• Vielleicht, vielleicht auch nicht
  • Vielleicht, vielleicht auch nicht
  • Vielleicht, vielleicht auch nicht
  • Vielleicht, vielleicht auch nicht
  • Vielleicht, vielleicht auch nicht
  • Vielleicht, vielleicht auch nicht
  • Vielleicht, vielleicht auch nicht
  • Vielleicht, vielleicht auch nicht
  • Vielleicht, vielleicht auch nicht
  • Vielleicht, vielleicht auch nicht
  • Vielleicht, vielleicht auch nicht
  • Vielleicht, vielleicht auch nicht

Vielleicht, vielleicht auch nicht

Film (Blu-ray)

€ 12,99 inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Artikel liefern lassen

  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Für Will Hayes steht die Scheidung ins Haus und als seine zehnjährige Tochter Maya unbedingt wissen will, wie er seine Frau und ihre Mutter kennengelernt hat, erzählt er seine Version dieser Zeit. In seinen Schilderungen durchlebt er noch einmal seine Vergangenheit als idealistischer Jungpolitiker in New York und seine Liebesbeziehungen mit drei verschiedenen Frauen. Er ändert dabei allerdings Namen und ein paar Fakten, so dass Maya raten muss, wen er schließlich geheiratet hat. War es seine College-Flamme Emily, war es seine langjährige beste Freundin April oder doch der Freigeist Summer? Während Maya die Teile des romantischen Puzzles zusammenfügt und begreift, dass die Liebe zwischen zwei Menschen eine komplizierte Angelegenheit ist, beginnt Will zu erkennen, dass es vielleicht doch ein Happy End geben könnte.

Details

Medium

Blu-ray

Anzahl

1

FSK

Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Studio

Universal Pictures Germany GmbH

Genre

Komödie/Drama/Romanze

Spieldauer

112 Minuten

Originaltitel

Definitely, Maybe

Sprache

Chinesisch, Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Hebräisch, Isländisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch, Türkisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Sp

Beschreibung

Details

Medium

Blu-ray

Anzahl

1

FSK

Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Studio

Universal Pictures Germany GmbH

Genre

Komödie/Drama/Romanze

Spieldauer

112 Minuten

Originaltitel

Definitely, Maybe

Sprache

Chinesisch, Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Hebräisch, Isländisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch, Türkisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Sp

Tonformat

Deutsch: DTS 5.1, Französisch: DTS 5.1, Italienisch: DTS 5.1, Spanisch: DTS 5.1, Portugiesisch: DTS 5.1, Japanisch: DTS 5.1, Englisch: DTS HD 5.1

Bildformat

HD (1080p), Widescreen (2,35:1)

Regisseur

Adam Brooks

Komponist

Clint Mansell

Erscheinungsdatum

13.01.2011

Produktionsjahr

2007

EAN

5050582821093

Das meinen unsere Kund*innen

3.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(1)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

nett

Barbara aus Wien am 13.01.2021

Bewertet: Film (DVD)

Hier handelt es sich wieder einmal um einen guten Film für einen "Frauen-DVD-Abend". Die Charaktere sind alle ziemlich nett (bis auf kleine Ausnahmen) und die Handlung ist an sich auch interessant. Ryan Reynolds spielt seine Rolle gut und ist sehr sympathisch. Nur irgendwann wird dieses "hin und her" doch etwas mühsam und man ist dann doch froh, wenn die Geschichte (wer ist die Mutter?) zu Ende ist. Das Film-Ende hat mir sehr gut gefallen - auch wenn es etwas vorhersehbar war, aber welcher Romantik-Film ist das nicht? :-) Der Film ist nett und man kann sich damit gut die Zeit vertreiben. Aber er gehört nicht zu denen die ich mir immer und immer wieder ansehen werde.

nett

Barbara aus Wien am 13.01.2021
Bewertet: Film (DVD)

Hier handelt es sich wieder einmal um einen guten Film für einen "Frauen-DVD-Abend". Die Charaktere sind alle ziemlich nett (bis auf kleine Ausnahmen) und die Handlung ist an sich auch interessant. Ryan Reynolds spielt seine Rolle gut und ist sehr sympathisch. Nur irgendwann wird dieses "hin und her" doch etwas mühsam und man ist dann doch froh, wenn die Geschichte (wer ist die Mutter?) zu Ende ist. Das Film-Ende hat mir sehr gut gefallen - auch wenn es etwas vorhersehbar war, aber welcher Romantik-Film ist das nicht? :-) Der Film ist nett und man kann sich damit gut die Zeit vertreiben. Aber er gehört nicht zu denen die ich mir immer und immer wieder ansehen werde.

Unsere Kund*innen meinen

Vielleicht, vielleicht auch nicht

3.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Vielleicht, vielleicht auch nicht
  • Vielleicht, vielleicht auch nicht
  • Vielleicht, vielleicht auch nicht
  • Vielleicht, vielleicht auch nicht
  • Vielleicht, vielleicht auch nicht
  • Vielleicht, vielleicht auch nicht
  • Vielleicht, vielleicht auch nicht
  • Vielleicht, vielleicht auch nicht
  • Vielleicht, vielleicht auch nicht
  • Vielleicht, vielleicht auch nicht
  • Vielleicht, vielleicht auch nicht
  • Vielleicht, vielleicht auch nicht