Max Weiler. Die großen Werke

Max Weiler. Die großen Werke

Fresken - Mosaiken - Gemälde. Vom Entwurf zur Ausführung

Buch (Gebundene Ausgabe)

34,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.06.2010

Illustrator

Max Weiler

Herausgeber

Tiroler Landesmuseen

Verlag

Haymon Verlag

Seitenzahl

456

Beschreibung

Portrait

Max Weiler, geb. 1910 in Absam geboren und 2001 in Wien gestorben, österreichischer Maler. Er studierte an der Akademie der bildenden Künste in Wien und unterrichtete später daselbst. Rektor Clemens Holzmeister beauftragte Weiler 1936, an der künstlerischen Ausgestaltung der Österreich-Kapelle im päpstlichen Pavillon der Weltausstellung 1937 in Paris mitzuarbeiten. 1945 gewann Weiler den Wettbewerb um die Ausführung der Fresken in der Theresienkirche auf der Hungerburg in Innsbruck. Dieses Werk sorgte für heftige Diskussionen, da es Menschen in Tiroler Tracht bei der Kreuzigung Christi zeigte. Als Folge der Auseinandersetzungen wurden die Fresken jahrelang verhängt. 1960v ertrat Weiler Österreich auf der 39. Biennale von Venedig. Max Weiler erhielt alle wichtigen österreichischen Preise und Auszeichnungen.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.06.2010

Illustrator

Max Weiler

Herausgeber

Tiroler Landesmuseen

Verlag

Haymon Verlag

Seitenzahl

456

Maße (L/B/H)

27/22,5/3,5 cm

Gewicht

1880 g

Auflage

1. vierfarbig

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-85218-648-1

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Max Weiler. Die großen Werke