremde hilfe (7.4.1979)
    zerfetzen (8.4.1979)
    beschreibung eines gedichtes (24.6.1979)
    was ein gedicht ist (7.8.1979)
    gespiegelt (28.12.1981)
    die kühe (6.5.1981)
    das wappen (Februar 1982)
    die ersten zwölf zeilen
    erstes sonett
    lieber ein saxophon
    zweites sonett
    wissen, sagen
    wirklich schön
    lesung saarbrücken, 15. juli 1988
    graues gedicht
    liegendes gedicht
    gelegtes gedicht
    man will gedichte rasch herunterschreiben
    vom ende des schreibens
    ich setze mich hin
    aus der dichtung großem glück
    diese gedichte
    minor poet
    alternder dichter
    nasses gedicht
    schade um dieses gedicht
    verkrustetes gedicht
    farbengedicht
    verstimmtes gedicht 1
    kaltes gedicht
    stummes gedicht
    leises gedicht
    ejakuliertes werk
    zertretenes gedicht
    als dieses

    Editorische Notiz

    Wenn das Vergangene überholt ist und das Neue erst hergestellt werden muss.
    Jandls Gedichte über Gedichte – ein Nachwort

    Verzeichnis der Gedichtüberschriften und -anfänge