Gammler, Zen und hohe Berge

rororo Taschenbücher Band 25397

Jack Kerouac

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,90
11,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 11,90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

€ 24,95

Accordion öffnen
  • Die Dharmajäger

    Rowohlt

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    € 24,95

    Rowohlt

eBook

ab € 9,99

Accordion öffnen

Beschreibung

BUDDHA IN KALIFORNIEN

Zusammen mit dem Dichter und Zenbuddhisten Japhy Ryder begibt sich der temperamentvolle junge Schriftsteller Ray Smith auf eine berauschende Reise: von den Partys und Poetry-Sessions in San Francisco bis in die einsamen Höhen der High Sierras – immer auf der Suche nach einem intensiven, sinnerfüllten Leben.

Kerouac, der gefeierte Autor der Beat-Generation, verfasste mit diesem Buch das literarische Dokument einer Jugend, die für sich die Natur neu entdeckte und die Fesseln der zivilisatorischen Annehmlichkeiten abzuwerfen bereit war.

« In Kerouacs brillanten Naturbeschreibungen liegt eine berauschende Kraft und Originalität. » THE NEW YORK TIMES BOOK REVIEW

Jedes Buch von Kerouac ist einzigartig. Solch reiche, natürliche Prosa ist im späten zwanzigsten Jahrhundert ohnegleichen.

Jack Kerouac, am 12. März 1922 in Lowell/Massachusetts geboren, diente während des Zweiten Weltkriegs in der Handelsmarine, trampte später jahrelang als Gelegenheitsarbeiter kreuz und quer durch die USA und Mexiko und wurde neben William S. Burroughs und Allen Ginsberg der führende Autor der Beat Generation. Mit „On the Road“ schrieb er eines der berühmtesten Bücher des 20. Jahrhunderts. Er starb 1969 in St. Petersburg/Florida..
Matthias Nawrat, 1979 im polnischen Opole geboren, emigrierte als Zehnjähriger mit seiner Familie nach Bamberg. Für seinen Debütroman «Wir zwei allein» (2012) erhielt er den Adelbert-von-Chamisso-Förderpreis; «Unternehmer» (2014), für den Deutschen Buchpreis nominiert, wurde mit dem Kelag-Preis und dem Bayern 2-Wortspiele-Preis ausgezeichnet, «Die vielen Tode unseres Opas Jurek» (2015) mit dem Förderpreis des Bremer Literaturpreises sowie der Alfred Döblin-Medaille. «Der traurige Gast» (2019) war unter anderem für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert. 2020 erhielt Matthias Nawrat den Literaturpreis der Europäischen Union. «Reise nach Maine» (2021) ist sein fünfter Roman.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 01.09.2010
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Seitenzahl 352
Maße 19,3/11,8/2,5 cm
Gewicht 283 g
Auflage 4. überarbeitete Auflage
Originaltitel The Dharma Bums
Übersetzer Werner Burckhardt
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-25397-3

Weitere Bände von rororo Taschenbücher

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Gammler, Zen & hohe Berge
von Patrick Nagl aus Wien am 09.08.2012

Einer der etwas spirituelleren Beat Romane Kerouacs. Nicht ganz so gut wie On the Road, aber eines der Bücher Kerouacs das man sich gönnen sollte.


  • artikelbild-0
  • artikelbild-1