Treu und Glauben

Treu und Glauben

Thriller

Buch (Taschenbuch)

€9,20

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Nimm ein Geheimnis nie mit ins Grab - es könnte dich und deine Familie töten …

Karen Friedman steht vor den Trümmern ihres Lebens. Denn ihr Mann Charles ist bei einer Explosion in der Grand Central Station ums Leben gekommen. Er müsste in einem der vorderen Waggons gesessen haben, genau dort, wo die Bomben hochgingen. Seine Leiche wurde nie gefunden. Doch dann stehen zwei Unbekannte vor Karens Tür und fordern ihr Geld zurück. 250 Millionen Dollar. Charles war Investmentbanker, aber dass er mit solch hohen Summen zu tun hatte, davon wusste Karen bis jetzt nichts. Und warum kommen diese Männer zu ihr? Warum bedrohen sie ihre Familie? Die Suche nach der Wahrheit wird für Karen zu einem Alptraum.

Ein nervenzerreißender Thriller von New York Times-Bestseller-Autor Andrew Gross, der zeigt, wie eine vermeintlich glückliche Familie von einem auf den anderen Tag zerstört wird.

Andrew Gross hat gemeinsam mit Bestseller-Autor James Patterson fünf Thriller geschrieben, die alle wochenlang auf Platz 1 der New York Times-Bestseller-Liste standen und die sich allein in den USA mehr als 10 Millionen mal verkauften. Andrew Gross lebt mit seiner Frau Lynn und drei Kindern in Westchester County, N.Y..
Susanne Goga-Klinkenberg studierte Literaturübersetzen an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und arbeitet seit 1995 als freie Übersetzerin. Bisher hat sie rund 60 Werke aus dem Englischen und Französischen übersetzt. Unter ihrem Geburtsnamen Susanne Goga veröffentlicht sie ihre Romane. Sie ist Mitglied im PEN-Zentrum Deutschland. 

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.08.2010

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

18,7/12,5/3,3 cm

Gewicht

332 g

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.08.2010

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

18,7/12,5/3,3 cm

Gewicht

332 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

The Dark Tide

Übersetzer

Susanne Goga-Klinkenberg

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-596-17431-7

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Treu und Glauben

ZeilenZauber aus Hamburg am 20.06.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

*** Klappentext *** Nimm ein Geheimnis nie mit ins Grab - es könnte dich und deine Familie töten Karen Friedman steht vor den Trümmern ihres Lebens. Denn ihr Mann Charles ist bei einer Explosion in der Grand Central Station ums Leben gekommen. Er müsste in einem der vorderen Waggons gesessen haben, genau dort, wo die Bomben hochgingen. Seine Leiche wurde nie gefunden. Doch dann stehen zwei Unbekannte vor Karens Tür und fordern ihr Geld zurück. 250 Millionen Dollar. Charles war Investmentbanker, aber dass er mit solch hohen Summen zu tun hatte, davon wusste Karen bis jetzt nichts. Und warum kommen diese Männer zu ihr? Warum bedrohen sie ihre Familie? Die Suche nach der Wahrheit wird für Karen zu einem Alptraum. *** Meine Meinung *** Durch vergangene Bücher habe ich doch einen gewissen Anspruch an Bücher, die dem Genre „Thriller“ zugeordnet wurden und „Treu & Glauben“ hat diesn Anspruch voll und ganz erfüllt. Die Spannung steigert sich unmerklich und kontinuierlich und der Leser ist gefangen von der Handlung, eh er es überhaupt realisiert hat. Nicht zu vergessen, dass die Spannung sogar noch für einen Showdown reicht. Dies ist unter anderem der Tatsache geschuldet, dass der Leser die unterschiedlichen Handlungsstränge kennt, diese aber nicht unbedingt einen Wissensvorsprung bedeuten. Langsam aber sicher verwebt Andrew Gross die beiden Handlungsstränge und zum Ende hin hat der Leser ein Gesamtbild, welches ihn befriedigt das Buch beenden lässt. Die Figuren haben ihre Stärken und Schwächen, Ecken und Kanten und sind damit umso authentischer und lebendiger. Der Schreibstil Gross‘ ist locker-flockig lesbar und das erhöht auch die Spannung. Denn er versteht es, die Schreibweise der Situation anzupassen. Von mir bekommt das Buch volle Punktzahl.

Treu und Glauben

ZeilenZauber aus Hamburg am 20.06.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

*** Klappentext *** Nimm ein Geheimnis nie mit ins Grab - es könnte dich und deine Familie töten Karen Friedman steht vor den Trümmern ihres Lebens. Denn ihr Mann Charles ist bei einer Explosion in der Grand Central Station ums Leben gekommen. Er müsste in einem der vorderen Waggons gesessen haben, genau dort, wo die Bomben hochgingen. Seine Leiche wurde nie gefunden. Doch dann stehen zwei Unbekannte vor Karens Tür und fordern ihr Geld zurück. 250 Millionen Dollar. Charles war Investmentbanker, aber dass er mit solch hohen Summen zu tun hatte, davon wusste Karen bis jetzt nichts. Und warum kommen diese Männer zu ihr? Warum bedrohen sie ihre Familie? Die Suche nach der Wahrheit wird für Karen zu einem Alptraum. *** Meine Meinung *** Durch vergangene Bücher habe ich doch einen gewissen Anspruch an Bücher, die dem Genre „Thriller“ zugeordnet wurden und „Treu & Glauben“ hat diesn Anspruch voll und ganz erfüllt. Die Spannung steigert sich unmerklich und kontinuierlich und der Leser ist gefangen von der Handlung, eh er es überhaupt realisiert hat. Nicht zu vergessen, dass die Spannung sogar noch für einen Showdown reicht. Dies ist unter anderem der Tatsache geschuldet, dass der Leser die unterschiedlichen Handlungsstränge kennt, diese aber nicht unbedingt einen Wissensvorsprung bedeuten. Langsam aber sicher verwebt Andrew Gross die beiden Handlungsstränge und zum Ende hin hat der Leser ein Gesamtbild, welches ihn befriedigt das Buch beenden lässt. Die Figuren haben ihre Stärken und Schwächen, Ecken und Kanten und sind damit umso authentischer und lebendiger. Der Schreibstil Gross‘ ist locker-flockig lesbar und das erhöht auch die Spannung. Denn er versteht es, die Schreibweise der Situation anzupassen. Von mir bekommt das Buch volle Punktzahl.

Unsere Kund*innen meinen

Treu und Glauben

von Andrew Gross

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Treu und Glauben