Jamies Amerika

Jamie Oliver

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
25,90
25,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

Für sein neuestes Kochbuch machte Jamie Oliver einen Road Trip quer durch Amerika. Für Jamie war klar: Dieses riesige Land hat viel mehr zu bieten als Fastfood und Mega-Portionen. Auf den Spuren des American way of cooking reiste er von New York bis nach Los Angeles. Abseits der klassischen Reiserouten lernte er unterschiedlichste Kulturen kennen, wie z.B. die vielseitige Welt der Einwanderer von New York City oder das einfache Leben der Navajo in Arizona. Gefunden hat er eine Küche, die so vielfältig ist wie die Menschen und die Kulturen, die in den USA leben. In Jamies Amerika bringt er die echte amerikanische Küche zu uns - mit stimmungsvollen Fotos und mehr als 100 authentischen Rezepten.

Jamie Oliver startete 1998 seine phänomenale Karriere als jüngster TV-Koch der BBC mit der Koch-Kultserie "The Naked Chef". Die Briten sind hin und weg von seiner "nackten", das heißt einfachen und köstlichen neuen Küche. In Deutschland kocht er in jeder Ausgabe für die Leserinnen der Zeitschrift "Glamour". 2010 erhielt Jamie Oliver den "Ehrenpreis des deutschen Nachhaltigkeitspreises" für sein umfangreiches soziales Engagement in Ernährungsfragen.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 16.10.2009
Herausgeber Susanne Vogel
Verlag DK Verlag Dorling Kindersley
Seitenzahl 360
Maße (L/B/H) 25,4/20/3,8 cm
Gewicht 1267 g
Originaltitel Jamies America
Übersetzer Helmut Ertl, Regine Brams, Susanne Vogel
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8310-1556-6

Das meinen unsere Kund*innen

4.3/5.0

3 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

4/5

Jamie Oliver kann auch anders

Johanna Radke aus Hamburg am 26.07.2010

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Jamie Oliver zeigt den Lesern das ferne und wilde Amerika und räumt mit uralten Vorurteilen auf. Das die Amerikaner sich nämlich nur von Fastfood ernähren, entspricht nicht der Realität. "Jamies Amerika" ist ein Augenschmaus, und schon beim ersten Blättern bekommt man Lust, die tollen und originellen Rezepte nachzukochen. Die amerikanische Küche ist auch nicht gleichförmig langweilig, sondern geprägt durch viele unterschiedliche Einflüsse durch Einwanderer und verschiedene Regionalküchen der US-Bundesstaaten. Zu entdecken gibt es "Jamies Käsekuchen NYC", "Steak mit Pilzen" oder "Jamies Chili". Dieses Buch ist nicht nur etwas für Jamie Oliver- oder Amerikafans, sondern auch für alle, die Lust auf mehr in der Küche haben. Fazit: Dieses grandiose Kochbuch ist ein wunderbares Geschenk für andere oder für sich selbst.

4/5

Jamie Oliver kann auch anders

Johanna Radke aus Hamburg am 26.07.2010
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Jamie Oliver zeigt den Lesern das ferne und wilde Amerika und räumt mit uralten Vorurteilen auf. Das die Amerikaner sich nämlich nur von Fastfood ernähren, entspricht nicht der Realität. "Jamies Amerika" ist ein Augenschmaus, und schon beim ersten Blättern bekommt man Lust, die tollen und originellen Rezepte nachzukochen. Die amerikanische Küche ist auch nicht gleichförmig langweilig, sondern geprägt durch viele unterschiedliche Einflüsse durch Einwanderer und verschiedene Regionalküchen der US-Bundesstaaten. Zu entdecken gibt es "Jamies Käsekuchen NYC", "Steak mit Pilzen" oder "Jamies Chili". Dieses Buch ist nicht nur etwas für Jamie Oliver- oder Amerikafans, sondern auch für alle, die Lust auf mehr in der Küche haben. Fazit: Dieses grandiose Kochbuch ist ein wunderbares Geschenk für andere oder für sich selbst.

5/5

Fastfood - nicht mit Jamie Oliver

Birgit Strapko aus Villach, Hauptplatz am 26.02.2010

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Amerika = Fastfood Jamie Oliver beweist das Gegenteil, richtig leckere Rezepte aus New York, Louisiana, Arizona, Los Angeles, Georgia und den wilden Westen. Praktisch auch - alle vegetarischen Rezepte sind im Inhaltsverzeichnis gekennzeichnet. Mmmmhhh - einfach zum Nachkochen!!!!

5/5

Fastfood - nicht mit Jamie Oliver

Birgit Strapko aus Villach, Hauptplatz am 26.02.2010
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Amerika = Fastfood Jamie Oliver beweist das Gegenteil, richtig leckere Rezepte aus New York, Louisiana, Arizona, Los Angeles, Georgia und den wilden Westen. Praktisch auch - alle vegetarischen Rezepte sind im Inhaltsverzeichnis gekennzeichnet. Mmmmhhh - einfach zum Nachkochen!!!!

Unsere Kund*innen meinen

Jamies Amerika

von Jamie Oliver

4.3/5.0

3 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3